Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zucchini
#1
Überbackene Zucchini

Zutaten:
3 TL Butter - Alsana Bio
500 g Zucchini
100 g Gouda - Söbbeke
50 g Mayonaise/ Remoulade - byodo
50 g saure Sahne - denree
1 gehackte Zwiebel
1/2 grüner Paprika gehackt
2 Eier
1/2 TL Salz - Rapunzel
Peffer - Sonnentor
4 EL Paniermehl - Kronen Gold

Zubereitung:
1. - Backofen auf 175°C heizen; feuerfeste Auflaufform mit Butter einfetten
2. - in großer Pfanne mit 1 EL Butter Zucchinischeiben anbraten, garen bis sie fast weich sind
3. - übrige Zutaten (außer Paniermehl) in große Schüssel mischen; Zucchini hinzufügen und gut durchmischen
- Mischung in Auflaufform geben
4. übrige Butter mit Semmelbrösel mischen, auf die Zucchini-Mischung verteilen
- das Ganze 30 min. backen

[Bild: ueberbackene-zucchini-2.jpg]
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zucchini-Brot-Auflauf

Zutaten:
- 1/2 Bio-Baguette
- 5 EL Olivenöl Bio Planete
- 500 g Bio-Zucchini
- 40 g Margarine Alsana
- 30 g Mehl denree
- 1/2 l Milch Söbbeke
- 100 g Schmelzkäse bio-verde
- Salz/ Pfeffer
- Muskatnuß gerieben
- 50 g Emmentaler Söbbeke

Zubereitung
1. Baguette in dünne Scheiben schneiden. Brotscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen, mit Öl bestreichen und im Ofen 8-10 min. bei 200°C goldbraun rösten.
2. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Margarine erhitzen. Mehl hineingeben und durchschwitzen lassen. Unter Rühren mit der Milch ablöschen. Alles kurz aufkochen. Den Schmelzkäse in die Sauce geben und darin schmelzen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.
3. Die Baguettescheiben mit den Zucchinis in eine Auflaufform legen. Die Käsesauce gleichmäßig darüber verteilen und mit Emmentaler bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C/ Umluft 175°C etwa 35 min. goldbraun überbacken. :hunger:

   
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Zucchini-Spinat-Omelett

Zutaten:
- 750 g Zucchini
- je 1 Bund glatte Petersilie und Basilikum
- 250 g Blattspinat
- 1 Bund Lauchzwiebeln
- 75 g Gouda (denree)
- schwarze Oliven (bio verde)
- 30 g Margarine (Alsana bio)
- 2 Eßl. Olivenöl
- Salz/Pfeffer/Muskat (Lebensbaum)
- 8 Bio-Eier

Zubereitung:
1. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und fein schneiden.
2. Spinat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Oliven abtropfen lassen. Käse raspeln.
3. Margarine und Olivenöl in hohen beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin portionsweise ca. 3 min anbraten. Würzen. Zucchinischeiben herausnehmen. Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 2 min braten. Spinat, Oliven und Zucchini zugeben.
4. Eier verquirlen. Kräuter und Käse zufügen, würzen. Eimasse über das gedünstete Gemüse gießen. Zugedeckt bei geringer Hitze 10-15 min stocken lassen.
5. Deckel von der Pfanne abheben und das Omlelett mit einem Bratenwender am Rand und Boden etwas ablösen. Das Omelett auf einen großen Teller gleiten lassen oder stürzen. Sofort servieren.

   
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zucchini-Spaghetti alla Carbonara

Zutaten für 2 Personen:
100 g Mandelmus
1/2 Bund Petersilie
160 g Räuchertofu oder Weizeneiweiß
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
abgeriebene Schale von 1/2 Biozitrone
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
4-6 Zucchini

Zubereitung:
Mit Hilfe eines Spiralschneiders die Zucchinispaghetti schneiden.
Die Petersielie kleinhacken und Zitroneschale in kleine Streifen schälen. Die Zitrone auspressen. Den Tofu/das Weizeneiweiß, die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln.
Das Mandelmus mit 240 ml Wasser vermengen und mit der Zitronenschale, den Zitronensaft, der Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.
Den Tofu anbraten und nach 3 Minuten die Zwiebeln und den Knoblauch mitbraten. Die Mandelmussoße zugeben und andicken lassen. Die Zucchinispaghetti 1 Minute lang in die Soße geben und danach servieren.
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Rohkost-Zucchini-Lasagne

Für 2 Personen:

Aufstrich 1:
- Eine Tasse Cashewkerne, 1 Tag in Wasser eingeweicht
- 2 getrocknete Tomaten, in kleine Stücke geschnitten
- Saft einer halben Zitrone
- evtl. etwas Meersalz

Cashewkerne mit Zitronensaft, etwas Wasser und Salz pürieren. Tomatenstücke zugeben.

Aufstrich 2:
- Eine Avocado
- Eine Knoblauchzehe
- Basilikum
Ebenfalls pürieren.

Dann 2 mittelgroße Zucchinis mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Oliven teilen.

Dann schichtweise Zucchini, Aufstrich 1, Aufstrich 2 und Oliven stapeln, evtl. mit Salz und Pfeffer würzen.
Fertig!

[Bild: img20170525wa6jyug4krxi.jpg]

Guten Appetit!
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 2 Stunden am 06.09.12017, 09:03
Nächster Neumond ist in 13 Stunden und 46 Minuten am 21.08.12017, 20:31