Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn der Nebel aufzieht kommt er. Aber er ist nett
#1
Salut allesamt! Zweifelnd

Wie kam ich hierher?

Vielleicht kennt man mich schon von woanders.
Ich war bereits vor einem Jahr unter dem Namen Torm Nebelwölfchen im alten Paganforum unterwegs und hatte nach seinem Niedergang vor, die sehr zerstrittene und zersplitterte Szene zusammenzubringen, um gesellschaftliche Aktionen zu ermöglichen und Kontakte zu vereinfachen. Massiver Rufmord, Vertrauensmissbrauch und Gerüchte haben allerdings schließlich dazu geführt, dass ich in fast allen Heidenforen gebannt wurde und taumelte lange Zeit durch das Leere, bis ich von einem guten Freund den Tipp für dieses Forum erhalten habe.

Zu meiner Person:

Ich komme aus Württemberg und bin, öhm....aus Prinzip gegen Baden Biggrin
Genauer gesagt, pendle ich immer irgendwie zwischen Vaihingen, Ludwigsburg und Heidenheim (ich liebe diesen Namen^^).

Religiös lasse ich mich nicht einordnen, ich pendle irgendwo zwischen Celtoi, Asatru, Schamanismus, Ch**stentum und Buddhismus, d.h. ich vertrete Ansichten von verschiedenen Bereichen. Interessengebiete sind eher auf dem Spirituellen, Philosophischen und Gesellschaftlichen.

Ich interessiere mich zudem für die deutsche Kultur und die deutsche Geschichte. Vieles davon wird heute leider nicht mehr geschätzt, was ich sehr schade finde. Diese Kultur hat so viele bedeutungsvolle Schätze, die aber in den letzten Jahrzehnten von Moden und Kommerz verdrängt wurden. Das bedeutet, ich lese sehr viel, besonders die alten Klassiker und viel über die deutsche Geschichte. Mein Berufswunsch ist Lehrer, doch bevor das so weit ist, muss ich erst mein Abitur hinter mich bringen. Da ich leider im Begriff bin, durchzufallen, muss wohl Förster als Alternative her...aber der Beruf passt auch ganz gut zu so nem Waldheini wie mir Cool
Mein Leben bewegt sich also immer irgendwie zwischen dem Schulunterricht, meinem Garten, der Natur, dem Buch, der Musikanlage und seit neuestem auch dem Computer, seit ich das Internet als alternatives Medium für mich entdeckt habe. Aber man lernt eben immer dazu.

Musik spielt eine große Rolle in meinem Leben, werde ich an anderer Stelle vielleicht noch erklären. Ich höre mit Vorliebe alles, was Black/Folk/Pagan/Epic/Melodic im Namen trägt, zudem irische und deutsche Volkslieder und teilweise Classic.
Bin ab und an auf dem einen oder anderen Metal-Festival anzutreffen.

Das reicht erstmal, mehr fällt mir sonst nicht ein, außer: Ich liebe Olivenöl!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallöchen Torm,

auch ich bin neu hier und freue mich natürlich, daß es hier noch jemandem mit einem so exquisiten musikalischen Geschmack gibt. Fettes Grinsen

Komma aber ...

dies ist ein sehr konsequentes Forum, und mit Deiner religiösen Multikultur machst Du Dir hier keine Freunde.

Deine Selbstbemitleidungen bezüglich Deiner vergangenen Erfahrungen in 'heidnischen' Foren sind hier fehl am Platze, Dich hat niemand darum gebeten, hier Deinen emotionalen Müll abzuladen!


meine Grüße

femme
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zitat:auch ich bin neu hier und freue mich natürlich, daß es hier noch jemandem mit einem so exquisiten musikalischen Geschmack gibt. Fettes Grinsen

Danke sehr...Lächeln Ich höre eigentlich alles, bis zu Old-School-HipHop...

Zitat:dies ist ein sehr konsequentes Forum, und mit Deiner religiösen Multikultur machst Du Dir hier keine Freunde.

