Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cashewkerne
#11
Stellt mal die eMail Adresse und anderen notwendigen Adressdaten rein, dann starten wir auch noch eine Anfrage.

Grüße
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Hier mal der Querverweis:

http://www.seeberger.de/german/questions/questions.php

Auf dieser Seite auf den Briefumschlag klicken. Dann öffnet sich eine Seite, wo man die Fragen stellen kann.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
hallo erstmal, hab mich zwar jetzt erst registrieren lassen, lese aber schon seit November fleißig eure Forumbeträge.

Hab die Firma Seeberger wegen Kürbiskernen angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr V xxx,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 19.07.05. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Spezialitäten und helfen Ihnen sehr gerne weiter. Bitte verzeihen Sie die aus urlaubsbedingten Gründen verspätete Antwort.

Kürbiskerne schalenlos: nicht geröstet
Kürbiskerne geröstet, gesalzen: wie der Name sagt, geröstet


Wir bieten Ihnen außerdem eine Vielzahl von gerösteten Spezialitäten an.

Lediglich die Cashewkerne geröstet, gesalzen und die Rauchmandeln geröstet, gesalzen sind in rein pflanzlichem Öl geröstet.

Ansonsten sind sämtliche Nüsse in der Schale, also Erdnüsse, Pistazien und Kürbiskerne trocken, also ohne Öl geröstet. Wir möchten Sie insbesondere darauf hinweisen, dass außerdem Macadamia-Nusskerne bewußt ohne Öl geröstet sind. Damit kann sich das feine Aroma besser entfalten. Außerdem sind die Sojakerne, die Sie auch in der Kernigen Mischung finden, ebenfalls trocken geröstet.

Die weiteren Bestandteile der Kernigen Mischung ist ungeröstet. Dies gilt auch für alle anderen Spezialitäten unseres Sortiments, bei denen nicht auf eine Röstung hingewiesen wird.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben und wünschen Ihnen weiterhin einen "Guten Appetit" mit unseren Spezialitäten.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Ulm

Seeberger KG

S xxx. M xxx.
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Weil Seeberger es offenbar nicht für nötig hält, sich um ihre Kunden zu kümmern, habe ich das letzte Mal Produkte selbiger gekauft.

Ich leg dann noch einen Zehner in den großen Topf.

Ich spucke auf diese Betrügerfirmen, die sich mit gesunder Nahrung rühmen wollen und den größten Dreck verkaufen!

Grüße,

Ovanalon

Antworten
Es bedanken sich:
#15
Ovanalon schrieb:Weil Seeberger es offenbar nicht für nötig hält, sich um ihre Kunden zu kümmern, habe ich das letzte Mal Produkte selbiger gekauft.

Ich leg dann noch einen Zehner in den großen Topf.

Ich spucke auf diese Betrügerfirmen, die sich mit gesunder Nahrung rühmen wollen und den größten Dreck verkaufen!

Grüße,

Ovanalon


du meinst, du legst keinen wert darauf?

Antworten
Es bedanken sich:
#16
Hallo Alexis!

Wie meinst du das: ich lege keinen Wert drauf?
Antworten
Es bedanken sich:
#17
nur, dass es sich besser anhoeren wuerde, als wenn man sagt: ich spucke darauf. Zunge raus
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Fettes Grinsen Naja, ich finde das eben unmöglich. Da steht dann was von handerlesen, bester Qualität, und dann sowas. Und was geröstet ist, schreiben die wohl lieber nicht mit drauf.

Man weiß manchmal gar nicht mehr, was man noch essen soll.
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Hallo ihr Lieben!

Ich habe von der Firma Seeberger überraschend Post bekommen, welche die Antwort auf alle Fragen gibt:

Sehr geehrte Frau M.,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 18.07.05. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Spezialitäten und helfen Ihnen sehr gerne weiter.
Bitte verzeihen Sie noch die aus urlaubsbedingten Gründen verspätete Antwort.

Der Cashewbaum wächst in allen tropischen Kontinenten. Südindien erzeugt die geschmacklich ansprechendsten Cashewkerne. Die im Aussehen einer Bohne ähnelnde Cashewnuss hat eine extrem harte Schale, die in einem aufwendigen Prozess geknackt und von der Samenhaut befreit werden muss. Hierzu werden die getrockneten Nüsse in einem Ölbad bei bis zu 190 Grad geröstet. Nachdem die Schale vom Kern getrennt ist, werden die Cashewkerne in einem Trockenofen bei ca. 70 Grad nachgetrocknet, so dass anschließend die braune Samenhaut vom Kern entfernt werden kann.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und würden uns freuen, wenn Sie auf unsere Produkte zurückgreifen.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus Ulm

Seeberger KG

Simone Maier
Finde Dich selbst!
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Hallo Muninn!

Die haben dir geschrieben? Können die mich nicht leiden? Ich hab da schon zweimal hingeschrieben, und das auch noch höflich. Blink
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 21 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 4 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 13 Stunden