Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jemanden "fertig" machen
#11
Zitat:Soll der doch auflaufen....ist viel wirksamer.

Auflaufen lassen, genau! Natürlich ist das eigene Ego da nicht so befriedigt, weil wir es dem anderen ja schließlich zeigen wollten. Lol

Andersherum betrachtet, können sich andere Leute mit dem streiten, ihn zurechtweisen oder "fertigmachen". Ich steh als Streitpartner nicht zur Verfügung und gehe meiner Wege.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Zitat: Auflaufen lassen, genau!

Ich finde, daß man der streitsuchenden Person schön "den Wind aus den Segeln nehmen kann", wenn man einfach das Gesprochene "überhört". Und dann zu einem normalen Gespräch übergeht.
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#13
(12.04.12012, 11:05)Sirona schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Jemanden-fertig-machen?pid=41485#pid41485Ich finde, daß man der streitsuchenden Person schön "den Wind aus den Segeln nehmen kann", wenn man einfach das Gesprochene "überhört". Und dann zu einem normalen Gespräch übergeht.

Nicht allzu selten versuchen solche Streitliebenden dann Allianzen zu bilden.
Betroffen sind hier meist Personen, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Also Nachbarn, Arbeitskollegen usw.

Wie verhält man sich hier am besten? Läßt man dann auch alles links liegen, oder versucht man die Dinge klarzustellen bzw. gibt es hier überhaupt ein Patentrezept, oder ist es grundlegend situationsabhängig?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Wenn du als Verbündeter gegen eine dritte Person gewonnen werden sollst = Finger raushalten.

Wenn man sich gegen dich verbündet, dann nach außen lächeln, und insgeheim hilft nur noch "sich besonderer Mittel zu bedienen". Du wirst sehen, sie gehen sich ziemlich schnell gegenseitig an die Gurgel, und die Allianz läuft ins Leere.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Danke, Wishmaster hat es auf den Punkt gebracht!
Sehe es genauso Lächeln
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Wenn ich mit etwas fertig bin, habe ich etwas beendet. Das kann positiv oder negativ sein.

Jemanden fertig machen, würde dann bedeuten jemanden zu beenden. Das sehe ich in jedem Fall negativ, nicht nur von der Bedeutung im Sprachgebrauch. Jemanden fertig machen, das nimmt diesem Jemanden die Selbstverantwortung und tötet die Selbstwirksamkeit.
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Man muß sich wehren, wenn man drangsaliert wird. Auch wenn Du das als negativ betrachtest.
Wehrst Du Dich nicht, signalisierst Du damit, daß Du das so möchtest (Ursache & Wirkung). Zudem ist es eine chr. "Wertvorstellung", die andere Seite des Gesichtes auch noch hinzuhalten!

In andere hineinzudenken, sie wären in der Lage Selbstverantwortung für ihr Handeln oder gar für ihr Leben zu übernehmen, nenne ich mal optimistisch! Aber prinzipiell hast Du recht, denn auch Stänkerer müssen lernen, mit Niederlagen umzugehen Blinzeln Sie werden vielleicht daran wachsen oder sich zukünftig einfach etwas besser benehmen! Wir reden ja hier nicht über diejenigen, die ihr Leben lang nur Fußmatte anderer sind ... solche Leute zu drangsalieren hat nichts mit Stärke oder Größe zu tun, sondern mit Kleingeist und Minderwertigkeitskomplexen, da man andere niedermachen muß, um sich selbst besser zu fühlen ... Wir reden hier über Leute, die sich anmaßen über andere bestimmen zu wollen. Leute aus dem eigenen Umfeld, wie Familie, Kollegen oder Nachbarn ...

Es geht dabei auch hier um die Essenz, daß man sich nichts gefallen läßt, was andere so gerne mit einem veranstalten wollten! Ansonsten gilt es, sich herauszuhalten!!!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#18
Ist man in einer solchen Situation, ist die Frage nach dem WIE wehrt man sich am besten, schnell im Kopf.
Hier möchte ich noch einmal auf den Beitrag von Wishmaster hinweisen:

Zitat:Wenn du als Verbündeter gegen eine dritte Person gewonnen werden sollst = Finger raushalten.

Wenn man sich gegen dich verbündet, dann nach außen lächeln, und insgeheim hilft nur noch "sich besonderer Mittel zu bedienen". Du wirst sehen, sie gehen sich ziemlich schnell gegenseitig an die Gurgel, und die Allianz läuft ins Leere.

Nur, dass niemand auf die Idee kommt, hier wäre körperliche Gewalt als Hilfsmittel gemeint!
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#19
Ich wollte mich hier auf die rein sprachliche Äußerung des "fertig machen" beziehen.
Antworten
Es bedanken sich:
#20
Ich weiß! Theorie und Praxis sind und bleiben aber doch zwei verschiedene Paar Schuhe ...
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 18 Stunden am 24.10.12018, 18:46
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 17 Stunden am 07.11.12018, 18:03
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 18 Stunden