Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was kann Magie bewirken, was kann sie nicht?
#1
In vielen Gesprächen muß ich immer wieder erfahren, daß es unklare Vorstellungen darüber gibt, was man mit Magie alles erwirken und erreichen kann und wozu Magie nicht taugt. Dabei meine ich hier keine Details, sondern ich will lediglich den groben Rahmen des magischen Wirkungsfeldes verdeutlichen.


Grundsätzlich gilt:

Magie beseitigt alle Blockaden, die uns im Außen entgegentreten und bewirkt äußere günstige Umstände, um unsere Vorhaben gelingen zu lassen.


Grundsätzlich gilt: Unsere eigene Magie macht nicht, daß sich unser eigenes Denken ändert. Magie wirkt lediglich als Gedankenkraftverstärker, nicht aber als "Entscheidungsabnehmer" für Menschen, die sich nicht entscheiden können, wankelmütig sind oder nicht wissen, was sie wirklich wollen.


Beispiele:

1. Liebe

Mittels Magie ist es leicht möglich einen Partner für eine bestimmte Zeit zu uns zu zwingen. Wenn wir uns aber selbst nicht sicher sind, ob wir den Partner überhaupt wollen, dann verpufft unsere Magie, weil sie -in diesem Fall- von unseren eigenen Zweifeln blockiert wird.


2. Beruf

Mittels Magie ist es leicht möglich, -z.B. bei Arbeitslosigkeit- unter den verfügbaren Stellen eine Arbeit zu finden. Wenn wir jedoch nörgeln, dieses und jenes wäre nicht wie im Bilderbuch, dann blockieren wir schon wieder. Magie kann nicht erreichen, daß wir mit dem Ergebnis 100% zufrieden sind. Zufriedenheit ist eine innere Einstellung. Aber Magie macht, daß wir unseren Geldverdienst zum Leben bekommen, egal, ob dieser nun unseren Vorstellungen entspricht oder nicht.


3. Gesundheit

Mittels Magie ist es möglich, bestimmte Heilungsprozesse zu fördern. Wenn wir uns jedoch von neuem mit allen möglichen Giften und unwerter Nahrung vollstopfen, kann Magie nicht verhindern, daß der Organismus erneut erkrankt. Schuld daran ist dann nicht die Magie, sondern unser eigenes Denken (Sucht), welche uns zu dieser falschen Ernährung verleitet.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Paganlord schrieb:Mittels Magie ist es leicht möglich einen Partner für eine bestimmte Zeit zu uns zu zwingen.
So etwas finde ich überhaupt nicht nett. Zornig
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zitat:So etwas finde ich überhaupt nicht nett
.

Ob nett oder nicht, es ist halt möglich.

Sieh es mal von dieser Seite: Ein Zwang dauert etwa 7 Wochen. Solange hält der magische Liebeskäfig (oder das "rosarot Verliebtsein", "auf sieben Wolken schwebend" usw. ) Danach kommt die Besinnung und wenn es nicht paßt - die Trennung. Wenn es jedoch paßt, hat man eine Chance genutzt, die einem die Logik und sonstige Ausreden nicht gesttattet hätten. Diese sieben Wochen finde ich nicht schlimm.

Desto öfter man es bei dem selben begehrten Partner versucht, desto abgehärteter wird dieser dagegen, bis er schließlich gegen den Zauber immun ist. Also einmal zwingen kein Problem. Doch den Ex nochmal zwingen, da ist eine Riesen-Logik Blockade beim Herbeigesehenten die alles sehr erschwert - ein drittes Mal zwingen ist schon so gut wie unmöglich.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
*vorsichhinbruddelt*
Gar nicht nett... Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Abnoba schrieb:*vorsichhinbruddelt*
Gar nicht nett... Zunge raus
Hast du Angst, dass du zum Versuchsobjekt wirst/geworden bist/warst, oder welche Bedenken begleiten dich, dass du diese Vorgehensweise ablehnst?

Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
mein lieber grieche. ich kann die bedenken schon verstehen, denn ich faende es ebenfalls nicht nett, dieserart manipuliert zu werden. aber vielleicht ist zur abwechselung auch ein mann mal dran. denn wie mir mal ein voegelchen gezwitschert hat, greifen weitaus mehr frauen zu solchen methoden, als maenner. siehe auch "ring der nibelungen". *gggg*

Gitarre Gitarre Gitarre alexis Herz Herz Herz
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Ajax schrieb:Hast du Angst, dass du zum Versuchsobjekt wirst/geworden bist/warst, oder welche Bedenken begleiten dich, dass du diese Vorgehensweise ablehnst?
Ich hasse Manipulation.
Und empfinde Verachtung für jede armselige Kreatur, die es nötig hat, sich solcherlei zu bedienen.
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Abnoba schrieb:Hast du Angst, dass du zum Versuchsobjekt wirst/geworden bist/warst, oder welche Bedenken begleiten dich, dass du diese Vorgehensweise ablehnst?
Ich hasse Manipulation.
Und empfinde Verachtung für jede armselige Kreatur, die es nötig hat, sich solcherlei zu bedienen.[/quote]
@ Abnoba

Willst du also damit sagen, dass du selbst noch nie andere Menschen manipuliert hast ?
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:Ich hasse Manipulation.
Und empfinde Verachtung für jede armselige Kreatur, die es nötig hat, sich solcherlei zu bedienen.

Mit deiner Ehrlichkeit kommst du nicht weit in dieser Welt, das sollte dir bewusst sein.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Eala schrieb:@ Abnoba

Willst du also damit sagen, dass du selbst noch nie andere Menschen manipuliert hast ?
Na aber sicher habe das, über meinem Kopf hängt keine Glorie.
Aber dadurch wird die Sache an sich auch nicht besser.
Mir selbst sehe ich das mit Sicherheit noch weniger nach, als anderen.
Ich bezog mich mit meinem zweiten Satz übrigens in der Hauptsache auf die Liebeszauberkiste. Was soll denn sowas?! Dafür habe ich kein Verständnis, es widerstrebt einfach meiner kompletten Art.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heka, ägyptische Magie Paganlord 0 170 09.10.12017, 10:50
Letzter Beitrag: Paganlord
  Wie startet man in die Magie (Teil 2) Paganlord 9 3.523 09.09.12016, 20:23
Letzter Beitrag: Paganlord
  Wie startet man in die Magie (Teil 1) Paganlord 7 2.756 07.10.12015, 08:48
Letzter Beitrag: Hælvard
  Wagandt + Magie Gast aro 0 1.667 27.05.12011, 19:41
Letzter Beitrag: Gast aro
  Magie & Geld Hernes_Son 67 17.124 24.05.12011, 01:43
Letzter Beitrag: THT
  Magie & Praxis Paganlord 13 8.530 25.07.12009, 15:50
Letzter Beitrag: Waldläufer
  Magie im Weltgeschehen Sothis 8 6.613 11.10.12008, 18:34
Letzter Beitrag: Wishmaster
  Das Wirkungsfeld der Magie Paganlord 8 6.800 12.08.12007, 19:46
Letzter Beitrag: todin
  Magie & Geld Paganlord 24 7.280 09.10.12003, 13:21
Letzter Beitrag: Ovanalon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 4 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 19 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 23 Stunden