Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frauen sind Schlampen!
#61
Eine solche Frau kenne ich allerdings. Nur deshalb kann ich das mit solcher Bestimmtheit behaupten.
Antworten
Es bedanken sich:
#62
@Wishmaster: Ich stelle Dich nicht als Psycho da! Aber persönlich angeriffen habe ich Dich Zunge raus !

@Desperado: Denken eigentlich alle Männer so wie du? Dann wundert es mich nicht mehr warum so viele Beziehungen scheintern! Wo steht denn bitte geschrieben, daß Frauen gerne angelogen werden?

Ich lach mich schlapp! Was Frauen betrifft habt ihr zwei (Wishmaster und Desperado) die Weisheit ja mit Löffeln gefressen Fettes Grinsen
Antworten
Es bedanken sich:
#63
Ich schreibe nur, was ich beobachte. Ob du das lächerlich findest oder nicht. Hast du ähnliche Verhaltensstudien zu bieten? Oder berührt dich das Thema nur emotional, weil du auch eine Frau bist? Ich habe keine Vorurteile gegen Frauen, ich beobachte und schildere.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#64
Zitat:Wo steht denn bitte geschrieben, daß Frauen gerne angelogen werden?

Wo steht denn bitte geschrieben, dass Frauen nicht gerne angelogen werden?

Wie Wishmaster schon sagte, es bleibt nichts als zu beobachten.
Von sich selber auf die Allgemeinheit zu schließen ist meiner Meinung nach eine ziemlich einseitige Betrachtungsweise, machst du es dir da nicht etwas einfach?

Es gibt nunmal solche und solche Menschen, und auch solche und solche Frauen. Solche wie du sie beschreibst, und auch solche wie Wishmaster sie beschreibt.
Jemanden deshalb persönlich anzugreifen ist doch nicht nötig.


Im Übrigen kenne ich auch einige Frauen, die meinen die Männer mit sexuellen Mitteln manipulieren zu müssen. Man darf allerdings nicht vergessen, dass das in vielen Fällen auch ganz gut funktioniert ^^
Antworten
Es bedanken sich:
#65
"Jeder" wird gerne angelogen, nicht nur Frauen! Man muß den Leuten nur sagen, was sie hören wollen. Weiß jeder Werbefachmann oder Networkmarketingspezialist und erst Recht jeder Guru. :-)

Das wirkt selbst dann noch, wenn das Gegenüber eigentlich weiß oder vermutet, daß schöngeredet wird, weil sie einfach "gut tut", diese Illusion. Manchmal geht das sogar soweit, daß gefordert wird, etwas "nettes" zu sagen. Macht der Worte und Täuschung durch Ego.
Leute nehmen auch aus diesem Grund Drogen. Weil es "gut tut".

Alles irgendwie tragisch und auch wieder nicht.

Ich bin selbst mit allen möglichen Manipulationstechniken vertraut aber dennoch nicht 100% davor sicher, so mächtig ist diese potenzielle Selbsttäuschung!

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:
#66
Zitat:Man darf allerdings nicht vergessen, dass das in vielen Fällen auch ganz gut funktioniert

Weil es "gut tut".

Rofl

Antworten
Es bedanken sich:
#67
Zitat:Im Übrigen kenne ich auch einige Frauen, die meinen die Männer mit sexuellen Mitteln manipulieren zu müssen. Man darf allerdings nicht vergessen, dass das in vielen Fällen auch ganz gut funktioniert ^^

Was auch nicht bestritten wird. Zunge raus

Ich will dazu noch sagen, dass sich viele Frauen dessen auch gar nicht bewusst sind. Es ist wie eine Art anerzogene Verhaltensschablone, dass (manche) Frauen sich so gebärden. Man bzw. Frau hat noch nicht darüber nachgedacht, dass man Sex in diesem Fall als Erpressungsmethode einsetzt und sich somit selbst degradiert.

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#68
Also das Thema betrifft mich in der Tat emozional, weil ich eine Frau bin! Vielleicht bin ich ja auch der Psycho, weil ich manipuliere und es garnicht merke Zunge raus !

Aber ich glaubs eigentlich nicht! Ich glaube hier wird ein normales Verhalten falsch interpretiert.

Antworten
Es bedanken sich:
#69
Zitat:Aber ich glaubs eigentlich nicht! Ich glaube hier wird ein normales Verhalten falsch interpretiert.

Dann wäre jetzt aber wieder die Frage, ob es dann für den Mann normal wäre, sich zu verstellen ... Womit dann Wishmasters Aussage (oder war es der Pirat?) untermauert wäre, dass Frauen angelogen werden wollen. Jedenfalls unbewusst.

Ich persönlich denke allerdings, dass es geistig höher entwickelte Wesen gibt, auch wenn das nicht auf die Mehrzahl der Bundesfrauen und Bundesmänner zutrifft. Für mich ist es keine Geschlechtsfrage, sondern eine Frage der spirituellen und emotionalen Entwicklung eines Individuums.

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#70
Achtung Virus:
"Entwicklung" immer im Sinne von Rückkehr zum Ursprung bzw. Selbstfindung. Die ESSENZ braucht sich nicht mehr zu entwickeln, da gibts keine Stufen.

Grüße
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Männer sind Luschen! Agni 1 1.896 20.10.12015, 12:10
Letzter Beitrag: Dancred
  Frauen und Emotionen Lohe 21 11.432 21.10.12014, 13:31
Letzter Beitrag: Gospeline
  Emotionen sind meßbar Paganlord 2 2.561 09.05.12013, 16:04
Letzter Beitrag: Benu
  Männer/Frauen-Diskussionen Abnoba 60 17.587 10.12.12005, 13:52
Letzter Beitrag: Balu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 22 Stunden am 25.09.12018, 04:53
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 23 Stunden am 09.10.12018, 05:48
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 10 Stunden