Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was soll man schreiben - was nicht?
#1
Hi Paganlord,


Paganlord schrieb:Dazu tauchen hier neuerdings ständig Namen auf (wie z. B. zuletzt Helena B. - heute von Mc. genannt), die wir hier einfach nicht im Forum stehen haben wollen.


Ist zwar verständlich, aber sind klare Stellungnahmen zu solchen Themen so schwierig? Unter den Teppich kehren, löschen und totschweigen bringt nix. Wie du vielleicht gesehen hast, habe ich an anderer Stelle klar geschrieben, wofür ich die HPB halte, und habe es einigermaßen differenziert ausformuliert. Den Rest müssen die Leute sich eben selbst mal eingehender durchlesen, und bissl selber denken schadet auch nix. Das Netz enthält zwar viel Müll, aber auch eine Menge guter Seiten zu solchen Themen. Du kannst weder dich noch andere dauerhaft vor wirklicher Auseinandersetzung mit gewissen Themen schützen, es sei denn: fallweise thematisch aufarbeiten. Und dann fällt einem später auch nix "Unangenehmes" auf die Füße. Und es allen recht machen geht sowieso nicht.


Paganlord schrieb:Das hat bestimmte Gründe. Zum einen ist das der frequenztechnische Grund,


Die beste "Freqzenzmagie" ist immer noch die klare Erkenntnis, was wirklich Sache ist, und was tatsächlich relevant ist. Gilt auch für schillernde Figuren wie HPB.


Paganlord schrieb:über den wir schon ansatzweise diskutiert haben. Ein anderer Grund ist der, daß der Forumsbetreiber nicht will, daß via Google alle möglichen Leute hier einfliegen, nur weil ihre "Ikone" hier einen Treffer gelandet hat.


Och Menno, laßt die Leute doch googeln, und nehmt vernünftig Stellung zu dem, was Leute in eurer Comm schreiben (Trolle, Trittbrettfahrer ausgenommen), illegales müßt ihr doch eh schon längst löschen. Aber bloß "Unbequemes" eben nicht! Oder legt solche Dinge in ein geschlossenes Unter-Forum, und laßt es die Leute dort ausdiskutieren, das machen mittlerweile viele Netzcomms. Restriktivere Moderation führt viel eher zu peinlichen Reaktionen, als fallweises Ausdiskutieren teils kontroverser Themen.


Paganlord schrieb:... Jetzt suche ich noch einen passenden Schluß für meine Ansprache  Lol - der fällt mir aber gerade nicht ein.  Also laß ich es so stehen, wie ich es geschrieben habe, in der Hoffnung, auch bei "Router" mal auf Gegenverständnis zu stoßen.


Ich kann deinen Standtpunkt schon nachvollziehen, die von dir formulierten Bedenken sind aber sicher nicht der Weisheit letzter Schluß. Es kommt m.E. schon auch drauf an, ob man sich selbst zu verauseilendem Gehorsam "im Sinne des Forums" verdonnert, oder vielleicht lieber doch einfach mal die Dinge so anpackt, wie sie sich _wirklich_ darstellen. Und das ist meist gut differenzierbar, immer kontextabhängig darstellbar und oft auch individuell und eigenständig bewertbar. Proprietäre Weltbilder einiger Stammuser/Gäste hin oder her.


Paganlord schrieb:Meine Grüße


Mc
Schöne Füße
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Mc!


[quote="Paganlord"]Dazu tauchen hier neuerdings ständig Namen auf (wie z. B. zuletzt Helena B. - heute von Mc. genannt), die wir hier einfach nicht im Forum stehen haben wollen. [/quote]

[quote]Ist zwar verständlich, aber sind klare Stellungnahmen zu solchen Themen so schwierig? Unter den Teppich kehren, löschen und totschweigen bringt nix.[/quote]

Doch, weil die NAC-Themen hier nerven. Solche Beiträge wie von "Gella Ria" bezüglich Seide will man hier lesen. Das bringt allen etwas. Fühl Dich deswegen nicht düpiert oder so - es geht nicht gegen Dich oder Schw. Sept. oder wen auch immer persönlich. Es paßt einfach nicht zusammen, also reibt es sich. Wozu soll das gut sein? Der hiesige Forumzweck ist halt ein anderer.