Aso. Gut, müssen spirituelle Richtungen neuerdings rein gehalten werden? Na ja. Es geht mir nicht darum, mir FREUNDE zu machen, sondern darum, um über meinen Glauben und meine Weltansichten zu diskutieren, das, wofür ein Forum eigentlich da ist, findeste nicht?
Abgesehen davon sprach ich von religiösen ANSICHTEN, also nix mit multikultureller Religion...schnelle Auffassungsgabe hast du, mein Liebe...


Zitat:Deine Selbstbemitleidungen bezüglich Deiner vergangenen Erfahrungen in 'heidnischen' Foren sind hier fehl am Platze

Ach G*ttchen - gleich fang ich an mich zu ritzen. Ich habe so viel Mitleid mit mir selber und dann bist du auch noch so gemein zu mir Blink Traurig Zornig
Wo siehst du hier bitte Selbstbemitleidungen? Ich habe nur erklärt, wieso und mit welchen Intentionen es mich hierhin verschlagen hat. Ich habe nicht die Aussage gegeben, ALLE HEIDENFOREN SIND SCHEISSE UND ICH BIN LIEB ALSO SEID NETT ZU MIR, nö, im Gegenteil, dass hier kaum jemand aus meinen alten Bekanntschaften zu finden ist, macht mir dieses Forum sehr sympathisch.
Ach ja, als Hinweis: Unter DSCHUNGELGESETZEN solltest du kein "Benehmen wie ein räudiger Gorilla" verstehen. Die sind irgendwo noch genauer erläutert worden.

Zitat:Dich hat niemand darum gebeten, hier Deinen emotionalen Müll abzuladen!

Liebe femme fatale...
Emotionen sind kein Müll.
Emotionen sind menschliches Empfinden.
Menschliches Empfinden ist etwas, das man ernst zu nehmen sollte.
Ich bin ein emotionaler Mensch, sicher.
Aber wenn ich meine Emotionen verdeutliche, glaube mir, dann siehst das ganz anders aus. Das mache ich in ner fremden Gesellschaft schon gar nicht..

Draußen scheint grade die Sonne und wir haben nur einstellige (MInus-)Temperaturen. Ich empfehle dir auf den Spielplatz zu gehen und den kleinen Kindern ihre Schaufeln wegzunehmen und die Sandburgen kaputtzutreten - dann kannst du dich da über deren Emotionen beschweren.

Schönen Gruß.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo Torm,

von mir erst mal ein freundliches Willkommen, und mit Deinem Schlusswort

Torm schrieb:Das reicht erstmal, mehr fällt mir sonst nicht ein, außer: Ich liebe Olivenöl!

hast Du zumindest bei mir dafür gesorgt das ich Deinen emotionalen Müll gar nicht mehr richtig wahrgenommen habe, da ich erst mal Lachen musste :-)

*edit* Und so schnell kann einem das Lachen wieder im Halse stecken bleiben. Ich möchte anmerken das mein ursprünglicher Beitrag kam bevor Torm zur emo-Bombe wurde.

Gruß

Glückskind
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Glückskind schrieb:Ich möchte anmerken das mein ursprünglicher Beitrag kam bevor Torm zur emo-Bombe wurde.
Emo-Bombe? Jaja, ok, ich gebs zu...hier ist n Bild von mir:
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Torm schrieb:Salut allesamt! <_<

Salve.

Zitat:Wie kam ich hierher?

Vielleicht kennt man mich schon von woanders.

Fehlanzeige Blinzeln

Zitat:Ich war bereits vor einem Jahr unter dem Namen Torm Nebelwölfchen im alten Paganforum unterwegs

Wir haben kein altes paganforum.
Allein dieser Vergleich ist Disqualifikation genug.

Zitat:und hatte nach seinem Niedergang vor, die sehr zerstrittene und zersplitterte Szene zusammenzubringen, um gesellschaftliche Aktionen zu ermöglichen und Kontakte zu vereinfachen.

Ich kenne Dich nicht, aber ich denke, man sollte vor allem erstmal sich selbst zusammenbringen, bevor man sich an komplexeren Dingen versucht.

