Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antike
#1
Hallo Meriel!

Desperado schrieb:völlig blöd.. (Antike & Kirchen du bist plemplem)

Zitat:tschuldigung, aber ich bin nicht plem plem, wenn du willst kann ich dir quellen raussuchen (die im übrigen keineswegs Ch**stlich waren)

Du weisst wahrscheinlich nicht, was Antike ist. In der Antike gab es nur Römer und Griechen, aber keine Ch**sten. Die kamen erst nach dem Ende der Antike.


Zitat:und wo um alles in der welt belegt paganlord etwas

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Meriel, willst du etwa bestreiten was jeder sehen kann? Das Kirchenkreuz ist ungleichschenklig und davon hat Paganlord geschrieben. Willst du abstreiten, dass es ungleichschenklig ist?

Hexlein
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Wishmaster schrieb:Da ich keine eigenen Kinder habe, lausche ich gespannt eurem Gespräch. Eine für mich völlig neue Erfahrung. Blink
Hehe Wishmaster, damit beleidigt du einige Kinder - so einen Blödsinn redet mein Sohn nicht Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hexlein schrieb:Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
hmpffffff... *losprust* Lol
Nein, wie drollig!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Also das erinnert mich eher an eine Art Natzi-einstellung gegen Chrysten statt gegen Juten und das finde ich einfach kindisch!

Man sagt doch, Heiden/Hexen seien Tollerant. Wo bleibt diese Tolleranz?

Die einen hier wollen scheinbar einfach Heiden/Hexen sein, um auf anderen herumhacken zu können.
Wie Hooligans die sich prügeln wollen aus Langeweile.

Solche Leute haben im Heiden/Hexentum nichts zu suchen!

Euch gehen ja sogar die Argumente aus, dass ihr immerwieder die selben Sprüche wie auf der ersten Seite nehmen müsst. Wirklich lasch!!!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
gwydion, du bist wohl echt nicht bei trost! wer hat denn hier wen umgebracht und verfolgt? wer toetet denn noch heute andersglaeubige? sind das heiden oder Ch**sten? wer hat denn die waffen der nazis gesegnet? war das die kirche oder waren das heiden? denk erst mal nach, bevor du etwas sagst!

hier, diese seite empfehle ich dir einmal zum ansehen und begreifen:

http://www.kirchenopfer.de/
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#6
@ Gwydion

Dieses dumme Geschwafel geht mir allmählich auf den Nerv.
Rechtschreibung ist wohl auch nicht jedermans Sache, he.
Auch dir lege ich ans Herz. Lies dir die Forumsgrundsätze durch, bevor du hier deine emotionale Gülle von dir läßt.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Hexlein schrieb:Hallo Meriel!

Desperado schrieb:völlig blöd.. (Antike & Kirchen du bist plemplem)

Zitat:tschuldigung, aber ich bin nicht plem plem, wenn du willst kann ich dir quellen raussuchen (die im übrigen keineswegs Ch**stlich waren)

Du weisst wahrscheinlich nicht, was Antike ist. In der Antike gab es nur Römer und Griechen, aber keine Ch**sten. Die kamen erst nach dem Ende der Antike.


Zitat:und wo um alles in der welt belegt paganlord etwas

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Meriel, willst du etwa bestreiten was jeder sehen kann? Das Kirchenkreuz ist ungleichschenklig und davon hat Paganlord geschrieben. Willst du abstreiten, dass es ungleichschenklig ist?

Hexlein
genau in der antike gab es keine Ch**sten, nur griechen und römern, ich weiss nicht wie es bei den griechen war, vermutlich gleich, aber bei den römern gabs pentagramme.

ich kann lesen seid ich 5 bin und habe auch nicht bestritten das das Ch**stliche kreuz ungleichschenklig ist, nur das paganlord etwas belegt.

@haelvard ich war noch nie unter einem stein, unter welchen soll ich? haha was fürn humor. und im übrigen hat sogar goethe nichts von rechtschreibung gehalten. (und ich mag goethe zwar nicht sonderlich, aber ein genie war er auf jeden fall)
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Zitat:@Haelvard ich war noch nie unter einem stein, unter welchen soll ich? haha was fürn humor. und im übrigen hat sogar goethe nichts von rechtschreibung gehalten. (und ich mag goethe zwar nicht sonderlich, aber ein genie war er auf jeden fall)

Und Freimaurer auch Blinzeln
Weißt Du, es ist doch so, hier wird mal eine andere Meinung vertreten und es steht jedem Leser frei diese für sich anzunehmen, oder auch nur Teile daraus, oder diese eben abzulehnen. Was ich jedoch nicht leiden kann, sind diese widerlichen Bioroboter, die sich berufen fühlen hier ihren geistigen Müll von sich zu geben, letztendlich aber doch nur einer fremden Idiologie aufgesessen sind und nur als Werkzeug fungieren. Es nervt eben nach einer Weile und so ist es auch nicht verwunderlich, wenn neue Leser meinen hier würde keine Harmonie zugegen sein. Weit gefehlt Blinzeln


PS: Du kannst seit Deinem fünften Lebensjahr lesen? Dafür anscheinend aber nicht richtig. Schalte Dein eigenes Hirn ein, dann bedarf es keiner Belege!
Dieses ewige Gejammere nach irgendwelchen Beweisen und Belegen haben nur die nötig, die entweder zu faul sind ihren eigen Geist zu bemühen oder es eh nicht können, weil kein Geist vorhanden Biggrin Außerdem geht es mir mittlerweile auf den Nerv, immer und immer wieder dasselbe Gesabbel lesen zu müssen. Ich warte also immernoch auf eine originelle Idee diesbezüglich. Vielleicht mal etwas anderes, ihr Langweiler.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:genau in der antike gab es keine Ch**sten, nur griechen und römern, ich weiss nicht wie es bei den griechen war, vermutlich gleich, aber bei den römern gabs pentagramme.


Fettes Grinsen Fettes Grinsen Lol

Bisher sprachen wir über Kreuze und jetzt wechselst Du plötzlich zum Pentagramm? Da scheinen Dir wohl beim ersten Thema die Ausflüchte ausgegangen zu sein. Argumente waren es ohnehin keine. Lächeln

Also kann ich davon ausgehen, dass Du das Thema ungleichschenkliches Kreuz verstanden hast? Auch wenn du es nicht gerne zugibst?
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Antike und Kinder Hælvard 4 3.201 21.05.12014, 23:30
Letzter Beitrag: Hælvard
  Antike Reden und Legenden Hernes_Son 3 4.785 16.12.12010, 14:28
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 13 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 3 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 3 Stunden