Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alpacawolle und PIMAwolle
#1
Hi Leute,

ich habe da eine Frage bezüglich dieser beiden Wolletypen:
PIMAwolle
Alpacawolle

Hasbe auch schon gegooglet und halbwegs eine einigerma0ßen gute Definition für beide Wolltypen gefunden.

Aber ich würde trotzdem noch gerne erfahren, was ihr noch darüber wißt um genau zu sein über:

Defintionen der beiden Wolltypen was wo warum.
Und die jeweiligen Stärken bzw Schwächen der beiden Wolltypen.

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.
Danke im voraus!

Gruß,
Eugen Schlegel
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Will bzw kann mir hier denn keiner helfen?

BITTE.
wäre sehr nett von euch.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Nimm einfach Baumwolle.
Warum das nette Alpaca nackig machen? Häh?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Hey!! Lol
erst mal danke für die erste Antwort seit Tagen.

Eigentlich bräuchte ich lediglich nur Infos:

Wie die Stoffe sich unterscheiden, sowie: stärken und schwächen... bzw Definition


Würde mich über Hilfe sehr freun. Fettes Grinsen

Gruß,
Eugen Schlegel
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Hallo cjnetworx!

Ich bin leider kein Wollspezialist, und wie es aussieht, weiß sonst auch niemand etwas darüber. Ich kann Dir nur etwas über die Schwingung, also die bioenergetische Verträglichkeit von Wolle ganz allgemein erzählen, falls es Dich interessiert?

Grüße

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Hi

naja... würde ich gegebenenfalls auch nehmen.

Könntest Du oder die anderen mit evtl Adressen geben, wo ich mich darüber genauer informieren könnte? Falls jemand solche Seiten kennt?

Wäre sehr nett.
Danke im voraus!

Gruß,
Eugen Schlegel
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 2 Stunden und 44 Minuten am 19.04.12019, 13:13
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 14 Stunden am 05.05.12019, 00:46
Letzter Neumond war vor 13 Tagen und 23 Stunden