Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entgiftungsplan zur Ausleitung von Metallen
#1
Einen weiteren Plan zum Entgiften, hier speziell zum Ausleiten von Leicht-, Halb- und Schwermetallen, stelle ich für Interessierte ein.

Zu den bisherigen Entgiftungsgetränken kommt nun ein Dicksaft, speziell zum Ausleiten von Metallen hinzu. Dieser sollte einmal täglich, frisch zubereitet getrunken werden.

Ausleitungs-Dicksaft:
Maß = kleine Kaffeetasse
2 Bananen
2 Tassen Blaubeeren (am besten wilde)
1 Tasse Korianderkraut
1 TL Gerstengraßsaftpulver
1 TL Spirulina
1 EL Lappentang (Rotalge)
Saft von einer Orange

Alles im Mixer zu einer glatten Masse verrühren und dann maximal eine Tasse Wasser bis zur gewünschten Konsistenz zufügen.

Das Trinken vom Staudenselleriesaft am Morgen, den Gurkensaft oder Aloewasser am Abend sowie das Zitronen- oder Limettenwasser zum Mittag und Nachmittag behaltet ihr bei. Die Zubereitung stelle ich noch einmal rein.

Staudenselleriesaft
Entweder nehmt ihr einen Entsafter oder schneidet die Stangen in kleine Stücke und gebt sie in euren Hochleistungsmixer, danach durchseihen und sofort trinken. Nehmt dafür ein Sieb, welches etwas gröber im Durchlass ist und presst das Mus dann mit einem Löffel durch das Sieb.
Falls euch der reine Selleriesaft zu streng schmeckt, könnt ihr eine Gurke und/oder einen Apfel mit entsaften. Heilsamer soll aber tatsächlich der reine Selleriesaft sein. Für einen halben Liter braucht ihr eine ganze Selleriestaude. Am besten wartet ihr nach dem Trinken mindestens eine Viertelstunde, bis ihr euer Frühstück esst.

Zitrone-/Limettenwasser
1/2 Zitrone oder Limette an einen halben Liter Wasser.

Gurkensaft
1 Gurke pur oder mit Petersilie entsaften, oder durch den Hochleistungsmixer und danach durch ein Sieb durchseihen.

Aloewasser
1 Stück (ca. 5 cm frischen Aloeblatt) reicht für einen halben Liter Wasser. Das Gel aus dem aufgeschnittenen Blattstück löffeln und mit dem Wasser in den Mixer geben. 10 bis 20 Sek. glattmixen und sofort trinken. Auf nüchternen Magen wäre das am besten.

Grundsätzlich solltet ihr euch für den maximalen Erfolg:
vegan ernähren und
Gluten
Mais
Rapsöl und
Soja
für die Zeit der Ausleitung meiden.
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord , Alexis , Sirona , Cleopatra
#2
Zusätzlich zur Ausleitung von Metallen trinkt man noch am späten Nachmittag einen halben Liter Ingwerwasser:
2,5 bis 5 cm frischen Ingwer
2 Tassen Wasser (kalt)
Den Ingwer ins Wasser reiben und mindestens 15 Minuten ziehen lassen (besser wäre aber noch länger, z.B. über Nacht im Kühlschrank).

Wer mag, kann sich dann kurz vor dem Trinken den Saft einer halben Zitrone und/oder 2 TL Honig einrühren.

Auch die Entgiftung zur Ausleitung von Metallen sollte mindestens 30 Tage durchgeführt werden.

Falls jemand Interesse an einem Entgiftungsplan zur Reinigung, speziell für die Schilddrüse hat, würde ich diesen per KM verschicken.
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord , Sirona , Cleopatra , Ela
#3
Um herauszufinden, ob die Entgiftung im Körper wirkt, lohnt sich ein Blick auf die Zunge. War diese vorher oft mit einem (z.B. weißen) Belag benetzt gewesen, ist nach erfolgreicher Entgiftung für längere Zeit nur noch die tatsächlich rosige Zunge, also ganz ohne Beläge, zu sehen.
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord , Sirona , Ela


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schwermetalle und deren Ausleitung Novalis 19 36.093 30.03.12016, 19:37
Letzter Beitrag: DonMM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 3 Stunden und 4 Minuten am 25.09.12018, 04:53
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 3 Stunden am 09.10.12018, 05:48
Letzter Neumond war vor 14 Tagen und 5 Stunden