Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was passiert nach dem Tod?
#1
Todesangst, was? Die Religionen sind das eine, was wirklich passiert ist etwas anderes. Jeder erhält was er sich zusammendenkt oder wovor er sich am meisten fürchtet. Ich schlage vor, du löst dich von dieser Angst, sonst muss du sie nachher noch erleben. Was willst du denn nun genau wissen? Was wirklich nach deinem körperlichen Tod mit dir passiert? Könnte man die Frage darauf konkretisieren?
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Obelix: "Die spinnen die Asatru!"

Zitat:wo dann unabhängig von einander die selben beschreibungen in nahetoderfahrungen gemacht wurden.

Geistige Klone machen zwangsläufig immer dieselbe Erfahrung!

Lol

Will heißen: Sag mir was Du glaubst und ich sage Dir was mit Dir nach dem Tod passiert!

Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zitat:Will heißen: Sag mir was Du glaubst und ich sage Dir was mit Dir nach dem Tod passiert!

Auf diesen Spruch kann man es dann tatsächlich reduzieren.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
heidernei xD

@ Slaskia

-mir geht ging es darum, was dann mit der "seele" passiert
-nun ja, ich beschäftige mich nuneinmal gerade mit dem phänomen "tod", da tränkt sich mir die frage nach einem weiterleben danach förmlich auf

@ Nucu

Zitat:Sag mir was Du glaubst und ich sage Dir was mit Dir nach dem Tod passiert

sag ich ja, das ist auf verschiedene weiße interpretierbar Blinzeln


grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:-mir geht ging es darum, was dann mit der "seele" passiert
-nun ja, ich beschäftige mich nuneinmal gerade mit dem phänomen "tod", da tränkt sich mir die frage nach einem weiterleben danach förmlich auf

Hallo Riger!

Den Begriff Seele gibt es nur in der chr**tlichen Kultur und Religion. Wenn man diesen Begriff (geistig) verwendet, dann ist man bereits dem ersten Irrtum aufgesessen und das Nachfolgende baut auf diesem Mißverständnis auf.

Siehe die Diskussion: http://www.pagan-forum.de/index.php?showtopic=25324

So, und wenn das mit der Seele geklärt ist:

Nach dem körperlichen Tod:

a ) Der Materiekörper wird zu Asche verbrannt oder geht durch den Fäulnisprozeß zur Erde zurück.

b ) Unter dem Materiekörper trägst Du den sogenannten Astralkörper. Dieser Astralkörper macht Dich in der Astralfrequenz sichtbar. Du kannst damit gehen und stehen, vergleichbar hier auf der Erde. Vielleicht kennst Du den Film "Ghost" mit Patrick Swayze – so in etwa mußt Du Dir das vorstellen.

c ) Falls Dir der Astralkörper abhanden kommt (weil z. B. irgendwer in den Besitz Deiner Silberschnur gelangt) dann bist Du völlig nackt. Dann hast Du nur den Energiekörper, also die nackte, blanke Lebensenergie, die Du wirklich bist. Nur kann Dich in diesem Körper niemand mehr sehen, nicht mal mehr andere Tote oder Hellsichtige.

d ) Jede Deiner Existenzen ist als logische Datei gespeichert. Die außerdem agiert bzw. entsprechend kommunikationsfähig ist.

e ) Solche Dateien/Programme (und auch solche, die künstlich hergestellt wurden) können Besitz von Körpern ergreifen. Im letzteren Fall sprechen wir von Dämonen oder Inbesitznahmen.

f ) Der Energiekörper oder auch Neutralkörper genannt, ist das einzige, das den hiesigen irdischen Bereich (Erde + Astralspähre, oder indisch: das Rad der Inkarnationen) verlassen kann.

g ) Nicht jeder besitzt einen solchen Energiekörper, denn es gibt den sogenannten "Seelenverkauf". Es liegt also im freien Willen eines Menschen, sein Ich zu verkaufen. Wer das tut oder vor Inkarnationen getan hat, dessen Funke ist zurück in die Urflamme gewandert.

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:da tränkt sich mir die frage nach einem weiterleben danach förmlich auf

... und die Frage nach dem Vorleben draengt sich dir nicht auf?
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Zitat:sag ich ja, das ist auf verschiedene weiße interpretierbar

"Weise", nicht "weiße"!

