Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
We Feed the World
#11
Midgard schrieb:Übrigens muss ich zugeben, dass die einzigen Tiere, die mich mögen und sich von mir streicheln lassen Katzen sind. Naja und das Kuschelsüchtige Kaninchen von meiner besten Freundin
Na, dann denk mal drüber nach...
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Midgard schrieb:Ok, ich gebe ja zu, dass ich ungesund lebe und auch die meisten schlechten Eigenschaften der Menschen besitze. und ich möchte dennoch erneut sagen, dass ich für die auslöschung der Menschheit bin und man von mir aus auch mit mir anfangen kann.

Da gibt es sicherlich hoffnungslosere Fälle als Dich, bei denen man beginnen sollte Biggrin

Zitat:Ich werde mich aber trotz dieser Diskussion in nächster Zeit nicht umstellen, jedoch denke ich, dass ich später, wenn ich mal alleine lebe mal diese große Umstellung durchführen werde. (Außerdem macht es viel mehr Spaß, Reis, Mango, Sojakeime, Kokosnuss und diverse Gewürze in die Pfanne zu hauen, als fettiges oder schlechtes Fleisch).

Das liest sich bis hierhin völlig legitim, wenn dann nicht im nächsten Absatz wieder die Ansprache kommen würde, daß auch Tiere auf Deinem Speiseplan stehen!
Um mal etwas klar zu stellen, Du mußt nicht zwingend auf Rohkost umstellen.
Das verlangt kein Mensch von Dir, was jedoch durchaus im Rahmen des Machbaren liegt ist, sich fleischlos und damit ein Stück weit gesünder zu ernähren.

Zitat:Also, noch bin ich nicht verloren, doch es wird noch eine Weile dauern, bis ich die Möglichkeit habe, mich richtig umzustellen.

Ich verstehe nicht, wie man wider besseren Wissens hadert seine Pläne in die Tat umzusetzen! Ich bitte diesbezüglich um eine Erläuterung! Mag sein, daß Du vielleicht noch bei Deinen Eltern wohnst, dennoch ist das kein wirklicher Grund seinen eigenen Willen zurückstellen zu müssen! Das würde/werde ich für meinen Teil nicht akzeptieren!

Zitat:P.s.: Ich hab nie gesagt, dass ich ein absoluter Tierfreund bin, und die Tiere, die ich besonders gerne mag, würde ich auch nie essen. Also Katzen und Kaninchen will ich nie in meinem Leben essen.
Übrigens muss ich zugeben, dass die einzigen Tiere, die mich mögen und sich von mir streicheln lassen Katzen sind. Naja und das Kuschelsüchtige Kaninchen von meiner besten Freundin

Sag, gibt es einen qualitativen Unterschied zwischen den Lebewesen, egal, ob es sich dabei um eine Kuh, ein Schwein oder eine kleine Katze handelt? Ich denke nicht!!! Deine subjektive Ansicht einigen Tieren einen Vorzug zu geben, halte ich für einen menschlichen Irrtum, den man durchaus korrigieren kann. Dabei ist es völlig einleuchtend, daß man sich mehr auf eine niedliche Katze fixiert, als auf ein Schwein, daß gerade aus der Suhle kommt.

Wie Abnoba schon schreibt:
Zitat: Na, dann denk mal drüber nach...

Es ist kein Wunder, daß Dich die Tiere, die Du ißt, meiden!
Ändere Deine Verhaltensweisen und Deine innere Einstellung gegenüber den Tieren und Du wirst auch hier eine Veränderung registrieren können, die Dich erfreuen wird, sofern Du Tiere tatsächlich magst!

