Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hefeextrakt
#1
Getarntes Glutamat als “Hefeextrakt” = NERVENGIFT

Geschmacksverstärker:
Getarntes Glutamat = Hefeextrakt
Monsodium Glutamate = MSG ( E621 )


Getarnte Glutamate:
autolysierte Hefe, hydrolysierte Hefe, Hefeextrakt, hydrolysiertes Gemüseprotein, Proteinisolate oder Sojaextrakte

WICHTIG!! Beachten Sie, das Glutamate zu 98% auch in den Shampoos und Duschgels vorkommen. Alles was mit Glutamat … bezeichnet wird sollten Sie meiden. Glutamat zerstört bei Überdosis die Gehirnzellen. Einige Experten werden Ihnen erzählen das Glutamat unbedenklich sei und es noch nicht ausreichend Studien darüber gibt. Was Sie ihnen aber nicht erzählen werden das es einen Unterschied zwischen einem natürlichen Glutamat und dem synthetisch produziertem Glutamat gibt. Das synthetisch hergestellte Glutamat wird mit Hilfe von Mutation produziert und alleine schon das Verfahren selber ist ein Widerspruch in sich. Die Natur kann man nicht so einfach kopieren und meistens ist das Ergebnis der Pharma- und Chemiekonzerne nicht das was diese gerne hätte. Da es hier aber um Milliarden der Chemie und Pharmaindustrie geht wird schön weiter Werbung für Glutamate gemacht.

Glutamat ist kein Gewürz, sondern es ist ein Nervengift für Ihr Gehirn. Es gaukelt Ihrem Gehirn vor, dass die Nahrung, die mit Glutamat versetzt ist und die Sie gerade zu sich nehmen, Ihnen gut schmeckt. In Wahrheit schmeckt es Ihnen aber nicht gut, sondern Ihr Gehirn denkt, es schmeckt gut. Glutamat ist deswegen besonders fatal, weil die Moleküle dieses Geschmacksverstärkers so klein sind, dass sie die Bluthirnschranke problemlos überwinden. Es wurde in zahlreichen Tierversuchen und auch beim Menschen beobachtet, dass Glutamat schwere Gehirnschäden verursachen kann. Außerdem schädigt Glutamat nachweislich die Netzhaut.

Betrachten wir die Verwendung von Glutamat aus der Sicht der Hersteller, so ist Glutamat ein Segen für sie. Durch den Zusatz von Glutamat schmecken ihre Produkte einfach besser. Und das wissen diese aus zahlreichen Tests. Zum Beispiel verwenden die Hersteller von Fertignahrung und Dosenfutter jede Menge Glutamat.

Besonders die Firma Ma-ggi bedient sich diesem Geschmacksverstärker in fast jedem ihrer Produkte. Auch wenn Sie gerne asiatisch essen gehen, sollten Sie nachfragen bevor Sie ein Gericht bestellen, ob diesem Glutamat beigemischt wird.

Viele Menschen sind heute schon gegen Glutamat allergisch. Das allein ist schon ein deutliches Zeichen des Körpers, dass er diesen Stoff abstößt. Wenn Sie also Ihr Gehirn schützen wollen und nebenbei noch abnehmen möchten, machen Sie einen großen Bogen um Produkte, die Glutamat enthalten.

Sie erkennen diese an den vier Buchstaben GLUTA in den Inhaltsangaben. Entweder Natriumglutamat, Kaliumglutamat, Calciumglutamat oder Glutaminsäure.


Quelle: http://www.giftig.me/2010/03/getarntes-glutamat-als-hefeextrakt/


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 14 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 22 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 20 Stunden