Zitat:Massiver Rufmord, Vertrauensmissbrauch und Gerüchte haben allerdings schließlich dazu geführt, dass ich in fast allen Heidenforen gebannt wurde und taumelte lange Zeit durch das Leere, bis ich von einem guten Freund den Tipp für dieses Forum erhalten habe.

Ein weiser Freund.

Zitat:Zu meiner Person:

Ich komme aus Württemberg und bin, öhm....aus Prinzip gegen Baden Biggrin
Genauer gesagt, pendle ich immer irgendwie zwischen Vaihingen, Ludwigsburg und Heidenheim (ich liebe diesen Namen^^).

Was für ein Vagabundendasein ... oder ...

Zitat:Religiös lasse ich mich nicht einordnen, ich pendle irgendwo zwischen Celtoi, Asatru, Schamanismus, Ch**stentum und Buddhismus, d.h. ich vertrete Ansichten von verschiedenen Bereichen. Interessengebiete sind eher auf dem Spirituellen, Philosophischen und Gesellschaftlichen.

So, und nun sind wir beim Essenziellen angekommen:
Zwischen deinen Zeilen steht geschrieben, daß du dir aus allen Religionen nur das heraussuchst, was dir persönlich behagt. Was bitte ist das? Ich würde sagen, eine typische chr***liche Verhaltensschablone.

Zitat:Ich interessiere mich zudem für die deutsche Kultur und die deutsche Geschichte. Vieles davon wird heute leider nicht mehr geschätzt, was ich sehr schade finde. Diese Kultur hat so viele bedeutungsvolle Schätze, die aber in den letzten Jahrzehnten von Moden und Kommerz verdrängt wurden. Das bedeutet, ich lese sehr viel, besonders die alten Klassiker und viel über die deutsche Geschichte. Mein Berufswunsch ist Lehrer, doch bevor das so weit ist, muss ich erst mein Abitur hinter mich bringen. Da ich leider im Begriff bin, durchzufallen, muss wohl Förster als Alternative her...aber der Beruf passt auch ganz gut zu so nem Waldheini wie mir Cool

Dein Abi schaffst du voraussichtlich nicht? Warum nicht? Woran liegt es?
Deine diesbezügliche berufliche Alternative ist an Dummheit kaum zu überbieten. Als Förster begehst Du Frevel an dem, was uns heilig ist! Du willst entscheiden, was die Natur entstehen lassen darf, und was nicht. Was für eine Anmaßung. Ich sage dir was, vergeht die Überbevölkerung, vergeht auch dieser Berufstand!

Zitat:Mein Leben bewegt sich also immer irgendwie zwischen dem Schulunterricht, meinem Garten, der Natur, dem Buch, der Musikanlage und seit neuestem auch dem Computer, seit ich das Internet als alternatives Medium für mich entdeckt habe. Aber man lernt eben immer dazu.

Seid neuestem hast du das Internet für dich entdeckt ... aha. Weiter oben schreibst du, daß du vorher schon in sogenannten paganen Foren unterwegs warst ...

Zitat:Musik spielt eine große Rolle in meinem Leben, werde ich an anderer Stelle vielleicht noch erklären. Ich höre mit Vorliebe alles, was Black/Folk/Pagan/Epic/Melodic im Namen trägt, zudem irische und deutsche Volkslieder und teilweise Classic.

Die Musikrichtig ist super, wenn gleich auch sie die Gefahr der Ablenkung und Manipulation in sich birgt.

Zitat:Bin ab und an auf dem einen oder anderen Metal-Festival anzutreffen.

Jeder eben zu Seinesgleichen.

Zitat:Das reicht erstmal, mehr fällt mir sonst nicht ein, außer: Ich liebe Olivenöl!

Mir reichts auch Blinzeln

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Hallo Torm,

Zitat:Aso. Gut, müssen spirituelle Richtungen neuerdings rein gehalten werden?

Du hattest in deiner Auflistung der Religionen wirklich unvereinbares genannt. Mal zur Verdeutlichung: du kannst wohl schlecht Monotheist und Polytheist auf einmal sein.