[quote]Wie du vielleicht gesehen hast, habe ich an anderer Stelle klar geschrieben, wofür ich die HPB halte, und habe es einigermaßen differenziert ausformuliert. Den Rest müssen die Leute sich eben selbst mal eingehender durchlesen, und bissl selber denken schadet auch nix.[/quote]

Wenn aber keiner was von HPB wissen will? Das interessiert mich nicht und ich weiß auch nicht, wen es sonst interessieren sollte?


[quote] Das Netz enthält zwar viel Müll, aber auch eine Menge guter Seiten zu solchen Themen. Du kannst weder dich noch andere dauerhaft vor wirklicher Auseinandersetzung mit gewissen Themen schützen,[/quote]

Ich schütze das Forum vor Dingen, die hier nicht reingehören. Warum sollte man sich von Dir oder anderen NAC-Leuten den Forumssinn vorschreiben und umdrehen lassen? Hier geht es darum, wie man naturspiritualistische Theorien in die Praxis des heutigen Alltags integriert/übersetzt. Also nicht um theoretische Diskussionen über HPB und Konsorten.

Wenn sich wer für HPB interessiert, wird er schon die betreffenden Seiten aufsuchen. Meinst Du die Stammschreiber hier haben kein Browser oder google?


[quote] Und es allen recht machen geht sowieso nicht.[/quote]

Genau. Und weil das eben nicht geht, bleiben bestimmte Leute außen vor. Dazu gehört z. B. HPB und auch andere aus dem ganzen komischen Esoterik-Zirkus.


[quote]Die beste "Freqzenzmagie" ist immer noch die klare Erkenntnis, was wirklich Sache ist, und was tatsächlich relevant ist.[/quote]

Diesbezüglich kannst Du Dir sicher sein - ich bin mir ebenfalls darüber klar.


[quote]
[quote="Paganlord"]über den wir schon ansatzweise diskutiert haben. Ein anderer Grund ist der, daß der Forumsbetreiber nicht will, daß via Google alle möglichen Leute hier einfliegen, nur weil ihre "Ikone" hier einen Treffer gelandet hat. [/quote]

[quote]Och Menno, laßt die Leute doch googeln, und nehmt vernünftig Stellung zu dem, was Leute in eurer Comm schreiben[/quote]

Nee eben nicht, dafür gibt es schon genügend andere Foren. Der Sinn dieses Forums ist ... also gut nochmal ... "wie man naturspiritualistische Theorien in die Praxis des heutigen Alltags integriert/übersetzt".


[quote]Restriktivere Moderation führt viel eher zu peinlichen Reaktionen, als fallweises Ausdiskutieren teils kontroverser Themen. [/quote]

Es ist ein Quantitätsproblem, wie ebenfalls schon angesprochen. Schau, wenn Du hier alleine her gekommen wärst, dann hätte man sich sehr wahrscheinlich die Zeit genommen, und hätte es entsprechend diskutiert. Wir hatten die letzten Tage jedoch viele Kontroversen wie B12-Vitamin bei Normalköstlern, wie Frequenzmagie, wie, wie, wie. Die Themen sind dann irgendwo beendet und dann tauchen wieder neue NAC-Leute auf und fragen irgendwas anderes, und wieder kostet es Zeit und Mühe und bringt am Ende gar nichts, was dem Forensinn des "Tal der weisen Narren" entspräche.


[quote]Ich kann deinen Standtpunkt schon nachvollziehen, die von dir formulierten Bedenken sind aber sicher nicht der Weisheit letzter Schluß. Es kommt m.E. schon auch drauf an, ob man sich selbst zu verauseilendem Gehorsam "im Sinne des Forums" verdonnert, oder vielleicht lieber doch einfach mal die Dinge so anpackt, wie sie sich _wirklich_ darstellen. Und das ist meist gut differenzierbar, immer kontextabhängig darstellbar und oft auch individuell und eigenständig bewertbar. Proprietäre Weltbilder einiger Stammuser/Gäste hin oder her.[/quote]

Das ist in keiner Behörde anders. Wenn die überrannt werden, dann ist der "gute Vorsatz" dahin. Dann geht es nur noch um "abfertigen". Auch hier sitzen halt nur Menschen hinter den Tasten mit begrenzter Zeit und Kondition.

Grüße

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 18 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 5 Tagen und 22 Stunden am 18.12.12017, 08:31