Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glückssymbole
#1
Schornsteinfeger, Glücksschwein, 4-blättriges Kleeblatt, Marienkäfer, Herz, Hufeisen, Leiter, Würfel, Fliegenpilz sind die gängigsten und bekanntesten Glückssymbole, die man gerade zum Jahreswechsel oft sieht.

Aber warum genau die? Und welche kennt ihr noch?

"Schwein gehabt" diese Redewendung kennt jeder und bedeutet, dass man Glück hatte.
Aber die anderen Symbole sieht man ja auch sehr oft.

Das Hufeisen wurde hier im Forum schon angesprochen und sehr gut erklärt:
http://www.pagan-forum.de/Thema-Gl%C3%BCckssymbole-Das-Hufeisen?highlight=Hufeisen

Aber warum bringt es Glück, wenn man dem Schornsteinfeger die Hand gibt? Das Glück soll abfärben?
Auch ist die Leiter ein Glücksymbol, ich habe aber mal gelesen, dass es "Unglück" bringt, wenn man unter einer Leiter durchgeht? Ich selber halte davon zwar nichts, aber gehört bzw. gelesen habe ich es schon einmal.
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Ja wieder ein aktuelles Thema.

Die Verdrehung des Hufeisens ist noch nicht so lange her, habe ich festgestellt Lächeln
Bei manchen sitzt das aber schon sehr tief.

Mit dem Schwein verbindet man den Spruch "Schwein gehabt". Ich vermute mal deshalb, weil früher Schweine doch recht kostenintensiv aufgezogen werden mußten ... oder ein Wildschwein schwer zu fassen war.

Beim 4-blättrigen Kleeblatt gehe ich davon aus weil es seltener in der freien Natur vorkommt als die 3-blättrigen.

Fliegenpilz und Marienkäfer würde ich auf ähnliche Bedeutung Tippen, aber den wahren Grund wüßte ich jetzt so aus dem Stehgreif auch nicht.

Leiter vermute ich deshalb, weil man auf ihr das Glück erklimmen kann.
Deswegen wurde wohl der Aberglaube ins Feld geworfen, dass es Unglück brächte, unter ihr durchzulaufen.

Schornsteinfeger kenne ich zwar, aber kenne auch da den Grund nicht.

Würfel kenne ich gar nicht als Glückssymbol.

Ein Symbol, das hier in der Gegend auch noch verschenkt wird ist die 'goldene 13'.

Schöne Grüße

vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Munin,

spontan fällt mir dazu ein: das vier blättrige Kleeblatt ist selten und somit hat sich das wohl eingebürgert, es als Glück zu empfinden, wenn man eines finden sollte. Wobei ich das dann doof finde, das Blatt aus der Erde zu reißen. Vielleicht ist die genaue Erklärung beim Klee allgemein zu suchen? 

Den Marienkäfer würde ich eher als Maikäfer bezeichnen, dieser kommt mit dem Frühling. Somit steht für mich ein Zusammenhang zwischen dem Ende des Winters und die Wiederkehrung des Frühlings zusammen. 

Zum Schornsteinfeger: die Asche ist ein tolles Reinigungsmittel und das Glück mit dem Schornsteinfeger bezieht sich eventuell eher auf das reinigen/reinmachen vom Haus. 

Die Leiter: Verbindung, Treppe zum Himmel, spirituelles Aufsteigen. 
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Schornsteinfeger: früher konnte es passieren wenn die Esse nicht gereinigt war, der Ruß sich entzündet und auf Nachbarhäuser (Stroh/Reet bedeckt) überspringt. Somit galt der Schornsteinfeger als Glücksbringer weil es ziemlich teuer wurde wenn das Nachbarhaus abgebrannt ist.
Man kann ihn küssen, am Knopf drehen, über die Schulter spucken, ein paar Mark geben, oder die Hand. Es bringt einfach Glück. Und lustig sieht er auch noch aus. Blinzeln
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Daß der Schornsteinfeger als Glückssymbol gilt, hat mit einem alten heidnischen Kult zu tun. Allvater hatte die Angewohnheit, zum Odinstag (heute: Nikolaustag) durch den Kamin zu steigen und dann im Haus Geschenke zu verteilen. So gesehen war Allvater der erste Schornsteinfeger. Die Chr*sten haben dann Nikolaus, Knecht Ruprecht usw. daraus gemacht.

