Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Discothek und Konsorten
#1
ein herrliches beispiel wie sehr man sich doch ueber musik in die graue welt verfangen kann. da ist der tueroeffner und bitte treten sie herein. nein, graue mag ich eigentlich nicht, sie muessen sich schon als musikstar verkleiden und die musik lispeln, die ich persoenlich favorisiere. dann sind sie mir erst willkommen. aber sie tun es sicherlich und du faellst ganz sicherlich darauf hinein. frisst die ideologie, die zur musik dazugeliefert wird, gleich noch mit.

alexis

ps. wuerde mich nicht wundern, wenn hier einige regelmaessige discothekbesucher mitmischen. bei der musikkenntnis.... ....liegt das wohl nahe. ich frage mich nur, was die dann hier bei uns zu suchen haben? sie mischen in ihrem kopf eben alles durcheinander. etwas von uns, ein bisschen grau und noch eine portion grau und ein tritt von uns und noch eine portion grau, ein kleines bisschen nur .... Tdown
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Du bist gut drauf heute Alexis, was? Aber Recht hast du! Kein Mensch hat in solchen Schuppen was zu suchen, wenn er dort nicht gerade sein Geld verdient.

Was aber ist mit den Übergangsphasen? Aber da hilft mitzählen! Wo wird es weniger, wo wird es mehr, wo stagniert es auf hohem Niveau oder wo stagniert es auf niedrigem Niveau. Bzw.: Wo besteht ein Bedürfniss? Oder besteht ein Zugzwang durch befreundete Hohlköpfe? Alles so Fragen, deren Beantwortung über die jeweilige Person nicht nur viel, sondern alles aussagt.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Wishmaster schrieb:Du bist gut drauf heute Alexis, was? Aber Recht hast du! Kein Mensch hat in solchen Schuppen was zu suchen, wenn er dort nicht gerade sein Geld verdient.

Was aber ist mit den Übergangsphasen? Aber da hilft mitzählen! Wo wird es weniger, wo wird es mehr, wo stagniert es auf hohem Niveau oder wo stagniert es auf niedrigem Niveau. Bzw.: Wo besteht ein Bedürfniss? Oder besteht ein Zugzwang durch befreundete Hohlköpfe? Alles so Fragen, deren Beantwortung über die jeweilige Person nicht nur viel, sondern alles aussagt.
Befreundete Hohlköpfe hin oder her. Selbst ist der Mann oder die Frau.
Gleiches zu Gleichem. Wer also Hohlköpfe als Freunde hat, die in solchen Absteigen verkehren, der steigt selbst ab. So ist das Leben. Wer es nicht erkennt, ist schon oder noch viel zu grau.
Und ja, alexis hat es zu 100% getroffen. Warum etwas schönmalen, was nicht schön ist, sondern grau?

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Wishmaster schrieb:Kein Mensch hat in solchen Schuppen was zu suchen, wenn er dort nicht gerade sein Geld verdient.
*abwinkt*
Nicht mal dann, glaub man. Man kann sich doch nur recht schwer den dort herrschenden Atmosphären und Einflüssen entziehen.
Ich muß allerdings gestehen, bei Konzerten nehme ich das in Kauf.
Es geht halt nix über Musik hautnah.
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:Es geht halt nix über Musik hautnah.

wegen der emotionen? also ich halte mich heute von soetwas fern. diese orte sind spirituellen hoellen und man muss schon selbst eine solche hoelle in sich tragen, um sich dort wohl zu fuehlen.
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Egal ob Disco oder Konzert. Man sollte sich bewußt sein, daß man sich automatisch auf das dort herrschende Niveau begibt und das ist nicht hoch. Dort werden Unmengen von Drogen konsumiert. Das fängt bei Zigaretten an, geht über Alkohol bis hin ... keine Ahnung, was der Pöbel sich mittlerweile alles verabreicht. Man kann sich allein daran ausmalen, was dort für eine Schingung herschen muß. Da trifft die Bezeichnung Hölle zu.

Zum Gruße
Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
@alexis:

Nein, nicht wegen der Emotionen. Zum einen, weil man das musikalische Können einer Grupe erst dann wirklich beurteilen kann, wenn man sie selbst gesehen hat - ohne Abmischereien und Säuberungen.
Zum anderen, weil in der Regel Musik, die (man vergebe mir die englischen Ausdrücke) live gespielt, bzw. am Besten gejammt wird, die Allerschönste und Lebendigste ist.
Und für mich ganz persönlich kommt das Tanzen dazu. Tanzen ist reines Leben und Lebensfreude und in diesem speziellen Fall lasse ich mir die von niemandem - schon gar nicht von Hüllen - nehmen.

@ Bragi:

Du gehst nicht auf Konzerte, nein?! Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Zitat:@ Bragi:

Du gehst nicht auf Konzerte, nein?!

Eher selten. Wenn mich aber eine Gruppe musikalisch anspricht, ziehe ich einen Gang zu einer solchen Veranstaltung in Erwägung, sofern diese in meiner unmittelbaren Umgebung stattfindet.

Lange halte ich es da aber nicht aus, weil die Zombies alles vollqualmen und überall um einen herum stinkt es nach Alkohol und die Dummheit steht den meisten schon ins Gesicht geschrieben, die Sachen stinken danach und man hat das dringende Bedürfnis sich zu duschen, um den Dreck wieder abzuwaschen. *schüttel* Du kennst sicher das Gefühle, he?

Zum Gruße
Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Bragi schrieb:Lange halte ich es da aber nicht aus, weil die Zombies alles vollqualmen und überall um einen herum stinkt es nach Alkohol und die Dummheit steht den meisten schon ins Gesicht geschrieben, die Sachen stinken danach und man hat das dringende Bedürfnis sich zu duschen, um den Dreck wieder abzuwaschen. *schüttel* Du kennst sicher das Gefühle, he?
Ich kenne das von anderen Veranstaltungen, was Konzerte anbelangt, muß ich verneinen. Da konzentriere ich mich in der Regel auf den Grund meines Dortseins, und das ist die Musik. Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Ich kenne das von anderen Veranstaltungen, was Konzerte anbelangt, muß ich verneinen. Da konzentriere ich mich in der Regel auf den Grund meines Dortseins, und das ist die Musik.

Wenn man einen Raum betritt, fällt einem der Gestank auf. Man gewöhnt sich an diesen Geruch, und wenn man lange genug in diesem Raum ist, meint man es würde nicht mehr stinken. Der Gestank ist jedoch nach wie vor zugegen.

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 19 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 21 Tagen und 20 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 18 Stunden