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Nya, ich weiß, dass Katzen zu den klügsten Tieren gehören, die spüren, wenn man es gut mit ihnen meint. Ansonsten bin ich wahrscheinlich zu unruhig für Tiere (und Hunde kann ich nicht ausstehen muss ich ehrlich zugeben-ok, bis auf ein paar Ausnahmen). In Sachen Kaninchen hab ich mich als kind bei unserem ersten kaninchen unbeliebt gemacht, weil ich mich ziemlich doof verhalten hab und die anderen beiden waren wildkaninchen, mit denen hatten alle ihre Probleme. Nya, ich bin allerdings halt einfach nicht der absolute Tiermensch, irgendwie hab ich ne schlechte Ausstrahlung.
In der Sache bin ich das genaue Gegenteil meiner Mutter-die braucht ein Tier nur anzusehen und schon kommt sie mit dem Tier klar.
Allerdings hab ich schonmal Kühe mit meinem Gesang verzaubert XD, das waren bisher die besten Zuhörer, die ich je hatte.

Aba um nochmal zum Thema zu kommen, mir ist da grade ein Argument für eure Seite eingefallen: BSE, Vogelgrippe...
Mal sehen, ob ich noch bis ich mich irgendwann umstellen werde lebe.

Bye, Malin Errenst
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Midgard schrieb:Nya, ich weiß, dass Katzen zu den klügsten Tieren gehören, die spüren, wenn man es gut mit ihnen meint.

Das spüren alle Tiere!

Zitat:Ansonsten bin ich wahrscheinlich zu unruhig für Tiere (und Hunde kann ich nicht ausstehen muss ich ehrlich zugeben, bis auf ein paar Ausnahmen).

An der Unruhe kann man ja arbeiten!

Zitat:In Sachen Kaninchen hab ich mich als kind bei unserem ersten kaninchen unbeliebt gemacht, weil ich mich ziemlich doof verhalten hab und die anderen beiden waren wildkaninchen, mit denen hatten alle ihre Probleme. Nya, ich bin allerdings halt einfach nicht der absolute Tiermensch, irgendwie hab ich ne schlechte Ausstrahlung.

Man kann sich damit zufrieden geben, man kann aber auch umdenken!
Die Entscheidung liegt bei Dir!

Zitat:In der Sache bin ich das genaue Gegenteil meiner Mutter-die braucht ein Tier nur anzusehen und schon kommt sie mit dem Tier klar.

Vielleicht unterhältst Du Dich mal mit Deiner Mutter über dieses Thema, um Dich damit vielleicht anzufreunden, sofern es Dir beliebt!
Dennoch denke ich, daß auch Deine Mutter Leichen zu sich nimmt und ihren guten Draht zu Tieren damit belastet. Das ist jedoch nur eine Schlußfolgerung meinerseits und soll nicht Thema unserer Diskussion sein.

Zitat:Allerdings hab ich schonmal Kühe mit meinem Gesang verzaubert XD, das waren bisher die besten Zuhörer, die ich je hatte.

Solange sie nicht an einer 5 Meter langen Kette angepflockt waren, soll das erfreulich zur Kenntnis genommen werden!

Zitat:Aba um nochmal zum Thema zu kommen, mir ist da grade ein Argument für eure Seite eingefallen: BSE, Vogelgrippe...
Mal sehen, ob ich noch bis ich mich irgendwann umstellen werde lebe.

Bye, Malin Errenst

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Deinen Worten ...

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Bragi schrieb:
Zitat:Allerdings hab ich schonmal Kühe mit meinem Gesang verzaubert XD, das waren bisher die besten Zuhörer, die ich je hatte.

Solange sie nicht an einer 5 Meter langen Kette angepflockt waren, soll das erfreulich zur Kenntnis genommen werden!
Lol *bragiseitenknufft* Lol
Antworten
Es bedanken sich:
#16
@ Bragi: Weil ich meinte, dass ich mich noch nicht jetzt umstellen werde hattest du ja um eine Erläuterung gebeten: es ist sicher machbar, aber es wäre für mich nicht leicht, das Essen, was meine Eltern kochen nicht mitzuessen. Ich könnte allerdings versuchen, meinen Fleischkonsum für´s erste zu minimieren. Ihr habt Sicher Recht, mit dem, was ihr mir hier zu sagen versucht, aber noch habe ich so meine Probleme damit.

