Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Heißhunger auf Fleisch
#41
So...

Ich fasse die Fragen aus den beiden Themen hier zusammen.

Falls Du Flocken selbst herstellst (aus keimfähigem Getreide) macht es wenig Sinn, auf Vorrat zu flocken. Die Flocken, vor allem Haferflocken sind nach einem Tag ranzig. Die Industrie hat ja auch einen Grund, warum sie die Flocken erhitzt!

Du musst letztenendes selbst entscheiden, ob Du ein frisches, gesundes Frühstück haben möchtest oder nicht. Wenn es gut sein soll, braucht es halt ein wenig Zeit. Da hast Du dann entweder die nötige Disziplin, weil es Dir wichtig ist, oder Du gehst den schnellen und einfachen Weg. Ich brauche für unser Frühstück ca. 5-10 Minuten am Morgen. Das ist nicht viel und ich investiere gerne die Zeit dafür.

Eine Mühle verwende ich ständig in der Rohkostküche. Für meinen Getreidebrei, für Saucen, für Nachtische...

Buchweizen zum Beispiel, mittel geschrotet schmeckt eingeweicht so was von gut.

Zitat:Aber inwieweit spielt geschrotetes Getreide bei der Rohkosternährung eine Rolle?

Aufgrund der Vitalstoffe in dem vollem Korn. Auch gekeimtes Getreide ist ein guter Lieferant.
Antworten
Es bedanken sich:
#42
Danke für Deine Hilfe, liebe Pamina! :-)

Ich bin halt kein Morgenmensch und kenne meine Grenzen - wenn ein gewisses Maß an Aufwand überschritten wird, das mich überfordert, dann mach' ich halt GAR NIX. Dann würde ich überhaupt nicht frühstücken, oder halt nur die Banane im Stehen zwischen die Kiemen schieben, anstatt eine Schüssel Müsli MIT Banane herzurichten und zu essen. Deswegen ergibt es keinen Sinn, auf ein Konzept zu setzen, das ich dann nicht leben werde, und ich suche statt dessen lieber den für mich gangbaren Weg.

Nochmal wegen dem geschroteten Getreide: Für was braucht man das denn?? Ich esse Rohkost, also mehr oder weniger nach der "Sonnendiät" von Wolfe. Früchte, Gemüse, Blattsalate, Nüsse und so. Wann und wo ich da Getreide essen soll, ist mir immer noch unklar, daher die Frage, ob ich eine Schrote bräuchte. Was für Saucen und Nachtische machst Du denn, wenn Du roh lebst? Und bei GetreideBREI wird mir grad' bissl anders - der Buchweizenbrappes hat mich wirklich nachhaltig geschädigt, scheint mir... ;-)
_______________________________________________________
Erfolg realisiert sich in Sprüngen! (Jörg Löhr)
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nie wieder Fleisch? Agni 26 9.301 03.06.12013, 14:27
Letzter Beitrag: Cleopatra

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 23 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 22 Tagen am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 14 Stunden