Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ent-täuschung
#1
Ent-täuschung
Eine Täuschung wurde aufgehoben.
Besseres kann einem gar nicht passieren.

Janosch
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Sehr interessant.
Drum sollte man sich wohl ECHTE Enttäuschungen wünschen und keine fabrizierten.

Gruß
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Fabriziert und selbst herbeigeführt sind doch irgendwie alle - eine Täuschung greift nur dort, wo man Logik oder Emotion statt Instinkt den Vorrang gewährt.
Manche (Ent-)Täuschungen machen einfach nur mehr Spaß, als andere. Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Die falsche Erwartung ist die Mutter aller Enttäuschungen.
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Hm, ich würde eher sagen, die falsche Erwartung ist die Mutter der Täuschung.
Täuschung ist für mich die verschlossene Tür, Enttäuschung der Schlüssel.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Abnoba schrieb:Hm, ich würde eher sagen, die falsche Erwartung ist die Mutter der Täuschung.
Täuschung ist für mich die verschlossene Tür, Enttäuschung der Schlüssel.
Ah du willst über das Wort diskutieren! Täuschung ist für mich die falsche Tür und Enttäuschung die Erkenntnis, dass es die falsche Tür gewesen war. Also die Erkenntnis der Täuschung. Sozusagen hat die Täuschung dann nicht länger Bestand und wurde aufgelöst, man ist schlauer als vorher, wieder einen Schritt weiter, die Arbeit geht jedoch weiter.

Was sagst du nun?
"Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd."
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Zitat:Täuschung ist für mich die falsche Tür und Enttäuschung die Erkenntnis, dass es die falsche Tür gewesen war. Also die Erkenntnis der Täuschung. Sozusagen hat die Täuschung dann nicht länger Bestand und wurde aufgelöst, man ist schlauer als vorher, wieder einen Schritt weiter, die Arbeit geht jedoch weiter.

Ja, dieses Bild ist sogar noch besser und deckt sich inhaltlich so ziemlich mit dem anfänglichen Zitat.
Ich stimme nicht nur gänzlich mit Dir überein, ich bin sogar geneigt zu denken, die eigentliche Arbeit fängt dann erst an - denn eine aufgehobene Täuschung an sich muß nicht zwangsläufig eigener Verdienst sein.
Das Leben ist halt kein Ponyhof, was?! Lol
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 2 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 4 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 10 Stunden