Was ich alledings etwas doof finde, ist, wenn man ohne für sich einen Grund zu haben, vegetarisch is(s)t. Eine Freundin von mir z.B. ist vegetarierin (sie isst allerdings noch Fisch). Ich hab sie mal gefragt, warum sie das macht und sie hattekeine Ahnung, warum sie das machte. Ich hab sie gefragt, ob es wegen den Tieren ist, da meinte sie nein und als ich fragte, ob es wegen der Gesundheit ist, meinte sie erneut nein. Sie scheint das wohl als eine Art Mode-Gag zu machen, was ich echt dumm finde.

Bye, Malin Errenst
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Midgard schrieb:@ Bragi: Weil ich meinte, dass ich mich noch nicht jetzt umstellen werde hattest du ja um eine Erläuterung gebeten: es ist sicher machbar, aber es wäre für mich nicht leicht, das Essen, was meine Eltern kochen nicht mitzuessen. Ich könnte allerdings versuchen, meinen Fleischkonsum für´s erste zu minimieren. Ihr habt Sicher Recht, mit dem, was ihr mir hier zu sagen versucht, aber noch habe ich so meine Probleme damit.

Was ich alledings etwas doof finde, ist, wenn man ohne für sich einen Grund zu haben, vegetarisch is(s)t. Eine Freundin von mir z.B. ist vegetarierin (sie isst allerdings noch Fisch). Ich hab sie mal gefragt, warum sie das macht und sie hattekeine Ahnung, warum sie das machte. Ich hab sie gefragt, ob es wegen den Tieren ist, da meinte sie nein und als ich fragte, ob es wegen der Gesundheit ist, meinte sie erneut nein. Sie scheint das wohl als eine Art Mode-Gag zu machen, was ich echt dumm finde.

Bye, Malin Errenst
Leute, die Fisch oder Geflügel essen sind in meinen Augen keine Normalköstler oder um den Modebegriff dafür zu verwenden, Vegetarier.

Außerdem muß man nicht auf die Motivation anderer schauen! Vielleicht ernährt sie sich fast normal aus einem Instinkt heraus. Das sie aber noch Fisch heruntergewürgt, hat sicherlich verprägte Hintergründe.

Was für Gründe braucht man noch, wenn nicht die Gesundheit???

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Nya, in Sachen Tieren muss ich sagen, habe ich mich auch verändert. Früher sind sogar die Katzen vor mir weggelaufen, heute kann ich fast jede Katze streicheln.

Wegen den Kühen, die reagieren ja nachgewiedener Weise sehr sensibel auf Musik. Sie waren zwar eingezäunt, sind aber innerhalb ihres Zauns in meine Nähe gegangen und haben mich angeguckt. Da sie nicht wild geworden sind, zeigt sich, dass die Kühe meine Stimme mochten.

Die Menschen sind bei meinem Gesang geteilter Meinung: Die einen machen mir haufenweise Komplimente, die anderen sagen mir, dass ich die Klappe halten soll XD.

Bye, Malin Errenst

p.S. ich scheine immer irgendwie erst dann mit schreiben fertig zu sein, wenn schon ein neuer Post da ist.
Antworten
Es bedanken sich:
#19
In Sachen Fisch muss ich sagen: Den mag ich sowiso nicht, also *hehe*
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Zitat:P.s.: Ich hab nie gesagt, dass ich ein absoluter Tierfreund bin, und die Tiere, die ich besonders gerne mag, würde ich auch nie essen.

daher kommt dann wohl auch der spruch: "ich habe dich zum fressen gern!"
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 1 Tag, 2 Stunden und 25 Minuten am 18.12.12017, 08:31