Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hetero kontra Homo
@ Elbin
Schon lange hätte dieses Thema sein Ende finden müssen. Der gute Wille auf der einen Seite und die bornierte Sturheit auf der anderen ließen dieses nicht zu. So entwickelte sich dieses "Kräftemessen", welches an Unsinnigkeit schwer zu übertreffen ist.
Kriegsführung jedoch will erlernt sein, um auch auf anderen Ebenen bestehen zu können.

Finis coronat opus.

Ajax
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
Unsinnig oder nicht - das Netz ist eben geduldig, ebenso wie das Tagesgespräch. Und so hat sich dieses Thema wohl eher zum "normalen" Tagesgespräch entwickelt, als auf den sturen Anspruch der Klärung dieses Sachverhaltes zu beharren. Zudem haben Novalis und Violetta gleich zum Beginn des Ordners das wesentliche aus magischer Sicht zusammengefaßt. Die "humanistische" Sichtweise, um die es Distelfliege hier wohl gegangen ist, hat für die Thematik keine Bedeutung, denn solche Sichtweisen ändern sich mit der jeweiligen Tagespolitik der Gesellschaft. Sie sind weniger zeitlos, also vielmehr modern.

@ Elbin  :-) Eigentlich begann das Thema mit der Diskussion "Heidentum und politische Gesinnung", wurde dann mehrfach unterteilt u.a. in diese Hetero/Homo Diskussion.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wissenschaft kontra Drogenpolitik in Britannien Knight 1 1.787 02.11.12009, 23:48
Letzter Beitrag: Kelda
  Schulen - privat kontra staatlich Boudicca 5 2.610 23.01.12007, 22:12
Letzter Beitrag: Boudicca

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 22 Stunden am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 24 Tagen am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 15 Stunden