Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einige Zitate
#1
Die Ehe ist die einzige Lebenslange Strafe
bei der man wegen schlechter Führung entlassen werden kann.

Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.

Winston Churchill



Mich erstaunen Leute, die das Universum begreifen wollen, wo es schwierig genug ist, in Chinatown zurechtzukommen

Natürlich gibt es eine jenseitige Welt. Die Frage ist nur: wie weit ist sie von der Innenstadt entfernt, und wie lange hat sie offen

Woddy Allen



Die Natur ist unerbittlich und unveränderlich, und es ist ihr gleichgültig, ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handelns dem Menschen verständlich sind oder nicht.

Galileo Galilei



Gegner glauben uns zu widerlegen, wenn sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsrige nicht achten.

Johann Wolfgang von Goethe



Alle schlechten Eigenschaften entwickeln sich in der Familie. Das fängt mit Mord an und geht über Betrug und Trunksucht bis zum Rauchen.

Alfred Hitchcock



Reemo
Antworten
Es bedanken sich:
#2
"Wenn etwas ist, gewalt´ger als das Schicksal,
So ist´s der Mut, der´s unerschüttert trägt."
Geibel
Antworten
Es bedanken sich:
#3
(15.03.12014, 15:34)Munin schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Einige-Zitate?pid=46714#pid46714
"Wenn etwas ist, gewalt´ger als das Schicksal,
So ist´s der Mut, der´s unerschüttert trägt."
Geibel

Ist es doch der Mut, welcher entscheidend ist, ob das Schicksal einen zum Versager oder zum Gewinner macht.
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen.

Winston Churchill

Was für Weisheiten das sind O_O tzzz
Da spricht wohl jemand von sich selbst!
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
"Es ist leichter, für andere weise zu sein, als für sich selbst."

La Rochefoucauld


"Wir wissen es unmittelbar, wie wir unseres Lebens uns bewußt sind; sonderbar kommt es nur denen vor, welchen jenes Auge noch nicht aufgegangen ist."

Fichte - Rufe an die dt. Nation
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:
#6
"Es ist leichter, für andere weise zu sein, als für sich selbst."

La Rochefoucauld


>> Daumen hoch Den Spruch mag ich! Einerseits, weil man die eigenen Fehler nicht gerne erkennt, und andererseits, weil es leichter ist, Ratschläge zu geben, als sie selber durchzuführen. Zwischen Wort und Tat liegen nunmal immernoch Welten.


"Wir wissen es unmittelbar, wie wir unseres Lebens uns bewußt sind; sonderbar kommt es nur denen vor, welchen jenes Auge noch nicht aufgegangen ist."

Fichte - Rufe an die dt. Nation

>> Den Spruch hätte ich gerne erklärt bekommen ... mir fehlt da irgendwo der Kontext. *zu Munin herüberschau* Biggrin
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Durch "Zufall" habe ich einige Zitate von Georg Simmler gefunden, ich kenne ihn selber nicht und habe auch noch nichts über ihn gelesen. Aber ich finde einige Zitate sagen mehr aus...

„Es ist niemals so in der Welt gekommen, wie die Führer und Propheten meinten; aber ohne sie wäre es überhaupt nicht „gekommen.“

„Wissend ist, wer weiß, wo er findet, was er noch nicht weiß.“

„Leben und Sein ist weiter als Denken.“

„Jedes Stück unseres Tuns oder Erfahrens trägt eine doppelte Bedeutung: es dreht sich um den eigenen Mittelpunkt, es hat so viel an Weite und Tiefe, an Lust und Leid, wie sein unmittelbares Erlebtwerden ihm gibt; und es ist zugleich der Teil eines Lebensverlaufes, nicht nur ein umgrenztes Ganzes, sondern auch Glied eines Gesamtorganismus.“
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Noch ein paar interessante Zitate rund um das Thema Gedanken:

Unsere Gedanken sind meist schlechter als wir selbst.
George Eliot

Die Menschen werden nicht durch die Dinge, die passieren, beunruhigt, sondern durch die Gedanken darüber.
Epikur

Große Gedanken wachsen nur auf einem Herzensgrund, den große Schmerzen tief aufgefurcht haben.
Carl Hilty

Beginne jeden Tag mit einem guten Gedanken.
Carl Hilty

Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien.
Karl Kraus

Weil ich den Gedanken beim Wort nehme, kommt er.
Karl Kraus
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Zitat:Unsere Gedanken sind meist schlechter als wir selbst. George Eliot

Deswegen beschäftigen wir uns mit Gedankenkontrolle. Damit "schlechte" Gedanken erst gar nicht gedacht werden. Und wer seine Gedanken (Ursachen) im Griff hat, auf den trifft dieses Zitat nicht zu.


Zitat:Die Menschen werden nicht durch die Dinge, die passieren, beunruhigt, sondern durch die Gedanken darüber. Epikur

Die falsch programmierte Logik schürt Ängste und Emotionen.


Zitat:Große Gedanken wachsen nur auf einem Herzensgrund, den große Schmerzen tief aufgefurcht haben. Carl Hilty

Der Mensch lernt oft erst durch Schmerz. Er sollte aber die Weisheit besitzen, aus Fehlern anderer zu lernen.
Denn dieser Schmerz ist nicht notwendig, um Erfolg zu haben.
Ideale, Disziplin und Durchsetzungskraft sind die besseren Erfolgsgaranten.


Zitat:Beginne jeden Tag mit einem guten Gedanken. Carl Hilty

Optimistische Menschen sind mir auch viel lieber.


Zitat:Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien. Karl Kraus

Ja, ja, den kennen wir. "Die Gedanken sind frei"" und so. Das Gegenteil ist der Fall. Jeder sollte sich seiner Gedanken bewußt sein, den sie tragen zum Chaos dieser Welt bei.


Zitat:Weil ich den Gedanken beim Wort nehme, kommt er. Karl Kraus

Ursache und Wirkung. Je stärker der Gedanke bzw. je öfter ein Gedanke gedacht wird, um so mehr Beachtung findet er im Kosmos. Er manifestiert sich und strebt unaufhaltsam seiner Wirkung entgegen.


Im Allgemeinen würde ich es besser finden, wenn man hier Zitate aufführt, diese auch zu kommentieren.
Also ganz einfach: Warum habe ich dieses Zitat ausgewählt? Wie sind meine Gedanken dazu? Kann man es besser machen? Und so weiter ...
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Wo die Natur aufhört, fängt der Unsinn an.

Berliner Sprichwort
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zitate zur Normalkost Rica 27 13.549 14.02.12009, 23:47
Letzter Beitrag: KATANA
  Pratchett-Zitate nguyen 5 5.078 07.05.12007, 11:19
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 23 Tagen und 8 Stunden am 19.04.12019, 13:13
Letzter Vollmond war vor 6 Tagen und 1 Stunde
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 5 Stunden am 05.04.12019, 10:51
Letzter Neumond war vor 20 Tagen und 10 Stunden