Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viren, die dick machen
#1
Hallo,

aus dem Land der unbegrenzten Verdummung hat ein Forscherteam eine neue These aufgestellt, wahrscheinlich, weil die da fette Beute (im wahrsten sinne des Wortes) wittern.

Laut der "Entdeckungen" sei Dickleibigkeit eine ansteckende Krankheit, die von VIREN ausgelöst wird. Wacko
[Gedenkpause für den Untergang dieser Ansammlung von Ignoranzwürmern]
Mad

Also ich habe selten so über eine "wissenschaftliche Entdeckung" gelacht wie hier. Fettes Grinsen

Kein Wunder, denn USA hat laut neuester Studien am meisten unter Fettleibigkeit zu leiden - weltweit. Inzwischen laufen dort diverse Kampagnen, um die Bürger zu "gesünderer Lebensweise" anzuhalten, weil sonst die Volksgesundheit auf ein Supergau zusteuert. Jetzt sehen sich McDonalds, Coke und Co. in ihrer Existenz bedroht, also muss eine neue "Weisheit" her: VIREN sind schuld!
Dann kann endlich die Pharmaindustrie wieder richtig absahnen, nebenbei hat man die Rasse wieder weiter mutiert und zu guter letzt wird eine unverantwortliches Fressverhalten unterstützt. Süssigkeiten fressen und dann die Antifett-Pille, schon ist alles wieder vergessen.

DAs witzige dabei ist (wie auch schon beim AIDS-Mythos), dass das kein Mensch weder richtig belegen, noch richtig Widerlegen kann, ganz einfach, weil es bis heute keinen echten sichtbaren Beweis für irgendeinen Virus "als Erregerorganismus" überhaupt gibt. Deswegen können laufend neue Viren erfunden werden, genauso wie in der Physik mit den Elementarteilchen: Laesst sich irgendeine Gleichung/Experiment nicht mehr schlüssig erklären, wird einfach ein neues Teilchen erfunden, um die Lücke zu schliessen, ein zusammengetackerter Elemetarteilchenzoo ist die Folge. Aberr es werden nicht nur Teilchen sondern auch Kräfte erfunden: Kernkraft z.B. ist eines der tragischsten wissenschaftlichen Fehlinterpretationen.

Bei SARS war es dasselbe, da brauche ich mich nicht einmal intensivst mit dem Thema auseinanderzusetzen. Weiterer Fingerzeig ist BSE. Alles Volksverdummung. Teilweise reicht es sogar, um Wissenschaftler zu verdummen.

Zentral bei allen Vorgängen in der Welt -egal welcher art - also auch Krankheitsübertragung, ist das Prinzip der Informationsübertragung. Wmöglich lässt sich statistisch sogar nachweisen, wass Leute im Umfeld von Dicken ebenfalls dazu neigen dick zu werden. Das hat aber nichts mit Viren zu tun, sondern mit einer energetischen "Informationsquantenübertragung", die in vielen Formen ablaufen kann. Je nachdem welches energetisches Schwingungsniveau stärker strahlt, der gewinnt. Und da Dicke (genauso wie dürre) tendenziell eher emotional sind (das behaupte ich jetzt einfach mal), strahlen die auch stärker und belasten die Umwelt.

Auf den Scheiterhaufen mit Ihnen, verbrennt das Fett, denn es brennt gut! Blinzeln


MfG



MfG
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Mit was sich die so alles beschaeftigen ... Solche und Aehnliche ARtikel finden sich laufend und immer wieder.

Aber wie man wieder mal an so etwas sieht: Wissenschaft ist derzeit zu 90 % Geldvernichtung (Aehnlich Fleischindustrie Blinzeln )

Zitat:... verbrennt das Fett, denn es brennt gut!

Und auch ziemlich lange. Blinzeln

Gruss vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zu diesem Thema ist jetzt sogar ein Kinofilm herausgekommen.

Weiß jetzt nicht auswendig wie der heißt, aber es geht darum, daß sich ein Journalist in einem Selbstversuch 30 Tage nur von McDonalds ernährt hat, von morgends bis abends. Und ja er hat natürlich zugenommen! ;-)

Ist als Parodie auf die amerikanische Esskultur gedacht...

Cool


Antworten
Es bedanken sich:
#4
Im PM war ein Artikel darüber (ich les PM normalerweise ned, brauchte aber Lektüre).

Dabei hat man festgestellt, dass die Mehrzahl der getesteten Übergewichtigen Testpersonen an einem vermeintlich "harmlosen" Virus erkrankt sind wogegen die normal-Gewichtigen diesen Virus nicht hatten. Nunjo.. jedenfalls war das +- der Inhalt des Artikels Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Meme, Viren und andere Konstrukte Nuculeuz 89 20.218 01.03.12016, 21:34
Letzter Beitrag: Lohe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 1 Stunde am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 5 Stunden am 18.12.12017, 08:31