Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GEZ 2013
#11
Zitat:Schade, daß es keine "Steuereintreiber" wie im Mittelalter mehr gibt, die von Haus zu Haus ziehen müßten, um das Geld in baren Münzen einzusammeln.

Erkläre dich!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine erstrebenswerte Beschäftigung ist. Dieser "Berufsgruppe" erging es ähnlich wie den heutigen Gemeindeangestellten, Polizisten und den Fußsoldaten des Ordnungsamtes, die den Leuten auflauern und diese zur Kasse bitten.

Die meisten flippen emotional aus, wenn man sie belangt. Demnach werden die Ordnungshüter mit Emotionen überschüttet, dass deren Lebensqualität und Gesundheit in zunehmendem Maß darunter leiden muss!

Dasselbe gilt für die GEZ-Klinkenputzer-Kolonne, die nach der jetzigen Reform arbeitssuchend sein dürfte, sofern diese Leute das nicht ehrenamtlich gemacht haben.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Zitat: Erkläre dich!

Das hast du doch schon getan!

Zitat:Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine erstrebenswerte Beschäftigung ist. Dieser "Berufsgruppe" erging es ähnlich wie den heutigen Gemeindeangestellten, Polizisten und den Fußsoldaten des Ordnungsamtes, die den Leuten auflauern und diese zur Kasse bitten.

Die meisten flippen emotional aus, wenn man sie belangt. Demnach werden die Ordnungshüter mit Emotionen überschüttet, dass deren Lebensqualität und Gesundheit in zunehmendem Maß darunter leiden muss!

Dasselbe gilt für die GEZ-Klinkenputzer-Kolonne, die nach der jetzigen Reform arbeitssuchend sein dürfte, sofern diese Leute das nicht ehrenamtlich gemacht haben.

Keine Person würde sich trauen bei jedem Haus zu klingeln und 60% des Familienschatzes zu plündern. Die würden bei solchen Wuchersteuern reihenweise an den Bäumen landen.
Erst die Verstecktheit der heutigen Steuern und der fehlende Bezug zum Geld durch seine immaterielle Form, machen dies möglich.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
noch ein Beispiel, wofür die GEZ Gebühren bezahlt werden.

ZDF-"aspekte" bezahlt Anna Thalbach & Co. für Pussy Riot Propaganda





alles geplant & bezahlt... ab & zu ist es doch immer wieder erstaunlich, obwohl nicht überraschend.

Grüße

Löwe
Antworten
Es bedanken sich: Wishmaster
#14
Zitat:noch ein Beispiel, wofür die GEZ Gebühren bezahlt werden.

ZDF-"aspekte" bezahlt Anna Thalbach & Co. für Pussy Riot Propaganda

Sehr vielen Dank für das Reinstellen dieses Filmchens.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
.... und es geht weiter...

pussy riot in Deutschland: https://linksunten.indymedia.org/de/node/86427

Video: http://www.sat1nrw.de/Aktuell/Pussy-Riot/42d8945/

... wo ist da der "mediale Aufschrei"?

Wow

Grüße Löwe
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 19 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 17 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 13 Stunden