   

Zitat:Auch heute noch werden in vielen Gegenden in den Niederlanden zwischen der offiziellen Ankunft von Sinterklaas (Mitte November) und dem Abend des 5. Dezember die Schuhe vor den Kamin, vor die Zentralheizung oder an die Hintertür gestellt und am folgenden Morgen (pakjesochtend) geleert. Das Aufstellen der Schuhe geschieht meistens ein oder zwei Mal in der Woche. Das eigentliche Fest wird am Abend des 5. Dezember gefeiert, dem Vorabend des heiligen Tages. Im Süden der Niederlande und in Teilen von Belgien wird Sinterklaas am Abend des 6. Dezember gefeiert.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich: Pamina
#6
Zitat:"Mit dem Schwein verbindet man den Spruch "Schwein gehabt". Ich vermute mal deshalb, weil früher Schweine doch recht kostenintensiv aufgezogen werden mußten ... oder ein Wildschwein schwer zu fassen war."

Hallo Knight,

sei mir nicht böse, aber das ist bestimmt nicht der Grund, weswegen man das Schwein als Glückssymbol verehrt. O_O 

Das Schwein ist das Symboltier der Göttin Demeter. Die Hauptattribute von Demeter sind die Weizenähre und der Mohn. Sie wurde auch zusammen mit Blumen, Früchten und Samen dargestellt, oft mit einer Mohnblume. Ihre Tiere sind das Schwein und der Delfin, auf denen sie reitet. Das Schwein/Sau ist also das Glücksschwein der Göttin und symbolisiert damit den „erfolgsbringenden“ Aspekt. Aus diesem Grund verbindet man mit dem Sprichwort "Schwein gehabt" eben auch einen glücklichen Umstand.

Aber auch Frey reitet auf dem Eber Gulinborsti, auch Goldborste genannt. Es heißt, dass der Eber so hell strahlt, dass er die Nacht in den Tag verwandelt. Hieran wird deutlich, dass der Eber/Schwein die Sonne symbolisiert. Auch Demeter (Erdgöttin) benötigt die Sonne, um einen fruchtbaren Boden zu erhalten. Das Schwein ist daher ein Fruchtbarkeitssymbol = Glückssymbol.
 
Liebe Grüße
Inara
Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Inara, warum sollte ich Dir böse sein?

Im Gegenteil, ich danke Dir für die Aufklärung ... Geb ja offen zu, dass ich in dem Bereich (noch) Defizite habe. Also bin ich für jeden korrigierenden Hinweis dankbar Lächeln

Schöne Grüße

vom Ritter
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Vor kurzen war in der Schule wieder das Thema Glücksymbole. Unter anderem war das Hufeisen dabei, und auf dem Zettel stand extra erwähnt „…aber bitte mit dem offenen Ende nach oben, sonst fällt das Glück heraus…“ Und da hat man es wieder, Verdrehung schon von klein auf.

   
Das Foto habe ich von einen Gebäude gemacht, das früher mal eine Schmiede war.

Zum Marienkäfer wird folgendes geschrieben:
Gilt als Himmelsbote der Mutter G*ttes, daher der Name. Beschützt die Kinder und heilt die Kranken, wenn er ihnen zufliegt. Niemals abschütteln oder gar töten - das bringt Unglück.

Es ist in jedem Fall falsch, ein Pan-Tier zu töten, egal welches - es wird immer Unglück bringen!
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 19 Stunden und 38 Minuten am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 21 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 13 Tagen und 17 Stunden