Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wenn es dem Esel zu wohl wird.... (Übermut)
#11
@Ovanalon Ja laß ihn doch so heißen?

Stinker> Auf die Fragen - auch auf ernsthafte und konstruktive - geht ihr leider nicht ein.

Ich persönlich versuche stets auf alle Fragen -vor allen die konstruktiven- einzugehen. Ich weiß, welche Probleme die Logik mit unbeantworteten Fragen besitzt. Also versucht man es logisch verständlich zu verpacken. Das gelingt natürlich nicht immer und nicht jede Logik funktioniert identisch. Aber zum großen Teil dürfte das doch so geschehen sein? Was meinst Du also: auf welche Fragen wurde nicht eingegangen?

Zudem habe ich gerade festgestellt, daß unser Forum wohl doch sehr viel freier und toleranter ist, selbst wenn wir uns Intoleranz auf die Fahnen geschrieben haben. Komisch, nicht? Bei uns kann man auch unregistriert schreiben und noch niemand wurde hier "ermordet (*zu Violetta zwinkert*) Wem es nicht passte, der strich tatsächlich von selbst die Segel. Ob es wohl doch an unserer argumentativen Schlagkraft liegt? *nochmal zu Violetta zwinkert*





Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Hallo Leute!

Na vielleicht sollte es ja "Stänker" heissen, was von stänkern (querreden, gegen alles sein, was Veränderung mit sich bringt) kommt!? Nach seinen ersten Beitraegen waere das durchaus nicht abwegig. Blinzeln

Kleiner Scherz am Rande, nimm's nicht persoenlich Stinker. Lächeln

Wie an anderer Stelle schon mitgeteilt, war ich vor langer Zeit mal in dem Forum (hab aber den Namen vergessen und somit auch die Adresse und bin mir somit auch nicht sicher, aber so ein Chris ist dort rumgelaufen). Es ist damals schon laecherlich zugegangen. Da ich damals allerdings noch nicht so gelassen und ein "weiser Narr" war, wie heute, bin ich dort nach einiger Zeit wieder weg. Dass sich dieser Chris anscheinend nicht geändert hat, verwundert mich wenig. Wie ja die meisten wissen, ist es in den Kreisen nun mal so, dass wenn man dem Rudelführer ans Bein pinkelt, dieser einen am liebsten um's Eck bringen wuerde vor lauter Liebe darüber.

Das Emotionen die Loesung aller Probleme sein koennten, ist nicht nur nicht vorstellbar sondern schlchtweg falsch!

Gruesse vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Schlichtweg falsch, darfst Du da nämlich gar nicht schreiben. Dann will der Wicht gleich exeKutieren! Das ist sein einziges Mittel mit anderen Argumenten umzugehen. Vor allem gegen seine himmlisch göttliche Liebe darfst Du Nichts sagen. Kann also durchaus sein, dass wir den selben Chris meinen.

Ich habe lediglich geschrieben: " Deine eigenen Regeln gelten nur für Dich selbst, niemals für andere Menschen". Da ist er völlig durchgedreht. Der wurde richtig paranoisch. Außerdem habe ich gewagt ihm zu erklären, daß "Liebe " nichts "Himmlisches" ist, sondern eine menschliche Emotion, die nur bei Menschen selbst vorkommt, aber nicht in der Natur. Und wie ich das noch schrieb, hat er bereits sein Forum geschlossen. Das war wohl zu gefährlich für seine Klientel. Die sollten das wohl nicht lesen. Also hat er das zensiert!

Trotzdem will ich mich gleich gern mit Paganlords Frage auseinandersetzen.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Also ganz ehrlich:

2. Ich war dabei, um Bragi zu unterstützen und auch um meine Argumentation zu schulen. Naja, und was Abnoba schreibt ist auch nicht unrichtig. Denn es war auch eine gehörige Portion Eigennutz/Spaß dabei. *zugeb*

und 1. Kann ich keine kiffenden Schamanen leiden. Die ziehen die ganzen Innung in einen schlechten Ruf. Was der dann in seinem Drogenrausch von sich gibt, kann ja nun wirklich nicht wichtig sein bzw. bestimmt nicht der Weisheit letzter Schluß.

