Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Iran im Visier
#81
Ich bin sehr politikinteressiert und glaube mich mit einigem befasst zu haben und wenig ausgelassen zu haben. Überzeugenderes hat mir bislang keiner vorlegen können. Meine Erfahrung mit Menschen die Informationen die dem mainstream trotzen als Verschwörungstheorien abtun ist, dass sie selbst einer Verschwörungstheorie verfallen sind nämlich die der Multimedia. Es ist sozusagen sogar Mode Informationen wie diese als "Verschwörungstheorien" abzustempeln. Die meisten aber haben nichts in der Hand um in der Position zu sein diese Informationen als "Verschwörungstheorien" zu bezeichnen. Jones vermutet in Terror Storm nichts. Er belegt seine Aussagen, teilweise sogar durch alte von der CIA selbst freigegebene Materialien und Akten. Jones sagt nichts aus der Luft gegriffenes, er hat sich halt nur die Zeit genommen Inforamtionen zu sammeln die eigentlich jeder hätte tun können. Aber wer verbringt schon Zeit damit um hinter einer solchen Sache zu kommen? Es ist doch viel einfacher das zu fressen was einem vorgeworfen wird Lächeln
Antworten
Es bedanken sich:
#82
Zitat:Meine Erfahrung mit Menschen die Informationen die dem mainstream trotzen als Verschwörungstheorien abtun ist, dass sie selbst einer Verschwörungstheorie verfallen sind nämlich die der Multimedia.

So ist es. Ich nenne es Integritätstheorie.

Diese Theorie geht davon aus, daß die Mächtigen dieser Welt nicht zur gegenseitigen Vorteilsnahme zusammenarbeiten würden. Man vermutet, daß die in den Zeitungen, Fernsehsendungen (und anderen Medien) veröffentlichte Beiträge der Wahrheit entsprechen. Obwohl keinerlei Beweise für die Richtigkeit einer solchen Integritätstheorie vorliegen, halten die Anhänger dieser Lehre fanatisch an ihrem Glauben fest. Dabei ist die Vermutung nicht nur äußerst zweifelhaft, sondern auch lebensfremd. Gegenseitige Vorteilsnahme, Verschleierung von Betrug und Bildung von Interessengruppen sind tatsächlich alltäglich bei der Erdbevölkerung zu beobachten. Dieser Verhaltensschablone gehen alle gesellschaftlichen Schichten dieses Planeten gleichermaßen nach. Es ist lebensfremd anzunehmen, daß die Personengruppen mit der größten Machtfülle (und damit größtmöglichen Vorteilsgewinnung) sich selbst – und auf freiwilliger Basis – von dieser Vorteilsnahme ausschließen würden.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#83
Zitat:Ich bin sehr politikinteressiert und glaube mich mit einigem befasst zu haben und wenig ausgelassen zu haben.

So war das nicht gemeint. :-)
Einfach nur ein netter Hinweis, daß AJ garantiert bestimmte Personengruppen ausklammert.
"Terrorstorm" ist aber gut gemacht und bringt vieles auf den Punkt.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Iran setzt Scharfschützen in Teheran ein, um mutierte Ratten zu bekämpfen Benu 0 7.220 07.03.12013, 19:00
Letzter Beitrag: Benu
  Todesstrafe im Iran Gast aro 0 1.154 30.01.12012, 13:43
Letzter Beitrag: Gast aro
  Russlands Militär übt für möglichen US-Angriff auf Iran Benu 0 1.503 16.01.12012, 19:30
Letzter Beitrag: Benu
  Iran und USA arbeiten wieder zusammen? Knight 0 2.118 17.07.12008, 18:14
Letzter Beitrag: Knight
  Iran frech Nuculeuz 3 2.454 15.08.12005, 18:00
Letzter Beitrag: Nuculeuz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 21 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 11 Stunden am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 20 Stunden