Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dalai Lama will keinen Nachfolger mehr haben
#1
Der Dalai Lama rät davon ab, nach seinem Tod einen Nachfolger für ihn zu bestimmen: "Die Institution des 'Dalai Lama' wurde zu etwas Wichtigem wegen der politischen Macht. Diese gibt es heute nicht mehr", sagte das spirituelle Oberhaupt der Tibeter der "Welt am Sonntag". Seit 2011 sei er komplett pensioniert. "Damit enden auch fast fünf Jahrhunderte der Dalai-Lama-Tradition – und das geschieht freiwillig. Politisch denkende Menschen müssen daher einsehen, dass die rund 450 Jahre währende Institution des Dalai Lama ausgedient haben sollte."

Der 79-jährige Friedensnobelpreisträger, der 1959 aus seiner Heimat Tibet floh, ist zuversichtlich, noch lange wirken zu können. "Laut den Ärzten, die meine physische Kondition geprüft haben, werde ich 100 Jahre alt. Laut meinen Träumen werde ich 113 Jahre alt. Aber 100 sind, denke ich, sicher." Hmm

http://www.welt.de/politik/ausland/article131976724/Der-Dalai-Lama-will-keinen-Nachfolger-mehr-haben.html
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blitze töten mehr als 300 Rentiere auf einmal Wilder Mann 1 3.129 29.08.12016, 23:38
Letzter Beitrag: Andrea
  Die Lügen des Dalai Lama Paganlord 62 33.435 05.10.12014, 11:33
Letzter Beitrag: Paganlord
  Barcode Nachfolger schreitet voran Novalis 7 3.224 08.07.12004, 20:45
Letzter Beitrag: Wizard
  Nicht mehr alle Mücken im Schilf.... Wishmaster 9 2.540 19.08.12003, 17:03
Letzter Beitrag: Paganlord
  Mehr Schutz für Nichtraucher Esmo 14 4.136 19.04.12002, 09:55
Letzter Beitrag: Hælvard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 2 Tagen und 20 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 18 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 12 Stunden