Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
What the Bleep do we (k)now!?
#11
Hallo Hernes_Son!


Zitat:Wir sind nicht alle eins, ICH bin ICH und niemand anderes. Unsere Biomasse entsteht vielleicht aus den gleichen Grundbausteinen, das ist aber auch schon alles. Von den Wirkungsweisen der Homoöpathie und den anderen von Dir aufgezählten Dingen halte ich nichts.

Es ist das logische Ich (und nicht das kosmische Ich), welches die Alleinheit in Teile zerhackstückelt. Die Logik folgt dem Loki-Prinzip der Zergliederung und Zersetzung, damit das Weltall nicht mehr als Einheit betrachtet werden kann – die wichtigste Voraussetzung, um überhaupt Unwahrheiten aufzutischen bzw. sich zum Herrscher aufzuschwingen.

Sicherlich ist Dir schon einmal aufgefallen, dass genau diese Vorgehensweise jeden Tag von der Logik angewendet wird, die alles in „dies“ und „jenes“ kartiert und dabei Unterschiede hineininterpretiert, die nur in ihr selber existent sind. Dieses ganze esoterische „Licht & Liebe“-Gefasel folgt allerdings einer anderen Schiene und hier gebe ich Dir recht - Finger weg für mich!

Im Grunde genommen ist und bleibt es ein logisches Problem (und nur ein logisches Problem), ob nun alles eins ist (oder nicht). In meinen Augen IST alles eins - für immer und ewig, allerdings sind jene Wesen um Loki (und ihre Kreaturen), die sich aus der Alleinheit absetzen, nicht mehr eins mit ihr – das ist auch der Grund, warum sie eigentlich gar nicht mehr wirklich existieren, auch wenn die Logik das nicht nachvollziehen kann. Wenn die Wissenschaftler eines Tages die Atome zerspalten können (wobei sie das bereits tun, oder?), dann werden sie bemerken, dass darin nur Leere "enthalten" ist – wie diese gesamte Matrix hier nichts ist als Vakuum.


Viele Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Hallo Sonnenfinsternis!

Zitat:Dieses ganze esoterische „Licht & Liebe“-Gefasel folgt allerdings einer anderen Schiene und hier gebe ich Dir recht - Finger weg für mich!

Ja, hierin stimmen wir überein und darum ging es mir letztendlich. Ich kann eben dieser Lebensphilosophie, wie Sie bei vogelfrei herauszulsesen ist, nichts abgewinnen. Im übrigen habe ich den Eindruck, das sich vogelfrei auch nicht wirklich mit der Grundthematik hier im Forum beschäftigt hat.

Zitat:Im Grunde genommen ist und bleibt es ein logisches Problem (und nur ein logisches Problem), ob nun alles eins ist (oder nicht). In meinen Augen IST alles eins - für immer und ewig, allerdings sind jene Wesen um Loki (und ihre Kreaturen), die sich aus der Alleinheit absetzen, nicht mehr eins mit ihr – das ist auch der Grund, warum sie eigentlich gar nicht mehr wirklich existieren, auch wenn die Logik das nicht nachvollziehen kann.

Ja, es ist ein logisches Problem. Jeder Mensch besitzt seine eigenen logischen Denkmuster, die allerdings alle eins gemeinsam haben: dass sie uns im Grunde genommen mehr verwirrt und uns große Lügen auftischen kann.
Es ist in der Tat jeden Tag ein Kampf (Instinkt und Logik) sich nicht von der Logik leiten zu lassen. Man braucht die Logik, aber eben nur für ganz bestimmte alltägliche Dinge. Daher kann ich Dir von dieser Perspektive aus zustimmen.

Meine Grüße

Hernes Son
Es geht nicht darum mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern darum mit den Augen die Tür zu finden!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Zitat:Jeder Mensch besitzt seine eigenen logischen Denkmuster, die allerdings alle eins gemeinsam haben: dass sie uns im Grunde genommen mehr verwirrt und uns große Lügen auftischen kann.

Dem stimme ich auch zu, denn Leben ist in Wirklichkeit eine sehr einfach Sache. So einfach, daß es Lebewesen gibt, die gänzlich ohne Logik existieren können - und das oftmals besser, als der logikverprägte Mensch.

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Jeder Bewußtseinsgrad hat seine Tücken und Vorteile.
Das unter Kontrolle und Gleichgewicht zu bekommen ist doch gerade die Herausforderung!
Warum muß man denn immer alles so abstempeln?

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Der Film ist reine Propaganda für/von Neoka**listen. Das ist ein Fakt. Deshalb hinterfragen, hinterfragen und nochmals hinterfragen. Lol
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 17 Tagen und 22 Stunden am 02.01.12018, 04:25
Nächster Neumond ist in 3 Tagen und 2 Stunden am 18.12.12017, 08:31