Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fliegen / Stechmücken
#1
Hallo in die Runde,

kennt jemand ein natürliches Mittel, um Fliegen und/oder Stechmücken aus der Wohnung fern zu halten. Seit dem letzen schwachen Winter gibt es die hier in rauhen Mengen und sie möchten auch mit Vorliebe in´s Haus.

Besten Dank schon mal für alle Tipps Daumen hoch


lG,

Wizard.
Wizard, genannt Lord Schelmchen.
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hoi Wizard *rüberwinkt*,

wir haben uns für Fliegennetze und Duftkerzen (Zitronenmelisse) vor der Terrassentüre entschieden.
Weihrauch zwischen die Geranien und Nachbars Katze tun ihr übriges.

Aber ab und an findet doch noch eine den Weg in die Wohnung. Wenn sie mich im Wachzustand erreicht und ich nicht erschrecke, lass ich sie trinken. So viel Blut isses ja nicht und auf diese Art und Weise saugt sie den juckenden Speichel weitgehend wieder raus. Ergo: Kratzeffekt ist extrem niedrig.

Grüssle und gutes Gelingen
Spiri Daumen hoch
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Fliegengitter vor dem Fenster. Falls sie durch die Tür mit hineinkommen sollte, wird die Tür auch wieder geöffent, dann gibt es einen entsprechenden Befehl, daß sie wieder zu verschwinden hat.

Befolgt sie diesen Befehl nicht, wird der Blutsauger vernichtet!
Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann sind das Parasiten wie Mücken. Ganz oben stehen aber die Holzböcke. Mit denen habe ich kein Abkommen! Vikfrau

Naja, und ne Fliege stört mich nicht! Die sind bei uns in der Wohnung, auch ohne Fliegengitter, nur rah vertreten.
Wenn man sich das mal recht überlegt - Fliegen sitzen ja auch immer auf toten Tieren etc.
Wizard, vielleicht solltest Du mal in der Nachbarschaft darauf achten, daß da die Tierkadaver der Leichenfresser nicht überall liegengelassen werden, z.B. nach einem Grillabend oder ähnlichem.

@ Spiritys

Ich kenne da auch einen Kater, und auch er ist ein vorzüglicher Jäger, ob im Freien oder in der Wohnung! Fettes Grinsen

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Bragi schrieb:Ganz oben stehen aber die Holzböcke. Mit denen habe ich kein Abkommen! Vikfrau

Holzböcke sind Zecken, oder? Also, mit denen habe ich ganz ehrlich auch kein Erbarmen - kleine Mistviecher!!! Zornig


Zitat:Ich kenne da auch einen Kater, und auch er ist ein vorzüglicher Jäger, ob im Freien oder in der Wohnung! Fettes Grinsen


Netter Kater Blinzeln . Alpha ist beim Ungezieferfang doch irgendwie eher unbrauchbar. Vielleicht kann ich ihn ja auf bockige Stechmücken abrichten *verschlagen grinst*... obwohl, wahrscheinlich würden sie sich vorher totlachen Häh? Fettes Grinsen .

@ Wizard:

Außer Melisse, Lemongras und Citronella haben Nelken auch einen mückenabweisenden Duft.
Ansonsten Moskotionetz und tapfer bleiben!

Gruß,
Abnoba
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Abnoba schrieb:Holzböcke sind Zecken, oder? Also, mit denen habe ich ganz ehrlich auch kein Erbarmen - kleine Mistviecher!!! Zornig

Holzböcke = Zecken!

Zitat:Netter Kater Blinzeln . Alpha ist beim Ungezieferfang doch irgendwie eher unbrauchbar. Vielleicht kann ich ihn ja auf bockige Stechmücken abrichten *verschlagen grinst*... obwohl, wahrscheinlich würden sie sich vorher totlachen Häh? Fettes Grinsen .

Es gab eine Zeit, da hätte ich den Hund der Katze vorgezogen. Dieses Bild hat sich schon lange gewandelt, in allen Belangen!


Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Bragi schrieb:Holzböcke sind Zecken, oder? Also, mit denen habe ich ganz ehrlich auch kein Erbarmen - kleine Mistviecher!!!  Zornig

Holzböcke = Zecken!

Zitat:Netter Kater  Blinzeln . Alpha ist beim Ungezieferfang doch irgendwie eher unbrauchbar. Vielleicht kann ich ihn ja auf bockige Stechmücken abrichten *verschlagen grinst*... obwohl, wahrscheinlich würden sie sich vorher totlachen  Häh?  Fettes Grinsen .

Es gab eine Zeit, da hätte ich den Hund der Katze vorgezogen. Dieses Bild hat sich schon lange gewandelt, in allen Belangen!


Salve Bragi[/quote]
@ Bragi

Und wodurch bzw warum hat sich dieses Bild gewandelt ?
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Weil man sich durch einen Hund regelrecht versklavt, ähnlich wie mit einem Kind.
Es ist sicher jedem selbst überlassen, aber ich habe für mich entschieden, daß ich mir die Ablenkung nicht antun werde. Zumal doch sicher jeder genug mit sich selbst zu tun hat.

Eine Katze ist da völlig entspannend. Sie hat ihren eigenen Kopf/Willen und kann sich auch allein ernähren, wenn es denn mal sein muß. Verhaltensgestörte Ausnahmen mal ausgeschlossen.

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#8
versklavt wie mit einem Kind ? Nette Einstellung zu Kindern - dann hast du also als Kind auch deine Eltern versklavt ? Sicher muss jeder für sich die Entscheidung treffen, ob er die Verantwortung für ein Kind übernehmen möchte.

Und Hund nur als Ablenkung sehen - naja, das ist wohl auch Ansichtssache.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Du hast mich nicht recht verstanden! Ein Hund kann auch viel Freude ins Leben tragen, genau wie ein Kind. Letzten Endes bleibt aber das eigene ICH dabei zu einem gewissen Teil auf der Strecke, oder willst Du mir erzählen, daß Du Dich in erster Linie um Dich selbst kümmerst?

Ich habe meine Eltern mit dieser Ansicht sicher auch versklavt, nur sind sie sich dessen weniger bewußt, als wir! Aber eines kannst Du glauben liebes Engelchen, meine Eltern haben sich auch ausreichend für die "Versklavung" bedankt! Blinzeln

Salve Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Hallo Wizard!

Versuch doch mal Tomatentriebe, die man von den Pflanzen sowieso ausgeizt, auf den Tisch oder die Fensterbank zu legen. Diesen Duft/Geruch mögen Mücken auch überhaupt nicht.

Grüsse von Violetta

PS. Schön mal wieder was von Dir zu lesen. Hast Dich ja ewig hier nicht blicken lassen!
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 13 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 15 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 8 Tagen und 23 Stunden