Wie ich mich selbst dabei gefühlt habe? Nun in erster Linie war es eine spaßige Angelegenheit. In zweiter Linie dann natürlich auch der Wunsch, diesen scheinheiligen Leuteverführer/verdummer bloß zu stellen. Selbsternannte Gurus und Besserwisser sind echt das Letzte. Vor allem dann, wenn sie nicht mal richtig Ahnung davon haben. Das merkt man immer daran, daß alles was die sagen (so wie Anubis schon schreibt) in irgendwelchen Büchern steht. Oder wie Ovanalon geschrieben hat = Null, Null eigene Erfahrung.

Grüße
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
...und wie geht es jetzt weiter? Mir fehlt irgendwo die Antwort auf die Frage, wie sinnvoll solche Aktivitäten sind? bzw. ob irgendwer nun tatsächlich eine entscheidene Erkenntnis daraus gewonnen hat? Kann man in Zukunft mit weiteren "Raubzügen der Wikinger" rechnen oder war das jetzt das ultimative Erlebnis?

Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Das ultimative Erlebnis - also so prickelnd fand ich es nun auch wieder nicht.
Die Herausforderung war doch geringer, als ich erwartet hatte Zunge raus .

Ich kann ja nicht für die anderen Beteiligten sprechen - ob es die reine Lust am Frotzeln war, oder sonst noch Sinn und Zweck hatte, ist vermutlich individuell verschieden?!
Mir hat es schon etwas gebracht - wie gesagt, eine gute Gelegenheit, mich selbst zu überprüfen.

Mein Bedarf an dererlei Vergnügen ist allerdings erst einmal gesättigt.
Was jedoch nicht heißt, daß ich mich nicht jederzeit wieder in`s Getümmel werfen werde - wenn es mich denn inspirieren sollte Fettes Grinsen .

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Ahoi,

@bragi

Warum bist Du wiedergekommen, wenn es Dir damals schon nicht gefallen hat? Hoffe, hast Deinen Bus bekommen!

@Abnoba

Danke für die Antwort: Reine Langeweile. So sah es auch aus.

Emotionskontrolle? Wenn ich über ein Thema herziehe, was mir ziemlich egal ist und dem anderen am Herzen liegt, ist es nicht schwierig kaltblütig zu sein. Das ist keine große Leistung.

@ Ovanalon

Zitat:ich möchte die Fragen beantwortet haben!!

Dein Ausruf ist zur Kenntnis genommen. Danke für den Hinweis, das es sich nicht um rethorische Fragen handelt. Möchten tu ich auch so vieles! Fettes Grinsen (Ein Tip: Wer bittet, dem wird gegeben!)

Zitat:Es erzeugt Vorurteile, wenn sich jemand selbst als Stinker bezeichnet. Tu mir den gefallen und geb dir einen anderen Namen. Es ist für mich persönlich nicht tragbar sich mit jemanden zu unterhalten, der sich selbst als Stinker bezeichnet. Selbst wenn man stinken sollte macht es einen seltsammen Eindruck auf Leute die hier das erste mal lesen. Und ein Stinker wird nicht ernst genommen.

Soll ich Deine Unzulänglichkeit ausgleichen, Vorurteilsfrei zu handeln? Als Stinker habe ichmich nicht bezeichnet, sondern Deine Mitstreiter Wishmaster, der sagt, das Fleischesser Stinker seien. Wenn Stinker von Dir nicht ernstgenommen werden, dann solltest Du das schreiben, oder bist Du kein Individuum? Seid ihr alle im Denken eingenordet?

Wie soll ich Beiträge löschen? Das geht nur mit Administratorrechten. Was war schlimm an den Beiträgen? Das haben die Admins drüben ja schon geschrieben (wer lesen kann ist klar im Vorteil Blinzeln ).

Zitat:Man muß davon ausgehen, daß du dich persönlich angesprochen fühlst.

Nein, man muß nicht. Wenn Du das musst, was besitzt so viel Macht über Dich, das es Deine Gedanken so manipulieren kann?

Wer sagt, dass ich Verbündete im Forum habe? Wieso sollten die hier sein? Ich binn schon groß und hab gaaanz alaaaine hergefunden! Zunge raus Ich habe es nicht nötig, irgendwelche großen Brüder mitzuschleppen. Ich bin ein einsamer irrender Reiter (böööööse Zungen behaupten, ich sei ein reitender Irrer Blink)

Und ich bin nicht Chris, wie Du närrischer Weißer ohne jegliche Menschenkenntnis fälschlicherweise annimst.

