Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kosmetik-Info
#51
Hallo zusammen,

leider hat ein weiteres altes Naturkosmetikunternehmen den Weg zu den konventionellen Firmen eingeschlagen  Tdown

Die Firma Logocos, darunter Sante, Logona, Heliotrop und eventuell Fitne, ist an L'Oreal verkauft worden.


Zitat:L'Oreal kauft Naturkosmetik-Firma aus Niedersachsen

Logocos aus Salzhemmendorf ist mit Kosmetik ohne künstliche Zusatzstoffe erfolgreich. Nun übernimmt der französische Konzern L’Oreal die Firma mit rund 340 Mitarbeitern.

Hannover


Der Kosmetikriese L’Oreal kauft den Naturkosmetik-Hersteller Logocos aus Salzhemmendorf bei Hannover. Man wolle die Produkte des niedersächsischen Unternehmens stärker im Ausland vertreiben, teilte der französische Konzern am Mittwoch mit. Logocos bringe authentische Marken und die einzigartige Expertise eines Naturkosmetik-Pioniers mit. Einen Kaufpreis nannte L’Oreal nicht. Der Abschluss der Transaktion wird für die kommenden Monaten erwartet.

Logocos beschäftigt 340 Mitarbeiter und kam 2017 auf einen Jahresumsatz von 59 Millionen Euro. Damit passt die Firma zur Strategie von L’Oreal, eher kleine statt große Firmen zu übernehmen. „Wir suchen gezielt kleine Marken in der Frühphase, die wir groß und global machen können“, hatte L’Oreal-Chef Jean-Paul Agon vor Kurzem im „Handelsblatt“ erklärt.

In Hannover gegründet

Logocos ist aus dem Bioladen „Alraune“ hervorgegangen, der 1978 von Hans Hasel in Hannover gegründet wurde. In den Achtzigerjahren zog die Firma von Hannover nach Salzhemmendorf. Heute vertreibt sie ihre Produkte unter anderem unter den Markennamen „Logona“, „Sante“ und „Heliotrop“. Der Großteil der Mitarbeiter arbeitet in der Zentrale in Salzhemmendorf, ein zweiter Standort befindet sich auf dem Expo-Gelände in Hannover.

Fragen der HAZ nach den Gründen für den Verkauf, eventuellen Auswirkungen auf die Mitarbeiter sowie nach den aktuellen Eigentümern von Logocos wollte das Unternehmen am Mittwoch nicht beantworten. Ein Sprecher verwies darauf, dass die behördlichen Genehmigungsprozesse noch nicht abgeschlossen seien.

http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/Logocos-L-Oreal-kauft-Naturkosmetik-Firma-aus-Niedersachsen
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Ela
#52
Parfum

Ein lieblicher Duft wird von den meisten geschätzt und gern täglich aufgetragen. Chemisch hergestellte Parfums enthalten krebserregende Stoffe. Sensible Menschen reagieren mit einem Brennen im Hals bis zu starken Kopfschmerzen. Für sie unterscheidet sich der Duft nicht von Zigarettenqualm. Es stört und belästigt, und man kann keinen klaren Gedanken mehr fassen.

Es gilt also, ein ansprechendes zertifiziertes Bio-Parfum zu finden  Hekate


Acorelle

Acorelle bietet einige interessante Düfte. Man kann sie als Parfum (ca. 45,00 €), Parfum-Roller (ca. 13,00 €) oder Eau fraiche (ca. 20,00 €) erwerben. Das Parfum hält länger als das Eau fraiche. Der Roller eignet sich prima für die Handtasche. Es gibt sie in folgenden Duftnoten:

Tea Garden
Rose
Orchidee
Tiaré
Vanille
Patchouli
Neroli
Lotus (mein Favorit)
Zeder (für Herren geeignet)

   
Eau fraiche

   
Parfum

   
Roller


Florame

Diese Marke habe ich erst vor kurzem entdeckt. Hier gibt es Düfte als Parfum d'Ambiance - ähnlich einen Eau fraiche (ca. 20,00 €) und Parfum (ca. 45,00 €).

Folgende Düfte sind erhältlich:

Rose
Patchouli
Ambra
Agrumen
Jasmin
Eisenkraut
Früchte
Almond Blossom (mein Favorit)

   

   


Weitere interessante Düfte gibt es von MYTAO und Farfalla. Diese sprechen mich persönlich nicht so stark an. Man kann natürlich auch mit bedufteten Körperölen arbeiten. Weleda bietet sehr schöne Düfte, die auch lange anhalten.
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Pamina , verdandi , Ela , Sirona , Cleopatra
#53
In einem der Beiträge wird konventioneller Nagellack mit seinen Inhaltsstoffen erklärt. Auf einer Liste mit Entsorgungshinweisen für Endverbraucher taucht folgende Anmerkung auf:

Zitat:Entsorgungshinweis Nagellack

Darf als sogenannter Problemstoff nicht in den Restmüll, sondern muss zum Wertstoffhof oder zum Giftmobil gebracht werden. Dasselbe gilt für Nagellackentferner. 

Das sollte bei der Wahl des Nagellackes bedenklich machen. Auch über Nägel und Haut gelangen giftige Substanzen in den Körper und können sich einlagern.

Die Firma Benecos hat Nagellacke entwickelt, die weniger aggressiv sind, jedoch nicht zertifiziert und mit einem synthetischen Anteil.

Zitat:Einige der Inhaltsstoffe sind erdölbasiert. Codecheck stuft zudem einige der verwendeten chemischen Farbstoffe als weniger oder nicht empfehlenswert ein und warnt vor allergisierender und sogar potenziell krebserregender Wirkung. Auch Mikroplastik in flüssiger Form ist enthalten.Der Nagellackentferner ist alkoholbasierend und zertifiziert.

Utopia.de

Zitat:Die überarbeitete Textur der benecos Happy Nails Nagellacke besteht nun bis zu 90% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, die aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. Der Fokus der überarbeiteten Formulierung lag dabei auf einer noch besseren, weniger aggressiven Textur sowie auf dem Nachhaltigkeitsaspekt der verwendeten Rohstoffe. Um die gewohnt gute Qualität und den Anwendungskomfort des Nagellackes beizubehalten, kann in der Formulierung leider noch nicht auf synthetische Inhaltsstoffe verzichtet werden.

Die Nagellacke sind "8-FREE", das bedeutet, dass sie frei von Formhaldehyd, Toluol, Kolophonium, Campher, Phthalaten, Parabenen, Silikonen und halogenorganischen Verbindungen sind. Wir könnten diese Liste noch um viele andere, bedenkliche Stoffe ergänzen. Selbstverständlich ist in der Formulierung auch kein Triphenylphosphat (TPHP) enthalten. Die Nagellacke sind keine zertifizierte Naturkosmetik. Selbstverständlich aber vegan.

Benecos


Es gibt einfach Dinge, die nicht mit natürlichen Rohstoffen funktionieren ... oder noch nicht...
Zitieren
Es bedanken sich: Andrea , Cleopatra


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Inhaltsstoffe in Kosmetik Erato 80 59.392 10.11.12017, 22:30
Letzter Beitrag: strega
  Pflanzenöle in der Kosmetik Rahanas 26 17.938 07.04.12014, 08:44
Letzter Beitrag: Sirona

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 13 Stunden und 9 Minuten am 12.12.12019, 07:13
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 13 Stunden am 26.12.12019, 07:14
Letzter Neumond war vor 15 Tagen