Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wetter
#1
Sind die Regenfluten der letzten Tage wirklich auf die globale Erwärmung der Erde zurückzuführen? Ist die Erde nicht ständige Klimaschwankungen ausgesetzt? Ich hab so meine Zweifel, daß nun an allem nur der Mensch schuld sein soll.
Früher gab es doch auch schon Stürme und Unwetter.
Was meint Ihr?

die etwas regennasse Lotte
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Moin, Lotte,

Zitat:Sind die Regenfluten der letzten Tage wirklich auf die globale Erwärmung der Erde zurückzuführen? Ist die Erde nicht ständige Klimaschwankungen ausgesetzt?

sicher ist die Erde ständigen Klimaschwankungen ausgesetzt, das steht ausser Frage. Und was die globale Erwärmung betrifft.... die Erde ist eben seit langem nicht mehr im Gleichgewicht, und dadurch verschiebt sich vieles. Doch das ist allein tatsächlich nicht der Grund für die "Wetterkatastrophen", da stimme ich dir zu.



Zitat:Ich hab so meine Zweifel, daß nun an allem nur der Mensch schuld sein soll.
Früher gab es doch auch schon Stürme und Unwetter.

*lol* das ist ein Argument dem ich jetzt entgegensetzen könnte "früher gab es ja auch schon Menschen"

Denn genauso ist es. Welches Tier, welche Pflanze sollte Anteil daran haben das die Erde ausgebeutet wird? Das tut niemand ausser dem Menschen!
Nichts und Niemand verbreitet sich parasitärer als er, der da aufrecht geht und sich für das Non plus Ultra hält.

Es gibt sogar Wetterexperimente Lotte, wußtest du das? Also wer ausser dem Homo Sapiens sollte Ursache für all das sein....?

Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ich dachte hier eigentlich auch daran, daß sich ja die Erde auch schon vor der Existenz des Menschen weiter entwickelt hat, vorausgesetzt man hält die Entstehungstheorien für richtig. Wenn also aus einem glühenden Feuerball die Erde wurde, kann sie sich dann nicht auch heute weiteren Veränderungen unterziehen?
Wenn Glätscher abtauen und der Meeresspiegel ansteigt, wären das nicht auch so gekommen?

Grüßle Lotte
Antworten
Es bedanken sich:
#4
da hast du selbst schon sehr schön angeführt

wenn man die Entstehungstheorien für richtig hält


Und ich halte sie nicht für richtig. Davon ab wandeln sich diese Theorien auch in regelmäßigen Abständen, wie auch die Mode, also kann niemand darauf aufbauen, schon alleine aus dem Grund weil jedes Leben fliessend und dynamisch ist, sich fortentwickelt. Hast du je einen Baum gesehen oder ein Tier das aus Entwicklungsgründen sich selbst verstümmelt oder sonstiges? Das wage ich zu bezweifeln, denn das Leben ist positiv und nicht zerstörerisch in sich.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Das Wetter und die Panik verdandi 0 349 17.11.12015, 22:49
Letzter Beitrag: verdandi
  Das Wetter ist schuld, ... Knight 0 567 30.01.12015, 09:21
Letzter Beitrag: Knight
  Wetter-Kapriolen Paganlord 0 1.131 12.11.12003, 21:23
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 15 Tagen und 7 Stunden am 09.07.12017, 06:07
Nächster Neumond ist in 5 Stunden und 40 Minuten am 24.06.12017, 04:31