Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf unsrer Wiese gehet was
#1
Ein bekanntes altes Volks- und Kinderlied von Fallersleben lautet:


Auf uns'rer Wiese gehet was,
Watet durch die Sümpfe.
Es hat ein schwarz-weiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe.
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp.
klappert lustig, klapperdiklapp!
Wer kann es erraten?

Ihr denkt, es ist der Klapperstorch,
Watet durch die Sümpfe.
Er hat ein schwarz-weiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe,
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp,
Klappert lustig, klapperdiklapp,
Nein, es ist Frau Störchin!



Es ist nicht der G*tt, es ist die GÖTTIN!  Lächeln

Denn der Storch ist ein Bote der Göttin und symbolisiert sie mit seinen Farben: schwarz, weiß und rot. Er ist als Glücksbringer und Frühlingsbote bekannt, denn er bringt den Frühling (das Leben) mit sich, wenn er nach dem Winter wieder in seine Heimat zurückkehrt.

Oft findet man ihn daher als Fruchtbarkeitssymbol neben einigen Göttinnen.


   

Ostara bzw. Eostrae / Frau Holle


   

Frigga


   

Frühlingsgöttin
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 17 Stunden am 24.10.12018, 18:46
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 16 Stunden am 07.11.12018, 18:03
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 19 Stunden