Deine Rosinen-Picker-Mentalität kommt mir bekannt vor, diese Krankheit ist wohl recht ansteckend. Aber irgendwann muss man sich auch mal entscheiden.

Zitat:Liebe femme fatale...
Emotionen sind kein Müll.

Weist Du: ich habe hier schon sehr viel lernen dürfen, indem ich einfach lange und viel in alten Beiträgen gelesen habe. Danach erst habe ich hier überhaupt den Mund aufgemacht. Das stünde Dir vielleicht auch gut zu Gesicht - dann würdest du z.B. vorher lernen was hier so zu Emotionen gedacht wird. Du bist hyper-sensibel, gehst hoch und merkst es nicht mal. Mir war beim Lesen von femmes Worten an Dich sofort klar, das Du das als Angriff werten könntest (was Du ja tatest). Verstanden, das dem nicht wirklich so ist hast Du jedoch nicht.

Zitat:Draußen scheint grade die Sonne und wir haben nur einstellige (MInus-)Temperaturen. Ich empfehle dir auf den Spielplatz zu gehen und den kleinen Kindern ihre Schaufeln wegzunehmen und die Sandburgen kaputtzutreten - dann kannst du dich da über deren Emotionen beschweren.

Dir könnte man auch diverse Dinge empfehlen und das passierte bereit - aber das machte nur weiter Sinn wenn Du offen genug und vor allem ehrlich zu Dir selbst wärest. Mit der Ehrlichkeit zu sich selbst fängt in meinen Augen vieles an. Da könnte man glatt wieder auf die schon erwähnte Religions-Probleme zurückkommen: das Ch**stentum lehrt, andere zu lieben. Man vergisst/verschweigt das wesentlich Wichtigere: man muss sich vor allem erst mal selbst kennen und akzeptieren lernen. Damit hat man dann schon mal genug zu tun. Und klappt das auch nur halbwegs fühlt man sich auch nicht mehr so leicht so angegriffen wie Du es tust.

Ich sehe gerade, das Hælvard dir ebenfalls wesentliches schreibt, da hätte ich mir meinen Teil ja glatt sparen können :-)

Gruß

Glückskind

*edit* fehlerhafte Quote entfernt
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Zitat:Dein Abi schaffst du voraussichtlich nicht? Warum nicht? Woran liegt es?

Sry...das ist meine persönliche Sache was ich für Probleme in der Schule habe...

Zitat:Zwischen deinen Zeilen steht geschrieben, daß du dir aus allen Religionen nur das heraussuchst, was dir persönlich behagt. Was bitte ist das? Ich würde sagen, eine typische chr***liche Verhaltensschablone.

Nicht ganz richtig zwischenzeilig gelesen. Warte doch erst mal ab was ich zu diesen Themen zu sagen habe.
Ich habe übrigens nirgends erwähnt, dass ich Monotheist und Polytheist gleichzeitig bin. Diese Welt ist nicht ganz so einfach, wie sie sich viele Leute gerne machen.

Zitat:Deine diesbezügliche berufliche Alternative ist an Dummheit kaum zu überbieten. Als Förster begehst Du Frevel an dem, was uns heilig ist! Du willst entscheiden, was die Natur entstehen lassen darf, und was nicht. Was für eine Anmaßung. Ich sage dir was, vergeht die Überbevölkerung, vergeht auch dieser Berufstand!

Ich nenne dir mal meine Gründe, wieso ich Förster werden will - zum einen, weil ich in der Natur sein möchte und das geht in diesem Beruf eben gut, weil es, Augen auf, beruflich ist und zum anderen, eben WEGEN diesem Frevel - wenn ich ihn nicht mache, dann macht ihn jemand anderes. Dadurch, dass ich den Beruf ausübe, habe ich das mehr oder weniger in der Hand.
Das wäre so paradox wie die Aussage: Ich gehe nicht in die Politik weil alle Politiker doof sind.

Zitat:Seid neuestem hast du das Internet für dich entdeckt ... aha. Weiter oben schreibst du, daß du vorher schon in sogenannten paganen Foren unterwegs warst ...

