Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
nur mal so...
#1

ein schönen guten Tag an alle!


Mir scheint als ob es schon wieder kleine Anfeindungen gibt in unserem friedlichen Forum hier.

Ich dachte eigentlich das Thema wäre gegessen, jedoch muß ich sehen wie immer die selben aufeinander umherhacken und mit unschönen Worten um sich werfen.

Ist es nicht die Größe eines Diskutierenden, die diesen ausmacht, auf Provokationen besonnen zu antworten als sich in maßlosen Wortkämpfen zu verstricken?

Was soll das?


liebe Grüße

Ovanalon
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Ja Ovanalon, Du sagst es. Da sieht man mal, was unsinnige Emotionen aus den Leuten machen.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Und zeugt es von der Größe eines Diskutierenden,
wenn sein `Beitrag` zur Diskussion ausschließlich aus anmaßender Beleidigung besteht?
Dieses ständige Gegiftel macht hier wohl kaum jemandem Freude, *wahrlich nicht!*.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Da muß ich der Eidechse aber mal recht geben, auch wenn ich selbst gelegentlich gerne mal auf der verbalen Schiene nett bin. <img src="http://www.forennet.org/pro/images/smilies/cwm32.gif" alt="" />

Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5

Hast Recht Bragi, zum streiten gehören natürlich immer mindestens zwei.

Nun gut...so hoffe ich, daß sich die Wogen glätten und man sich stets auf das Miteinander konzentriert.

Volle Erfole und liebe Grüße


Ovanalon
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:Hast Recht Bragi, zum streiten gehören natürlich immer mindestens zwei.

Nun gut...so hoffe ich, daß sich die Wogen glätten und man sich stets auf das Miteinander konzentriert.

Volle Erfole und liebe Grüße


Ovanalon

Miteinander was? Mit Aleister C.h.r.i.s.t.u.s. vorwärts für die Neutralität? Mit so einer Mannschaft kannst Du keine Tore schießen. Da mußt Du auswechseln, sonst läuft das Spiel verloren. Das Leben ist härter, da bleibt keine Zeit, sich um jede herumächzende an der Seite stehende Kreatur zu kümmern. Wer sowas mitnehmen will, besudelt sich nur selbst. Und neben sowas "vollgekotztem" (oder wie schreibt sie so schön in ihrem liebenden Gedicht) möchte ich nicht sitzen.


>Ächze:
>Man möchte zuweilen ein Kanibale sein,
>nicht um den oder jenen aufzufressen,
>sondern um ihn auszukotzen.

War das jetzt lieb?




(Diese Nachricht wurde am 07.11.03 um 12:31 von Wishmaster geändert.)
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
@ Wishmaster:

Ich Dich doch auch ;-)
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Szia Zusammen.
Wer sich angegriffen fühlt, kann sich seiner a).nicht wirklich sicher sein
und
b).habe ich bisher, noch nichts entdeckt, was ich ernsthaft als "feindlich" bezeichnen würde....dafür aber mehr freundlichkeit als erwartet ;-)
Ich habe den Eindruck, hier sind nicht alle von dem Wunsch getrieben, sich wirklich auszutauschen und den anderen zu akzeptieren. Aber ist ok, man kann nicht immer einer Meinung sein und sich zum knuddeln gern haben. Respekt ist die Hauptsache! Wenn Grenzen überschritten werden, müssen sie eben gezogen werden...
Mir fällt nur auf, das es schwierig ist, andere einzuschätzen. Es gibt weder Mimik, noch Gestik, noch Augen..´....vielleicht statte ich Wishmaster einen Besuch ab...Körpersprache...ich komme...;-)
Antworten
Es bedanken sich:
#9

Zitat:habe ich bisher, noch nichts entdeckt, was ich ernsthaft als "feindlich" bezeichnen würde....dafür aber mehr freundlichkeit als erwartet ;-)
Ich habe den Eindruck, hier sind nicht alle von dem Wunsch getrieben, sich wirklich auszutauschen und den anderen zu akzeptieren.

Nein, das ist hier nicht tatsächlich "feindlich". Nur manchmal eben sehr deutlich. Aber bei Dir ist es auch nicht anders. Mit Deinem Text: &gt;&gt;Ich habe den Eindruck, hier sind nicht alle von dem Wunsch getrieben, sich wirklich auszutauschen und den anderen zu akzeptieren.&lt;&lt; meinst Du ja auch mich, und nicht Ächze, weil sie Dir sympathisch ist, nur weil sie die selbe Meinung vertritt wie Du. Bei mir das Gegenteil. So sind Menschen nunmal.

Aber Du hast Recht, wirklich feindseelig ist das nicht, jedenfalls nicht von meiner Seite, weil
"u menja neutral", (oder eben versuchweise wenigstens) und es gibt sicherlich keine Neutralität in der es Feindselig zugehen würde. Das schließt sich eben aus.

Und die Stammbesetzung hier im Forum ist von der Lebensauffassung her geneigt, die Neutralität vorzuziehen bzw. dieser Lebensauffasung (die dem Verhalten von Allem in der freien Natur entspricht) einen ganz bedeutenden Platz im eigenen Dasein einzuräumen. Und auch wenn es mal heiß hergeht ist der Dampf schnell raus, weil man sich erinnert - neutral und emotionskontrolliert sein zu wollen.<img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/wavey.gif" alt="" /><img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/wavey.gif" alt="" /><img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/wavey.gif" alt="" />

Je nach Person und Schwierigkeitsgrad eben - alles noch in Übung.

Wenn Du unter diesem Gesichtspunkt hier einige Texte zum Thema "Liebe" interpretierst, fällt es Dir leichter, so manchen Standpunkt nachzuvollziehen. Bemitleiden mußt Du deswegen aber niemanden.
<img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/devil/diablotin.gif" alt="" /><img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/devil/diablotin.gif" alt="" /><img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/devil/diablotin.gif" alt="" />


Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Salve Schwarze Witwe.

Nun, ich bin wahrhaft gespannt, wie und ob sich Deine Meinung und Einstellung verändern wird.
Konditionierung bleib das Zauberwort ;-).
Die Zeit wird es zeigen...

Gruß,
die `Ächze` *sarkastisch zu WM lächelnd*
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 13 Stunden am 02.03.12018, 02:52
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 2 Stunden am 17.03.12018, 15:12
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 14 Stunden