Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn die Jagd kommt!?
#1
Jedes Jahr, an einem Sonnaben im November, ist es wieder so weit, da kommt sie nun: Die Jagdgesellschaft.
Auch mein Lebensraum bleibt davon nicht verschont. Die kommen mit orangen Transportern, wie die Gemeindeverwaltung oder das Straßenamt hat.
Die Transporter sind so orange, die fallen in der bereits entlaubten Novemberlandschaft überhaupt nicht auf. Bei mir hinten am Feldweg parken die dann. Wie die die da so aussteigen, sehe ich, dass die auf der Ladefläche weiße Plastikstühle fest gebunden haben.
Da saßen die nun drauf und immer dieselben Freibiergesichter.
Ich erkenne den Jagdpächter, der Herr Filialleiter der örtlichen Sp*rkasse, durch Mon Santo und BASF fett gewordene Landwirte und Herr P*stor, na der darf nicht fehlen. Steht nicht in irgendeiner seinen dicken Bücher: „ Du sollst nicht töten!“ Hmmm….na der hat ja so seinen „guten“ Bekannten. Ich mein der heißt Hubert oder so.
Nun stehen die da, alle die meinen wichtig zu sein und wie die aussehen! Wie unförmige Laufstegmodels für Jagdbekleidung. Nur das Publikum fehlt. Die trösten sich da anderweitig. Mit nen kräftigen Schluck aus der Buddel und die Fahrer der orangenen Jagdmobile auch. Dürfen die das überhaupt?O_O
Nun geht es los, die Hatz und Jagd auf das Niederwild, also Hasen, Kaninchen, Fasane und anderes Feder-und Haarwild, welche sich hier mit mir den Lebensraum teilen. Unter dem ihres Niveaus entsprechenden Kommentare und der nötigsten Wahrung meiner privaten Grenzen. Am Auslauf des Moorgrabens in den Flutbach und der sich anschließenden Feuchtwiese verteilen die sich nun.
Nun ist für mich und die Hündin höchste Eile geboten.
Schließlich hab ich ja Wichtigeres zu tun, als diese Narretei zu beobachten. Ich muss Holz hacken, die größeren Stücke mit der Kettensäge zerlegen. Die Hündin prophylaktisch die Weidehühner in ihr Hexenhäuschen treibt. Ja das muss sein. (Haben die nicht vor zwei Jahren auf Baucis und Philemon schießen wollen, zwei Laufenten, welche sich in unserer kleinen Gemeinschaft heimisch fühlen, die im Moorgraben ein Bad nahmen. Diese retteten sich unter Heiden Geschnatter rechtzeitig auf unsere Wiese. )
Ja was hab ich nun noch Wichtiges zu tun? Auch ein kleines Ritualchen muss sein.
So im Wäldchen ,hinterm Hexenhäuschen, mein kleiner Räuchertopf.
So die richtige Unterfüllung, etwas gesammelte“ immer zündende“ Rinde, Frigga sei Dank!
Gewisse Kräuter in der richtigen Konsistenz, brauch ich gar nicht viel und das Wäldchen versinkt im dicksten weißen Nebel. Riecht nicht mal nach Qualm. Nur ein feiner Hauch von Minze und Salbei ist wahrzunehmen.
Mit sparsamen Gesichtern ziehen sie vorüber und nicht ein Schuss ist gefallen. Hihi

Wolf
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Wolf!

Konnte ich das jetzt richtig herauslesen? Es gibt Kräuter, die wenn man sie räuchert, den Jägern die Jagd vermiesen? *händereib*

Viele Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hier ist heute Treibjagd. Da stehen Schilder
an der Straße "Vorsicht freilaufende Hunde" O_O
Antworten
Es bedanken sich:
#4
(03.12.12011, 16:40)Seira schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Wenn-die-Jagd-kommt?pid=40332#pid40332Hier ist heute Treibjagd. Da stehen Schilder
an der Straße "Vorsicht freilaufende Hunde" O_O

Neulich habe ich sogar von einem Jagdunfall irgendwo in Deutschland gelesen. Irgendwer ging mit seinem Hund Gassi und wurde versehentlich erschossen. War auch eine Treibjagd.