Und zum Inhalt: Nein.
:-)

Meine Aussage war absolut gemeint und nicht im Sinne einer Interpretation. Das gesehene wird nicht nach dem Glauben interpretiert sondern ABSOLUT REAL erlebt - sofern man bei diesem Zirkus überhaupt noch von (absoluter) Realität sprechen kann. Die Ch**sten z.B. haben tasächlich ihre eigene Sektenhölle - dieser Ort ist real in der Astralwelt vorhanden, das ist keine Interpretation!
Ausnahme ist der Übergang zwischen den Welten, der ist immer in etwa gleich.
Siehe der Film "Being John Malkovich", dort ist auch der Tunnel und vor allem der SOG. Nur daß am Ende bei diesem Tunnel ein anderer Körper steht (im Film, real aber theoretisch auch).
Antworten
Es bedanken sich:
#8
hier ist das Thema also hingewandert Blinzeln

ein sollte ich glaube ich noch vorweg erwähnen, da mich jetzt einige schon mit Riger gegrüßt haben. Das ist ein missverständnis, meine signatur ist ein zitat von einer band namens riger ^^

@Alexis

nein, die frage drängt sich mir nicht auf. denn das sehe ich rein biologisch: das leben beginnt für mich mit der zygote, da ich mir eine existenz vor der befruchtung von spermium und eizelle nicht vorstellen kann. das wäre vlt was anderes, wenn ich an reinkarnationen glauben würde.

@Nuculeuz

Zitat:Die Ch**sten z.B. haben tasächlich ihre eigene Sektenhölle - dieser Ort ist real in der Astralwelt vorhanden, das ist keine Interpretation!


das versteh ich leider nicht ganz, kannst du das konkretisieren? woher hast du diese gewissheit deiner aussage?

Zitat:Nur daß am Ende bei diesem Tunnel ein anderer Körper steht


ist hiermit ein "materiekörper" gemeint?

@Paganlord

das wort seele benütze ich deswegen, weil die meisten im prinzip wissen was gemeint ist und für mich selbst noch kein synonym angeeignet habe. Lächeln

darf ich fragen, wo man sich solches wissen, wie von punkt b - g angeführt, aneignen kann? das würde mich sehr interessieren. was du geschrieben hast, klingt sehr schlüssig, aber bitte sieh mir nach, dass ich bei allem was ich lese ein wenig kritik an den tag lege, dies liegt einfach in meiner natur und ist keinenfalls persönlich gemeint!

liebe grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:das würde mich sehr interessieren. was du geschrieben hast, klingt sehr schlüssig, aber bitte sieh mir nach, dass ich bei allem was ich lese ein wenig kritik an den tag lege, dies liegt einfach in meiner natur und ist keinenfalls persönlich gemeint!

Wie könnte man jemanden dafür kritisieren, daß sie sich eigene Gedanken macht und Dinge hinterfragt. Es spricht für und nicht gegen Dich. Blinzeln

Meine Grüße
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Astralkörper klingt für mich auch ehrlich gesagt nicht wie ein geeigneter begriff - da er genauso oder noch viel mehr von Esotrends verfälscht wurde, wenn nicht sogar daher kommt. Astralkörper, klingt für mich nach weißen Licht so geformt wie ich - und das kann ich nicht mit meiner Vorstellung von meinem inneren Wesenskern vereinen, der ist nämlich viel bunter!
Statt Astralkörper, kan man nicht sagen Seele? Weil Seele doch eigentlich Atem bedeutet, was EIGENtlich etwas neutrales ist. Nun ja. Wenn Seele zu oft falsch benutzt worden ist, fällt der Begriff Astralkörper erst recht weg, weil dazu nicht mal eine konkrete. fassbare Wahrheit intuitiv spürbar ist.

Schöner fände ich sozialer Abdruck, oder psychische Substanz (einschließlich aller verunreinigungen und emotionaler verirrungen), und für den "Energiekörper" kann man doch wahrer Wille, Persönlichkeitskern und bedingt eigene PAN-Natur (im Sinne von natürlicher Grundschwingung), oder Buddha-Natur, oder Atman/Brahman benutzen.

Baevor jemand nach Buddha-Natur fragt, oder sich daran stößt - die Buddha-Natur jedes oder mancher Wesen bedeutet (nicht nur im Buddhismus, der nur ein altes Wort weiter verwendet) eine eigenschaftslose identität.
Passt doch zu Frequenz - eine PAN-Frequenz ist auch eigenschaftslos, dennoch sind PAN-Fequenzen voneinander zu unterscheiden.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leben nach dem Tod (Flatliners) Paganlord 0 1.530 07.12.12014, 12:32
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 2 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31