Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eindeutige Zeichen
#11
Schließt diese Tatsache die Vermutung etwa aus? Wenn ja, warum?
Man muß nur den 'Nutzen' jeder Spezies im Tierreich und ihre Eingliederung in den natürlichen Kreislauf betrachten. Man kommt bei so manchem Getier auf dererlei Vermutungen ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Ich weiß auch nicht, was sie im 18. Jh. schon an Kreaturen gezüchtet haben? Eher gar nichts. Es gab diese Gen-Tier-Phase in der Prä-Antike und jetzt in der Neuzeit. Zwischendurch war wohl Pause.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Haelvard, ich mag darauf noch einmal antworten.

In der heutigen Zeit und der zunehmenden Globalisierung, wie lang benötigt eine Frachtsendung einmal rund um die Erde ?.... nicht mal 24 Stunden mit dem Flugzeug.
Es ist einfach an der Tagesordnung das Neophyten und Neozoen überall vertreten sind und es wird noch zunehmen.
Zum Thema Labor:
Es werden gezielt Insekten gezüchtet, zum kommerziellen Gebrauch.
Hier nur ein Beispiel: Zucht der Bombus terrestris ( dunkle Erdhummel) -
auch hier in Deutschland.
Diese wird gezüchtet für die Bestäubung in Treibhäusern (überwiegend) z.Zt. finden Versuche zu anderen Verwendungen statt.
Diese Hummelart lässt sich das ganze Jahr hindurch züchten.
Schließlich will ja der Verbraucher von Januar bis Dezember Tomaten, Paprika usw , die mit dem toll
wässrig - medizinischem Geschmack.
Eine Zuchtfirma ist zum Bsp. stp control in Süddeutschland.
Wie die Hummeln praktisch zum Einsatz kommen, kannst Du in Emsbüren (Grafschaft Bentheim) bei der
niederländischen Firma Emsflower Dir ansehen und die sind verdammt stolz darauf, ihren Besuchern zu zeigen, wie klasse doch unser Fruchtgemüse auf Steinwolle wächst und dann die Nährstoffbrühe erst und die Bestäuber---- die dunkle Erdhummel.
Deiner Betrachtun über Zucht im Labor stimme ich zu. Das ist nur ein Beispiel.

Komm gut hin.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 1 Stunde am 29.05.12018, 16:20
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 7 Stunden am 13.06.12018, 21:44
Letzter Neumond war vor 10 Tagen