Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wichtig: Warum bleibt die Menstruation aus?
#1
Hallo,

ich habe aus Überzeugung komplett auf Rohkosternährung umgestellt und mir geht es richtig gut dabei Augenrollen

Was mich interessiert und worauf ich hoffentlich eine Antwort drauf finde, ist:
- warum wird (kann) als Folge der Rohkosternährung die Menstruation ausbleiben?
- normalerweise ist ein Ausbleiben der Regel pathologisch und nicht "normal", das macht mir etwas Sorge.

Wer kann das beantworten? Also das Warum und was passiert dabei im Körper?

Habt Ihr auch einen Threat im Forum bezüglich eines evtl. Vitamin B12 Mangels und was man als Rohköstler dagegen unternehmen kann? Sonst müsste ich noch etwas stöbern Wacko

LG Gilla

Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Gilla!

Zitat:Habt Ihr auch einen Threat im Forum bezüglich eines evtl. Vitamin B12 Mangels und was man als Rohköstler dagegen unternehmen kann? Sonst müsste ich noch etwas stöbern

http://www.pagan-forum.de/index.php?showtopic=24736

Deine andere Frage, da sollen mal die Frauen hier drauf antworten. Blinzeln

Meine Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
B12-Mangel ist hauptsächlich Panikmache der Totschlagindustrie. Wenn man sich die Ware vom Markt oder Bioladen holt, ist ohnehin genug (Tier- und Insekten)Dreck dabei, um solche Bedürfnisse abzudecken.

Zur Menstruation kann vielleicht jemand anders was sagen. Zeitweiliger Ausfall kann aber durchaus "normal" sein im Zuge einer neuen Anpassung des Körpers, soviel ich mich an eine Abhandlung darüber erinnern kann. Nur eben nicht dauerhaft.

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#4
Also das habe ich nicht erlebt. Kann es vielleicht sein, dass du vor kurzem (nicht laenger als 2 Jahre) die Pille abgesetzt hast? Ich habe schon verschiedentlich (Aerzte) gehoert, dass im Zeitraum von bis zu 2 Jahren spaeter die Regel ausbleiben koenne. Eine Art Ungleichgewicht im Hormonhaushalt. Muss sich halt alles wieder einpegeln. Irgendwer schrieb hier aber schon im Forum, dass bei reiner Rohkost die Regel weniger stark sei. Ich bin schon sehr lange Rohkoestlerin, mir fehlt da die Vergleichsmoeglichkeit zur ploetzlichen Umstellung. Mir ist das selbst noch nie aufgefallen, wahrscheinlich reagiert jeder Koerper individuell etwas verschieden. Ich schau mal in die Suchfunktion, vielleicht finde ich das noch.

Alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#5
also bei magersucht bleibt die regel gerne mal aus. manche sehen ja rohkost als vorstufe zur magersucht. * kopschüttel* . vielleicht ist so das gerücht entstanden.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
<span style='font-size:10pt;line-height:100%'><span style='font-family:Arial'>Ich bedanke mich ganz herzlich für die netten Antworten

Also bei mir hat sich noch nichts verändert in Bezug auf die Menstruation. Das Thema tauchte halt auf und ich habe bisher noch keine weiteren Erklärungen dazu gefunden.

Skeptiker sehen das als Grund um gegen die gesunde Rohkost zu wettern Evil1

Da ich eine HP-Ausbildung mache, interessieren mich eben diese Dinge sehr...

Auch über Vit.B12-Mangelanämie habe ich genug Lernstoff und da ist ja nunmal nicht mit zu spaßen. Ich nehme das schon sehr ernst.

Ich denke man wird sich noch viel miteinander austauschen können Worship

LG Gilla</span></span>
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 11 Stunden am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 22 Stunden