Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
weiteres Blablabla
#41
Zitat:Alle außer Nuculeuz.
;-)

Hallo Nuckel-Zeuz,

habe nichts anderes von Dir erwartet.
Der allwissende N-Z!
Glaubst Du wirklich alles, was Du so von Dir gibst?

Grüße Qyhlwalda
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Liebe Qyhlwalda!

Wünsche sind hier deswegen nicht gern gesehen, weil es sich beim "Tal der weisen Narren" um ein neutrales Forum handelt. Das heißt in diesem Fall, daß wir unserem Gesprächpartner weder etwas 'Gutes' - noch etwas 'Schlechtes' wünschen. Jeder soll selbst entscheiden, was er haben will und es sich dann selbst nehmen oder holen dürfen. Es ist doch besser so, als gezwungen zu sein, ungefragte Geschenke von anderen Personen in seiner Wohnung aufzustellen.

Der Vorteil für Dich dabei ist, daß Dir auch niemand etwas wünscht. Und wenn man den Neid, Wut, Habgier und all das Schlechte in der Welt betrachtet, dann kann das sicherlich nur von Vorteil sein. Aber auch bei guten Wünschen heißt es, daß derjenige (der Wünscher) nur das wünscht, wovon er meint, daß es für den anderen "gut" wäre. Da bleibt nicht viel Raum für eine eigene Entscheidung. Aus diesem Grund haben wir uns hier im Forum entschieden, dem anderen gar nichts zu wünschen und auch keine Wünsche für die eigene Person zuzulassen.

Meine Grüße!
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Zitat:Legt Euch nicht mit mir an! Ich habe magische Kräfte!

Bezüglich deiner Signatur: Hallo Qyhlwalda Fee! Sei doch einfach eine liebe Freundin und fahre doch mal die Stacheln ein. Niemand will dir hier etwas tun und wird es auch nicht. Also sei nett zu mir, sei nett zu uns. Knuddel

Aluso

Oder ist das ironisch gemeint? Ich bin mir da so unsicher bei dir.
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Zitat:Glaubst Du wirklich alles, was Du so von Dir gibst?

Natürlich nicht!

Rofl

Ich verwandele mich ständig.

Jedoch nicht grundlegend, denn:

Zeus spricht:

"Leben ist Wandlung. Wandlung in Grenzen."

Damit habe ich dann auch gleich das Thema "Subjektivität-Objektivität" in einem Satz aufgelöst.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vertreter blablabla Geza 23 3.949 22.02.12006, 19:27
Letzter Beitrag: Abnoba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 22 Stunden am 30.04.12018, 02:59
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 8 Stunden am 15.05.12018, 13:48
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 1 Stunde