Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kampf um Europa
#1
   

Peter Lenk schrieb:Wir leben in prosaischen Zeiten

Wer denkt heute noch an den griechischen Mythos, wenn er von Europa spricht?
Zeus, Poseidon, Aphrodite, olympisches Gelächter, wo sind sie geblieben?
Pleite-Griechen, Schuldenschnitt, Milliardenhilfe sind die Schlagwörter von heute.

Geld, Geld, Geld hat die Götter verdrängt.

Die Finanzmärkte stehlen den Menschen die Zeit, die Verweildauer auf Toiletten muss überprüft, die Siesta abgeschafft werden.
Politiker, Banker und Manager nuckeln, saugen und schmatzen an Europas Brüsten im Zeichen des Neoliberalismus.

Alternativlos.

Europas Staaten werden gemolken von einer technokratischen Elite, die weder die Fantasie von Zeus noch die Sinnlichkeit einer Europa hat.

Am 13. Juli 2013 in Radolfzell am Bodensee wurde eine weitere Skulptur (13 m Höhe) von Peter Lenk enthüllt:
Europa, allerdings nach ihrer Entführung durch Zeus. Dieser ist im Hintergrund der nun gefesselten Dame zu sehen, wie er sich bereits entfernt.

Sie sieht nicht gerade begeistert aus. Und das zurecht: Eine Gruppe Politiker streiten sich förmlich darum, wer als nächster an ihren Brüsten saugen darf. Und noch mehr sind im Anflug. Als wäre das nicht genug, spielt eine wohl bekannte Kanzlerin im Schutze ihrer Beine mit ihrem Spielzeug.

Ein düsteres, aber treffendes Bild, wie die Politik den Kontinent aussaugt wie Parasiten.


Im Anschluss die Internetseite des Schöpfers mit ein paar Detailaufnahmen:
http://www.peter-lenk.de/skulpturen/baden-wuerttemberg/radolfzell/beschreibung.html
Das Glück ist mit den mutigen.
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord , Hælvard , Kelda
#2
Sehr gut. Das macht mir den Lenk noch sympathischer. Es zeigt außerdem auf, daß Lenk über einen mythologischen Hintergrund verfügt. Seine Göttin also nicht zufällig so geschaffen hat.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Ich finde Herr Lenk hat die ganze Europafarce sehr gut auf den Punkt gebracht.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Pyramiden in Europa Nuculeuz 8 8.404 19.01.12014, 11:19
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 1 Tag, 14 Stunden und 43 Minuten am 23.11.12018, 07:40
Nächster Neumond ist in 15 Tagen und 16 Stunden am 07.12.12018, 09:21
Letzter Neumond war vor 13 Tagen und 22 Stunden