@Paganlord

Hoho, ein Mensch, der das Wort "Ich" kennt. Tatsächlich ein Individuum.
Ja, von Dir kam tatsächlich ein (relatives) Minimum an Stänkerei und ein (relatives) Maximum an Konstruktivität. So lange wie Claudi kenn ich Dich nicht, aber die scheint ja einen Narren an dir gefressen zu haben (Elende Fleischfresser *gröööhl*). Lese ich Deine Konstruktive Art hier, kann ich verstehen warum.

Und ich bin nicht Claudi!

Zitat:Ob es wohl doch an unserer argumentativen Schlagkraft liegt?
*gröööhl*

Nein, Pagi, Du scheinst der einzige zu sein, der Argumentiert, und Du hast Chris nicht zu seinen Schritten veranlasst (meine ich, mit meiner mittelprächtigen Menschenkenntnis sagen zu können)!

@ Knight

Zitat:Kleiner Scherz am Rande, nimm's nicht persoenlich Stinker.

Warum sollte ich? Wen jemand auf meinen Zug der Selbstironie aufspringt, kann ich nur sagen: "Willkommen Mitreisender!"

Braucht es schon einen tapf'ren Rittersmann wie Dich, oder mutiges ein Weib, um zu sehen, das es hier Doch Gesindel mit dem Schneid hat, den Namen des Admins Chris auszuschreiben?

Zitat:Das Emotionen die Loesung aller Probleme sein koennten, ist nicht nur nicht vorstellbar sondern schlchtweg falsch!

Kann ich voll unterschreiben, den Satz! Hat das wer behauptet?

@anubis

Zitat:Doch sie haben eine Meinung. Eine einzige. Und Du kannst fragen wen Du willst, es ist immer die selbe Meinung.

Wen willst Du den Fragen? Wen hast Du denn gefragt? Keinen! Hmmm, das ist eben der Knackpunkt: Die meisten von Euch fragen nicht und bitten nicht. Das sind zwei Mittel, die eine ungeheure Wirkung haben können. Da braucht es keine Bannflüche oder Druidenzauber. "Bitte" ist schon ein sehr mächtiges Zauberwort, dessen Wirkung durch einen freundlichen Ton noch potenziert wird.


Bis dann ihr Narren
(eine Umarmung zum Abschied erwartet Ihr wohl nicht... Rofl)
Stinker
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Ein Leichenfresser! Kein Wunder, daß der sich auch noch geehrt fühlt mit dem Namen Stinker! Fettes Grinsen

Warum bin ich wiedergekommen? Ich wollte mal sehen, wie ihr euch entwickelt habt. Nicht nach vorn, auch nicht stehen geblieben, nein, nur zurück! Back to the roots, oder was. Ihr stammt wohl vom Affen ab? Zunge raus

Wenn Du meine Beiträge von damals gelesen hättest, würdest Du verstehen, vorausgesetzt Du hast auch nur eine Zeile verstanden, warum man sich die Energie bei euch Pfeifen sparen kann. Eine gäbe es bei euch, die vielleicht Potential hätte, aber die Manipulationsmaschinerie ist da wohl zu sehr am Drücker Fettes Grinsen

Deswegen werden auch Klarstellungen zum Thema Liebe nicht gern dort gelesen, sondern vorzugsweise lieber gelöscht. Das stinkt nach Angst. Oh

Eine Frage hätte ich da mal an Dich, Stinker! Was hältst Du denn davon, daß der admin einfach die Beiträge löscht und sogar die Mitglieder?

Bragi

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Stinker, von Emotionskontrolle hast Du schon mal etwas gehört? Ich meine so allegemein, bevor Dich einer von uns darauf aufmerksam gemacht hat? Fettes Grinsen

UND: Wo sind denn Deine konstruktiven Beiträge? Für wen beziehst Du hier eigentlich Stellung? Hast Du dem Geschehen in diesem Forum dort nichts entnehmen können, oder was willst Du?

Salve Bragi Cool

Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Stinker, Anubis war nicht dabei, da mag Deine Ansicht über gestellte Fragen angebracht sein, doch fragt der Wolf ja auch nicht, ob es dem kranken und somit zum Tode verurteilten Reh gerade recht ist, daß es jetzt gefressen wird.

Natürliche Selektion! Allein die Reaktion vom admin *hihi*, sollte Dir die Richtung zeigen, oder handelst Du nur in seinem Auftrag? Ferngesteuert oder selbstdenkend?

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wenn zwei das Gleiche tun ... Wishmaster 1 2.416 04.06.12007, 14:47
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Tagen und 22 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 21 Stunden am 20.09.12017, 07:31
Letzter Neumond war vor 1 Tag, 13 Stunden und 38 Minuten