Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bio-Qualitätssiegel
#41
Hallo Anubis!

Du hast auch schon besser geschrieben.

Zitat:Ich für meinen Teil glaube bei Fruchtsaft ist es am besten wenn man unbekannte Firmen nimmt. Die können sich nämlich solchen Chemiekrams gar nicht leisten!

Wie dir sicher bekannt ist, sind wir kein "Vermutungsforum", sondern posten hier entweder eigene Erfahrungen oder Wissen. Chemie ist heute das Billigste, das man bekommen kann. Gerade das ist ja der zusaetzliche Anreiz, diese Dinge der Nahrung beizumischen. Denn nicht alle sind ueberzeugte Vergifter, viele tun es eben aus Profitgruenden. Das sind mit Abstand die meisten Firmen. Also muss es sich auch lohnen. Und Chemie ist praktisch und billig, nur eben nicht gut.

Sammle du also erst eigene Erfahrungen und eigenes Wissen, dann kommt es auch nicht zu solchen unausgegorenen Empfehlungen "NoName Saefte" zu kaufen, weil diese angeblich am besten waeren. Wie kommt man auf solchen Quatsch? Das ist sowas von fatal, wenn das hier einer postet, der schon seit Ewigkeiten schreibt, da bleibt mir glatt die Spucke weg. Das Beste ist naemlich immernoch der selbstausgepresste Fruchtsaft und das kann jeder tun. Warum kauft man ueberhaupt abgepackte Ware, wenn man doch das Original so leicht herstellen kann? Da muessen "die" schon erheblich das Gehirn durcheinandergebracht haben, wenn man soetwas von sich gibt.

Zitat:Hier mal ein Ausschnitt aus Wikipedia:

Warum zitierst du hier ellenlang Wikipedia? Sind wir Wikipedia? Wenn wir Wikipedia und alle inhaltlichen Fehler von dort uebernehmen wollten, dann braeuchten wir kein eigenes Forum. Schreibe eigene Texte, aber nur wenn du auch wirklich etwas zu sagen hast. Hier zaehlt nicht die Masse, sondern der Inhalt.

Alexis, die das einfach mal loswerden wollte



EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Bin schon ruhig... Undweg
Antworten
Es bedanken sich:
#43
Quelle: "EVE"

"Bio im Supermarkt durchgefallen"

25 Strauch- und Kirschtomatenproben wurden aktuell für ein Verbrauchermagazin untersucht, darunter auch 5 Bio-Tomaten. Vier dieser Bio-Tomaten erhielten die Note "sehr gut". Bei der 5. Probe von Wal-Mart fand man jedoch Rückstände von 5 verschiedenen Pestiziden. Sowohl das Magazin als auch der BNN Herstellung und Handel e.V gehen davon aus, daß es sich um Ware konventioneller Herkunft handelt. Derartige Mehrfachrückstände seien absolut untypisch für Bio-Produkte.

Im Naturkost-Fachhandel werden Obst und Gemüse seit 3 Jahren regelmäßig untersucht. Bei Rückstandsfunden werden die Ursachen recherchiert und abgestellt. Erzeuger, die mehrfach auffallen, werden vom Markt ausgeschlossen. Laut BNN sind Obst und Gemüse im Naturkost-Fachhandel grundsätzlich sehr gering belastet. Bei 94 Prozent der Proben gebe es keinen Grund zur Beanstandung.

Zitat:Derartige Mehrfachrückstände seien absolut untypisch für Bio-Produkte.

Damit werden die Aussagen, daß es längst nicht so viel "Bio" gibt, wie es auf dem Markt deklariert wird, immer wieder bestätigt.

Die Finger sollten den Panschern abfallen!!! Haudrauf


Zitat:Bei 94 Prozent der Proben gebe es keinen Grund zur Beanstandung.

Ich empfinde 6% Fehlerquote für einen Naturkost-Fachhandel bedenklich!

Muninn
Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:
#44
Zitat:Ich empfinde 6% Fehlerquote für einen Naturkost-Fachhandel bedenklich!

Für einen Naturkostfachhandel schon. Aber für die Ausbeuter und Panscherfirma Walmart ist das noch viel zu wenig.
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#45
Zitat:25 Strauch- und Kirschtomatenproben wurden aktuell für ein Verbrauchermagazin untersucht, darunter auch 5 Bio-Tomaten. Vier dieser Bio-Tomaten erhielten die Note "sehr gut". Bei der 5. Probe von Wal-Mart fand man jedoch Rückstände von 5 verschiedenen Pestiziden.

Typisch amerikanisch. Tdown
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 2 Tagen und 4 Stunden am 24.10.12018, 18:46
Nächster Neumond ist in 16 Tagen und 4 Stunden am 07.11.12018, 18:03
Letzter Neumond war vor 13 Tagen und 8 Stunden