Wildschwein mit Spaziergänger verwechselt: Mann stirbt bei Treibjagd
Leipzig. Unrühmliches Ende einer Treibjagd: Bei einem Jagdunfall in Leipzig ist ein 40 Jahre alter Spaziergänger getötet worden. Ein Jäger wollte eigentlich ein Wildschwein erschießen.

Der Spaziergänger sei am Samstag in einem Waldstück im Nordosten der Stadt von einer Kugel getroffen worden, teilte die Polizei mit. Der Mann war mit seinem Hund unterwegs. Das Unglück passierte demnach auf einer Treibjagd. Als ein Jäger auf ein verletztes Wildschwein zielte, muss der Mann in die Schusslinie gelaufen sein, hieß es. Ermittelt wird wegen fahrlässiger Tötung. dpa

http://www.pz-news.de/nachrichten_artikel,-Wildschwein-mit-Spaziergaenger-verwechselt-Mann-stirbt-bei-Treibjagd-_arid,308953.html


Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:Neulich habe ich sogar von einem Jagdunfall irgendwo in Deutschland gelesen. Irgendwer ging mit seinem Hund Gassi und wurde versehentlich erschossen. War auch eine Treibjagd.

Es gibt einfach zu viele ballerwütige Spinner, die man bewaffnet in den Wald laufen läßt, und blind sind sie anscheinend auch noch. Sonst würden die ja nicht auf alles losballern, was sich bewegt.

Vielleicht war der auch nur sauer, daß ihm kein Tier vor die Flinte kam ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Hallo Wolf

Riecht nicht mal nach Qualm. Nur ein feiner Hauch von Minze und Salbei ist wahrzunehmen.
Mit sparsamen Gesichtern ziehen sie vorüber und nicht ein Schuss ist gefallen.


Salbei ist ja bekannt als Räucherwerk gegen "bose Geister", doch ob das genug ist? Hast Du vielleicht noch irgendwas dazu gemacht? So ganz nebenbei, natürlich. Hmm
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Antworten
Es bedanken sich:
#7
(04.12.12011, 13:09)Gast aro schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Wenn-die-Jagd-kommt?pid=40336#pid40336Hallo Wolf

Salbei ist ja bekannt als Räucherwerk gegen "bose Geister", doch ob das genug ist? Hast Du vielleicht noch irgendwas dazu gemacht? So ganz nebenbei, natürlich. Hmm

Über ungelegte Eier spricht man nicht ...

Zitat:Gewisse Kräuter in der richtigen Konsistenz, brauch ich gar nicht viel und das Wäldchen versinkt im dicksten weißen Nebel. Riecht nicht mal nach Qualm. Nur ein feiner Hauch von Minze und Salbei ist wahrzunehmen.
Mit sparsamen Gesichtern ziehen sie vorüber und nicht ein Schuss ist gefallen. Hihi

Daumen hoch


Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
(04.12.12011, 13:35)Hælvard schrieb: http://www.pagan-forum.de/Thema-Wenn-die-Jagd-kommt?pid=40339#pid40339Über ungelegte Eier spricht man nicht ...

Werte Aro, werte Seira,

....und ich schreibe es nicht in einem öffentlichen Forum, wo jede/r Frau/Mann mitlesen kann.


Grüße vom Wolf Ph34r



Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Finden es Tiere gut, wenn sie von anderen Tieren getötet werden? Seira 20 8.214 10.10.12015, 17:38
Letzter Beitrag: Paganlord
  Hühner-KZ kommt zurück Violetta 3 2.843 21.08.12006, 12:00
Letzter Beitrag: Violetta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 14 Tagen und 20 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 29 Tagen und 11 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 7 Stunden und 44 Minuten