Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Deutscher auf Pyramide in Teotihuacán gestorben
#1
Der 74jährige Mann bestieg die Sonnenpyramide gemeinsam mit seiner Frau. Er habe sich schon beim Aufstieg schlecht gefühlt und zu bluten begonnen, an der Spitze ist er dann zusammengebrochen und von der Pyramide gestürzt.
Teotihuacán ist eine der bedeutendsten Ausgrabungsstellen des Landes. Auf dem weitläufigen Gelände vor den Toren von Mexiko-Stadt ist neben der Sonnen- noch die Mondpyramide sowie der Tempel der Gefiederten Schlange zu sehen.

Anmerkung: Offensichtlich hat der Mann seine körperlichen Warnzeichen bekommen. Hätte er auf den Aufstieg verzichtet, wäre er wohl nicht gestorben worden.
„Nichtstun ist halber Tod. Das Leben äußert sich nur in der Tätigkeit.“
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Das habe ich heute morgen auch schon gehört. Die damaligen Inquisitoren besuchen heute die Orte ihrer früheren Grausamkeiten. Das führt dann dazu, daß sie von den alten Flüchen eingeholt werden. Und das in jeder Inkarnation auf's Neue.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deutscher Gotteslästerungsartikel zahnlos Benu 0 1.032 18.10.12012, 22:30
Letzter Beitrag: Benu
  Gudrun Wagner gestorben Novalis 52 26.896 29.08.12012, 12:04
Letzter Beitrag: Aglaia
  Beratunqsleistungen deutscher Banken katastrophal! Knight 1 1.293 21.07.12010, 12:36
Letzter Beitrag: Gast Katanka

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 10 Tagen und 16 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 25 Tagen am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 17 Stunden