Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funkchips in Sparkassen-EC-Karten
#11
(13.09.12011, 10:44)Novalis schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Funkchips-in-Sparkassen-EC-Karten?pid=39708#pid39708
Zitat:Im Zeitalter von Brute Force Attacken mittels GPU Chips ist es geradezu frech zu behaupten, dass die Codes sicher sind.
....
und noch einige Zeit später kann man den Chip dann gleich implantieren lassen, bevor auch das zur Pflicht wird...

Uebel

eine Patentanfrage zur Aktivierung einer Giftkapsel im Körper des Menschen per Satelit & implantierten Chip gabs übrigens schon vor 4-5 Jahren wenn ich mich recht erinnert kann. Leider finde ich nichts mehr darüber auf die Schnelle im Netz.

Man stelle sich vor wie einfach das wird.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Die werden mich töten müssen, bevor ich zulasse, dass mir ein Chip implantiert wird.
Gruß an den BND Winken
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Inzwischen dürften fast alle Kredit- oder Bankkarten mit der Nahfunk-RFID-Technik ausgestattet sein.
Und diese sind sehr geschwätzig:


https://www.youtube.com/watch?v=XwLUqf35YHE

Ob dann mit 5G diese Karten auch aus der Entfernung gelesen werden können, um damit Bewegungprofile der Bevölkerung zu erstellen? Gut möglich.

Wer so eine Karte oder auch den neuen Personalausweis/Reisepaß dabei hat (haben muß), kann sich mit solchen Schutzhüllen vor dem Auslesen schützen (alternativ hilft auch, die Karte in Alufolie einzuwickeln):
https://www.amazon.de/gp/product/B075CCJHS8/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
Das hast Du Dir so gedacht!
Zitieren
Es bedanken sich: verdandi , Violetta , Rahanas , Pamina , Cleopatra , Paganlord
#14
Dieses hier gezeigte Video - das Dargestellte kannte ich noch nicht - nachdem ich es mir angesehen hatte, inspizierte ich meine Karte. Und siehe da, dies Zeichen war auch da. Doch da ich letzte Woche im Bett lag mit einer Bronchities, mußte ich warten, bis ich wieder hergestellt war. Und heute war ich bei der Bank und fragte nach, ob von dieser Karte die Daten abgegriffen werden können. Ganz unschuldig sagte mir die Mitarbeiterin, daß ihre Kunden so eine Schutzhülle bekämen.
Warum werden die Schutzhüllen nicht gleich mitgegeben? Erst auch Nachfrage bekam ich die - kostenlos.

Fazit: Wer alles kommentalos schluckt, wird verarscht, und das mit Recht. Daumen hoch


(03.03.12019, 21:17)Wilder Mann schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Funkchips-in-Sparkassen-EC-Karten?pid=54494#pid54494Inzwischen dürften fast alle Kredit- oder Bankkarten mit der Nahfunk-RFID-Technik ausgestattet sein.
Und diese sind sehr geschwätzig:


https://www.youtube.com/watch?v=XwLUqf35YHE

Ob dann mit 5G diese Karten auch aus der Entfernung gelesen werden können, um damit Bewegungprofile der Bevölkerung zu erstellen? Gut möglich.

Wer so eine Karte oder auch den neuen Personalausweis/Reisepaß dabei hat (haben muß), kann sich mit solchen Schutzhüllen vor dem Auslesen schützen (alternativ hilft auch, die Karte in Alufolie einzuwickeln):
https://www.amazon.de/gp/product/B075CCJHS8/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
aromarin - Haut wie Samt und Seide
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 25 Tagen und 10 Stunden am 14.09.12019, 06:34
Letzter Vollmond war vor 4 Tagen und 5 Stunden
Nächster Neumond ist in 10 Tagen und 16 Stunden am 30.08.12019, 12:38
Letzter Neumond war vor 18 Tagen und 15 Stunden