Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
nie ein Ende
#1
Hat es denn nie ein Ende, daß mich meine lieben Bekannten und Verwandten ständig dazu bringen wollen wieder Fleisch zu essen?
So langsam aber sicher platzt mir der A.... dabei und ich werde wohl, wenn das in der nächsten Zeit nicht aufhört, meine Konsequenzen daraus ziehen, indem ich den Kontakt abbreche!

Neue Taktik könnte man auch sagen: Mit dem Fleisch essen klappt nicht, also bringen wir ihn zu unkontrollierten Emotionen!
Da sag ich nur: Einen schönen Tach noch!

Bragi
(Diese Nachricht wurde am 26.06.02 um 21:56 von Bragi geändert.)
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Bragi!

Als erstes: Ruhe und Nerven bewahren.
Du wirst noch eine ganze Weile damit konfrontiert werden, bei mir ist das inzwischen passé.
Bleibe ruhig, mach dir selbst dein Essen, wenn nötig und gehe über solche Äusserungen hinweg. Im stille Kämmerlein stehen dir ja noch andere Mittel zur Verfügung. Blinzeln
Wenn sie merken das sie dich damit nicht "kriegen", hören sie schlußendlich auf. (jedenfalls die aus deinem Umfeld; bei anderen ist es von deinem eigenen Auftreten abhängig. Wenn du über jemanden lautstark die Nase rümpfst der einen HotDog isst -z.B.- wirst du ein entsprechendes Echo erhalten.)

Am besten ist es , du betrachtest deine Ernährungsweise als absolut alltäglich, dann tut es auch deine Umgebung. (Wunold hat dazu was tolles geschrieben, ist unter dem Titel "Geschmacksache" zu finden)

lieber
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Na gut, dann werde ich mal die Ruhe in mich kehren lassen und kein Wort, egal in welcher Hinsicht, darüber verlieren!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Von hinten herum habe ich Sie nun gepackt und es blieb kein Weg und auch keine Ausrede mehr offen!

Ich habe den nervenden Personen, die mir immer im Weg standen und mich davon überzeugen wollten wieder Fleisch zu essen, einfach ein paar Rezepte vorgelegt, in denen nun mal kein Fleisch vorkommt.
Und siehe da, es geht, ohne jegliche Beanstandungen, denn es schmeckt ja sogar, so die Aussage beim probieren der Mahlzeit.

Bragi *grins*
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
<img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm14.gif" alt="" />
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Ist es nun ein Wehgeschrei oder ein schallendes Lachen?

Bragi
(Diese Nachricht wurde am 11.09.02 um 20:09 von Bragi geändert.)
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
das frage ich mich auch.....
Antworten
Es bedanken sich:
#8

Zitat:Ich habe den nervenden Personen, die mir immer im Weg standen und mich davon überzeugen wollten wieder Fleisch zu essen, einfach ein paar Rezepte vorgelegt, in denen nun mal kein Fleisch vorkommt.
Und siehe da, es geht, ohne jegliche Beanstandungen, denn es schmeckt ja sogar, so die Aussage beim probieren der Mahlzeit.

Es gibt hierzulande ein nettes Sprichwort: Was der Bauer nicht kennt das ißt er nicht. Traf bis dato auch auf Deine Leute zu, oder!? Blinzeln

Gruß vom

Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Ich würde eher behaupten, daß sie im Auftrag handelten ohne es überhaupt zu wissen.
Das haben wir ihnen voraus, wir erkennen, was geschieht!

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Hallo Bragi!

Das natürlich auch. Ist eh klar. Sowas brauch ich ja nicht mehr erwähnen, oder? Blinzeln

Gruß

Knight
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 13 Stunden am 03.12.12017, 17:48
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 4 Stunden am 18.12.12017, 08:31
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 14 Stunden