Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdeckung
#1
eine Frage samt Antwort die ich im Internet fand, und über die ich mich sehr amüsierte - ich denke ich muß hier nicht gesondert erwähnen was es mit dem "Phänomen des Linkslaufens" auf sich hat, oder? *g*


Mir ist gerade aufgefallen, dass in der Leichtathletik in den Stadien immer linksherum, also gegen den Uhrzeigersinn gelaufen wird. Warum ist das so?

Es ist ein bekanntes Phänomen, dass der Mensch (im Durchschnitt) besser gegen den Uhrzeigersinn läuft. Das soll damit zusammen hängen, dass normalerweise das rechte Bein etwas stärker ist. Aber nicht nur Laufbahnen, sondern auch Supermärkte folgen dieser Regel. Die meisten Geschäfte sind "Linksläufer".
Die verschieden starken Beine bewirken auch, dass man nicht geradeaus laufen kann. Wenn man ohne landschaftliche Bezugspunkte, z.B. in der Wüste, versucht geradeaus zu laufen, läuft man meist eine Linkskurve und verirrt sich völlig.

Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Stunden und 28 Minuten am 25.09.12018, 04:53
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 10 Stunden am 09.10.12018, 05:48
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 23 Stunden