Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EasyPass-System an weiteren Flughäfen geplant
#1
Zitat:Das am Frankfurter Flughafen installierte Abfertigungssystem EasyPass soll ab 2013 an vier weiteren deutschen Flughäfen zum Einsatz kommen. München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin-Brandenburg sollen mit EasyPass-Abfertigungsspuren ausgerüstet werden.
[...]
EasyPass ist technisch gesehen ein Vereinzelungssystem, bei dem das Gesicht des Reisenden in der EasyPass-Schleuse nach vorheriger Messung der Körpergröße von Scannern der Firma L1 Identity Solutions fotografiert und mit dem auf dem Pass gespeicherten Bild abgeglichen wird. Ist der Abgleich erfolgreich, wird der Reisende ausgeleitet, andernfalls wird er wie üblich von einem Beamten der Bundespolizei kontrolliert.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Flughafenkontrollen-Abfertigungssystem-EasyPass-wird-ausgeweitet-1761689.html
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Das am Frankfurter Flughafen installierte Abfertigungssystem EasyPass soll ab 2013 an vier weiteren deutschen Flughäfen zum Einsatz kommen. München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin-Brandenburg sollen mit EasyPass-Abfertigungsspuren ausgerüstet werden.
[...]
EasyPass ist technisch gesehen ein Vereinzelungssystem, bei dem das Gesicht des Reisenden in der EasyPass-Schleuse nach vorheriger Messung der Körpergröße von Scannern der Firma L1 Identity Solutions fotografiert und mit dem auf dem Pass gespeicherten Bild abgeglichen wird. Ist der Abgleich erfolgreich, wird der Reisende ausgeleitet, andernfalls wird er wie üblich von einem Beamten der Bundespolizei kontrolliert.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Flughafenkontrollen-Abfertigungssystem-EasyPass-wird-ausgeweitet-1761689.html

EasyPass ist technisch gesehen ein Vereinzelungssystem, bei dem das Gesicht des Reisenden in der EasyPass-Schleuse nach vorheriger Messung der Körpergröße von Scannern der Firma L1 Identity Solutions fotografiert und mit dem auf dem Pass gespeicherten Bild abgeglichen wird.


Ist das überhaupt legal? Ich meine, offiziell legal?
Da gab es doch mal so ein Recht am eigenen Bild, ich zitiere von: http://www.medienrecht-urheberrecht.de/fotorecht-bildrecht/167-recht-am-eigenen-bild-personenfoto

Grundsatz: Jeder Mensch darf selbst bestimmen, ob er fotografiert wird und ob diese Bilder veröffentlicht werden dürfen. (Die Ausnahmen von diesem Grundsatz werden nachfolgend erläutert.)

Dieses Recht wird als „Recht am eigenen Bild“ bezeichnet und ist ein Teil des sogenannten Persönlichkeitsrechts eines jeden Menschen. Geregelt ist im Vorgänger des heutigen Urheberrechtsgesetzes, dem Kunsturheberrechtsgesetz (KUG) von 1907. Eigentlich vom Urheberrechtsgesetz abgelöst, gelten einige wenige Vorschriften des KUG noch heute. So unter anderem die §§ 22 und 23 KUG, in denen das Recht am eigenen Bilde und dessen Ausnahmen geregelt sind. Einsehbar sind die Normen unter: http://www.gesetze-im–internet.de

Bildnisse von Personen dürfen also nur mit vorheriger (!) Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht und verbreitet werden. Unerheblich ist dabei, ob es sich um eine Porträtaufnahme im eigentlichen Sinne oder eine Straßenfotografie handelt. Unerheblich ist auch, ob eine oder mehrere Personen abgebildet sind.

Eine Zustimmung wird erforderlich, sobald die Person aufgrund der abgebildeten äußeren Erscheinung erkennbar ist. Die Erkennbarkeit kann sich dabei sowohl aus dem abgebildeten Gesicht, aber auch aus sonstigen speziellen körperlichen Merkmalen (wie rote Haare) oder Körperhaltung etc. ergeben. Rückschlüsse auf die Identität der abgebildete Person lassen sich natürlich auch aus der Bildunterschrift zum Foto (Vorname und abgekürzter Nachname) oder aus den mit abgelichteten Gegenständen (Accessoires, Auto, Haus) herleiten.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Benu,
Zitat:Da gab es doch mal so ein Recht am eigenen Bild

Na klar, aber nicht wenn der Staat das für die "Sicherheit der Bevölkerung" benutzt, wie z.B. beim Paßbild. Diese Bilder wurden ja vor einigen Jahren auf "biometrisch korrekte" Maße forciert, und die werden natürlich in einem Zentralregister gespeichert. Diese Scanner nutzen dann eine Software wie die oben genannte, um einen Abgleich zu machen.

Bisher ist das alles noch freiwillig, aber irgendwann wird's dann wahrscheinlich Pflicht. Diese langsame Ausweitung spricht dafür, daß man die Bevölkerung langsam daran gewöhnen will, bis es für alle "normal" ist. Die nächsten Schritte kann man sich denken...
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Ich stoße immer wieder drauf und kann's einfach nicht glauben: das ist für viele Leute bereits "normal" und sie haben den argumentativ manipulativen Mist schon längst geschluckt.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#5
(11.12.12012, 10:02)Agni schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-EasyPass-System-an-weiteren-Flugh%C3%A4fen-geplant?pid=43923#pid43923Ich stoße immer wieder drauf und kann's einfach nicht glauben: das ist für viele Leute bereits "normal" und sie haben den argumentativ manipulativen Mist schon längst geschluckt.

Gräm dich nicht, liebe Agni. Die sind einfach alle hypnotisiert. Die merken nicht mal, wenn sie in eine Zitrone beißen. Man darf nicht von sich auf andere schließen, denn als Normaler kann man die nicht mehr nachvollziehen.
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Sie wollen, was sie sollen ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 4 Stunden am 25.09.12018, 04:53
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 5 Stunden am 09.10.12018, 05:48
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 4 Stunden