Das ist kein Widerspruch. Der Computer ist für mich das Neueste, ergo: seit Neuestem Blinzeln

Zitat:Die Musikrichtig ist super, wenn gleich auch sie die Gefahr der Ablenkung und Manipulation in sich birgt.

Welche von diesen Musikrichtungen meinst du und wie begründest du diese Gefahr?


Gruß


@Glückskind: Danke, gefällt mir schon besser.
Ich habe mich natürlich angegriffen gefühlt.
Aber wenn ich wirklich hochgehe, merkst du das auch. Ich war nur etwas bissig.
Ich lese mich normalerweise auch längere Zeit erst einmal ein, aber ich dachte jetzt, dass ich mich vielleicht erst mal vorstellen sollte, da ich möglichst bald ein neues Heidenforum suchen wollte. Ein bisschen habe ich das zudem schon.


Sry aber - prinzipiell habe ich weder was gegen harten Umgangston oder etwas extravaganten Foreninhalt, aber ich bin schon etwas verwundert - normalerweise ist es angemessen, jeden Neuzugang erst mal freundlich zu begrüßen, und gerade in so einem nicht gut besuchten Forum sollte man sich doch über jedes neues Mitglied freuen, das frischen Wind reinbringt.
Wie es in den Grundsätzen: http://www.pagan-forum.de/index.php?showtopic=23595 bereits erwähnt wurde:

Zitat:2. Forumsneulingen ist eine gewisse Eingewöhnungszeit einzuräumen.

Also bitte ich doch bitte darum, das auch zu respektieren...danke Zweifelnd Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:Ich höre eigentlich alles, bis zu Old-School-HipHop...

ich schrieb doch etwas von exquisitem Musikgeschmack?!

Zitat:Aso. Gut, müssen spirituelle Richtungen neuerdings rein gehalten werden? Na ja. Es geht mir nicht darum, mir FREUNDE zu machen, sondern darum, um über meinen Glauben und meine Weltansichten zu diskutieren, das, wofür ein Forum eigentlich da ist, findeste nicht?
Abgesehen davon sprach ich von religiösen ANSICHTEN, also nix mit multikultureller Religion...schnelle Auffassungsgabe hast du, mein Liebe...

Denkst Du ernsthaft, hier würde jemand mit Dir über deinen Ch******G*tt diskutieren wollen? Es gibt Dinge, die sind indiskutabel.

Zitat:Ach G*ttchen - gleich fang ich an mich zu ritzen.

Deine ch****lichen Phrasen behalte doch für Dich! und zum Thema ritzen : Ch**sten neigen ja bekannterweise zum Flagellantismus...Wink

Zitat:Ach ja, als Hinweis: Unter DSCHUNGELGESETZEN solltest du kein "Benehmen wie ein räudiger Gorilla" verstehen. Die sind irgendwo noch genauer erläutert worden.

Gitarre Lmao
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Denkst Du ernsthaft, hier würde jemand mit Dir über deinen Ch******G*tt diskutieren wollen? Es gibt Dinge, die sind indiskutabel.

Nö, denke ich nicht. Hier gibts genug Themen, die mich ansprechen und die ich woanders praktisch gänzlich vermisst habe. Ich interessiere mich nicht für den Ch**stenG*tt und ich habe auch keine Intentionen über ihn zu sprechen, alleine schon weil es nicht "mein" G*tt ist, und selbst wenn, so könnte ich das in nem Ch**stlichen Forum machen. Und NICHT HIER. Punkt.

Und übrigens: Götter gibt es nicht nur im Ch**stentum Fettes Grinsen

Zitat:Ach G*ttchen - gleich fang ich an mich zu ritzen.


Deine ch****lichen Phrasen behalte doch für Dich! und zum Thema ritzen : Ch**sten neigen ja bekannterweise zum Flagellantismus...hammersmiley.gif

Du hast auch kein Gefühl für Ironie, oder?
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 13 Stunden am 04.11.12017, 07:23
Nächster Neumond ist in 26 Tagen und 20 Stunden am 18.11.12017, 13:43
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 20 Stunden