Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blitzeinschlag im Petersdom
#11
(13.02.12013, 21:42)Waldschrat schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Blitzeinschlag-im-Petersdom?pid=44337#pid44337Ich find ja eher fasziniernd, dass der Fotograf genau im Moment des Einschlages abgedrückt hat. Zeugt von gutem Reaktionsvermögen Lächeln

- will dir zwar es nicht verderben, aber es gibt Serienbildfunktion + das Bild könnte ja vom Video gemacht worden sein

Blinzeln

Löwe
Antworten
Es bedanken sich:
#12
(14.02.12013, 01:45)Löwe schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Blitzeinschlag-im-Petersdom?pid=44342#pid44342
(13.02.12013, 21:42)Waldschrat schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Blitzeinschlag-im-Petersdom?pid=44337#pid44337Ich find ja eher fasziniernd, dass der Fotograf genau im Moment des Einschlages abgedrückt hat. Zeugt von gutem Reaktionsvermögen Lächeln

- will dir zwar es nicht verderben, aber es gibt Serienbildfunktion + das Bild könnte ja vom Video gemacht worden sein

Blinzeln

Löwe

Oder noch einfacher:
Solche Nachtaufnahmen werden mit Stativ und langer Belichtungszeit gemacht. Winken
Dem Schlechten mag der Tag gehören - dem Wahren und Guten gehört die Ewigkeit. (F. v. Schiller)
Antworten
Es bedanken sich:
#13
(14.02.12013, 00:50)Alexis schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Blitzeinschlag-im-Petersdom?pid=44339#pid44339Stimmt das nun, oder stimmt das nicht?

Ich habe folgendes dazu gefunden:

Zitat:Viele Bildjournalisten konnten es kaum glauben, verlangten einen Beweis, dass das Foto echt ist. Im Internet müssen sich Di Meos Kollegen von der italienischen Nachrichtenagentur Ansa viele kritische Fragen gefallen lassen. Aber sie beteuern: Das Bild ist echt! Aufgenommen um 17.56 Uhr.

Und es taucht ein weiteres Bild auf. Filippo Monteforte von der französischen Nachrichtenagentur AFP hielt dem Moment auch mit seiner Kamera fest. Und sogar ein Video der BBC zeigt, wie der leuchtende Blitz einschlägt. In Zeitlupe wiederholt der Sender, wie das Licht zweimal kurz den Platz in gleißendes Licht taucht und dann verschwindet. Kann das Zufall sein? Nutzer in den Sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sprechen von „Zeichen Gottes“ oder „Reaktion des Himmels“.
Quelle: bz-berlin.de

Beweise sind das noch lange nicht, allerdings muss die Frage gestellt werden, was dieser ominöse Blitzeinschlag für Folgen hat! Ein PR-Streich, durch den die verirrten Schafe wieder zum Gottglauben verführt werden sollen?
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Hier das Ganze auch auf Video: http://www.guardian.co.uk/world/video/2013/feb/12/lightning-vatican-peter-basilica-video
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 12 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 18 Tagen und 10 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 20 Stunden