Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hetero kontra Homo
Das hat nichts mit Schubladen zu tun, wir sehen die Erde nämlich als Ganzes, da benötigen wir keine Schubladen. Wie im Kleinen, so im Großen, liebe Distel. Denk mal drüber nach.
Und die Geschichte mit dem Nichtausschreiben und Nichtaussprechen bestimmter Wörter hast Du wohl immer noch nicht verstanden.

In diesem Sinne
Bragi
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
Hallo Distelfliege!

Die nicht ausgeschriebenen religiösen Namen sind eine rein magische Kiste, die Du nicht verstehst und die ich Dir nicht erklären werde. Jeder andere hier weiß was los ist und selbst die meisten der Besucher hier verstehen, warum wir das so handhaben. Aus magischer Sicht kannst Du allerdings alle möglichen Kraftausdrücke für Geschlechtsorgane benutzen. Das kümmert die Magie nicht. Es offenbart nur das kulturelle und geistige Niveau desjenigen.

Im Gegensatz zu Dir bin ich zudem der Meinung, daß die Verwendung von pornographischer Sprache sehr wohl sexistisch ist und von mir auch als solches angesehen wird. Das empfindet jeder halbwegs normale Mann und jede halbwegs normale Frau übrigens ebenso. Hast Du jemals mit Deinen Eltern so geredet? Allein daran siehst Du, daß Du diesbezüglich nicht richtig tickst. Diese Begriffe, die aus Pornofilmen, Bordellen und sonstigen geistigen Schmuddelecken stammen, erniedrigen die Sexualität auf einen Vulgärismus, der oft in Frauenverachtung bzw. sexuelle Erniedrigung von Mann und Frau ausartet. Sozusagen als Vorstufe derselben. Vielleicht überdenkst Du ja mal in einer stillen Minute Dein diesbezügliches öffentliches Auftreten, auch wenn es Dir im Moment noch äußerst "uncool" erscheint.


Grüße





Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Das empfindet jeder halbwegs normale Mann und jede halbwegs normale Frau übrigens ebenso.

Ah.. ein weiterer Anhaltspunkt dafür, was eine "normale Frau" und ein "normaler Mann" ist.. Übrigens schade, dass du dich bei deiner Argumentation hinter eine fingierte "Mehrheit" ("Jeder normale.. empfindet das so") zurückziehen musst. Ich weiss ja nicht woher du weisst, dass mensch in Bordellen und in Pornofilmen so redet, ich muss da auf dein Urteil vertrauen, weil ich weder jemals im Leben in einem Bordell war noch habe ich Pornofilme gesehen. Du und Engelchen, ihr wisst da scheinbar besser Bescheid.. ich kenne mich mit dem Zeug nicht so aus *lol*

Zitat:eine rein magische Kiste, die Du nicht verstehst...

Unterstellung.. wer nicht zustimmt, kann deiner Meinung nach also nicht verstehen..
Nicht mein Problem. Tu was du willst.



Herz
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Unterstellung.. wer nicht zustimmt, kann deiner Meinung nach also nicht verstehen..

...wohl eher eine tatsachenbehauptung. du besitzt nicht den notwendigen intellekt oder einfach zuviel trotz, um es zu verstehen. denn die tatsache als solche ist quer durch alle magie unbestritten und sogar in der religion und im hausgebraeuchlichen aberglauben.

...aber natuerlich hat der distelfliegel-trotz im kopf klaren vorrang. Augenrollen

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Ah.. ein weiterer Anhaltspunkt dafür, was eine "normale Frau" und ein "normaler Mann" ist

z.b. deine eltern - und deswegen die frage, ob du jemals mit denen so geredet hast. und daran siehst du eben was normal ist und mit sexuellen kraftausdruecken um sich zu werfen ist es bestimmt nicht. Zunge raus
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
Schon erstaunlich, Alexis.
Du kennst meine Eltern nicht und weisst wie intelligent ich bin?
Naja, halluziniere du ruhig weiter deine "Tatsachen" zurecht. Das ist irgendwie amüsant.

Antworten
Es bedanken sich:
Zitat:Schon erstaunlich, Alexis. Du kennst meine Eltern nicht und weisst wie intelligent ich bin?

nicht wahr! ohne sie zu kennen klappt das eben doch ganz gut mit dem "ueber den kamm scheren". erstaunlich wie?
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
distelfliege schrieb:Schon erstaunlich, Alexis.
Du kennst meine Eltern nicht und weisst wie intelligent ich bin?
Naja, halluziniere du ruhig weiter deine "Tatsachen" zurecht. Das ist irgendwie amüsant.
Mahlzeit!

Du hast Recht, sehr starke Trotzreaktionen, bockig, uneinsichtig, alles was eben dazu gehört. Sie hat sich selbst in die Ecke manövriert und faucht dort nun - ausweglos- wie ein wildgewordenes Kätzchen. Alle -einschließlich ihr selbst- sind sich darüber im Klaren, dass ihr vollständig die Argumente ausgegangen sind. Das mit den Eltern war nämlich wirklich ein sehr guter Einwurf. So würde sie nämlich niemals mit denen reden, das weiss sie - und schon weiss sie damit auch, was normal ist. Denn "normal" kann man immer sprechen ohne dass es auffällt.  Augenrollen

Quod erat demonstrandum
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
Meint ihr? Also im Gespräch mit meinen Eltern kann ich durchaus Möse sagen. Sagen sie schließlich auch. Und warum auch nicht. Vagina bzw. Vulva bezeichnen immer nur einen Teil des ganzen.

Nicky
Antworten
Es bedanken sich:
Hallo,

also ich habe mir die Mühe gemacht mal den ganzen Thread zu lesen, und muß gestehen, daß ich doch inzwischen bar der Worte bin.
Eigentliches Thema war die Homosexualität, nun geht es um irgendwelche Hinterhofformulierungen ("Kraft"ausdrücke mag ich das gar nicht nennen, auch wenn sich so mancher meiner Meinung nach den Sinn dieses Ausdrucks mal durch den Kopf gehen lassen sollte).

Mir entsteht doch stark der Eindruck, daß es im Grunde in diesem Thread um nichts anderes geht, als um ein Kräftemessen, zu sehen wer sich wie und wo aus der Reserve locken läßt und damit auf ganzer Linie verliert. Ich habe hier in diesem Tal schon weitaus bessere und interessante Diskussionen gesehen als diese hier- Diskussionen die tatsächlich weiterbrachten und keine getarnte Kriegsführung waren.


und damit verlasse ich diese Diskussion auch schon wieder, und werde es mir als Geschenk machen, ihr nicht weiter zu folgen.


die Elbin


Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wissenschaft kontra Drogenpolitik in Britannien Knight 1 1.675 02.11.12009, 23:48
Letzter Beitrag: Kelda
  Schulen - privat kontra staatlich Boudicca 5 2.436 23.01.12007, 22:12
Letzter Beitrag: Boudicca

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 23 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 21 Tagen und 13 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 17 Stunden