Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kuhmilch
#1
Hallo alle zusammen!

Hier ein kurzer Überblick über die vielen verschiedenen Milchsorten, die einem angeboten werden, falls man Kuhmilch trinken will.

Rohmilch = Kommt direkt von der Kuh und wird ohne jede Verarbeitung ab Bauernhof verkauft mit dem Hinweis: Vor dem Genuß auf 70°C erhitzen. Wenn man es nicht erhitzt, dann wäre das sozusagen die einzige Rohkostmilch. Aber wenn ich mich recht erinnere ist Spiritys mit dieser Milch beim vorletzten Rohkostwettbewerb auch nicht durchgekommen?

Vorzugsmilch = Zu finden in Reformhaus und Bioladen. Wird besonders streng auf Keime kontrolliert, braucht deshalb nicht erhitzt zu werden; allerdings oft schon am dritten Tag sauer. Fettgehalt in der Regel über 3,5 % - daher cremig und lecker. Fett setzt sich als Rahm auf der Milch ab.

Homogenisierte Milch = Fettröpfchen in der Milch werden gleichmäßig (homogen) verteilt, indem sie unter hohem Druck zerkleinert werden. Rahm setzt sich nicht an der Oberfläche ab.

Pasteurisierte Milch = Wird bis zu 30 Sekunden auf mehr als 70°C erhitzt. Dabei werden alle gefährlichen Keime zerstört, allerdings auch alles andere, das die Milch lebendig macht. Gekühlt hält sich diese Milchsorte etwa 5 Tage frisch.

H-Milch = Haltbare Milch, die sekundenschnell auf 150°C erhitzt (ultrahocherhitzt) wird. Dabei werden sämtliche Keime (und auch sämtliches Leben) abgetötet. Eiweiß wird denaturiert, ebenso die Inhaltsstoffe Kalzium und Vitamin B2.

Vollmilch = Milch mit etwa 3,5 % Fett.

Fettarme Milch = Milch mit etwa 1,5 % Fett.

Magermilch bzw. entrahmte Milch = Magermilch bzw. entrahmte Milch enthält fast kein Fett (0,3 %).

Laktosefreie Milch = Hier wurde der Milchzucker (Laktose) abgebaut. Wer auf normale Milch z. B. mit Bauchschmerzen oder Durchfall reagiert, kann diese Milch meist beschwerdefrei trinken.

Sauermilch = Wird durch das Dicklegen von Milch mit Hilfe von Milchsäurebakterien gewonnen.

Dickmilch = Bezeichnung für Sauermilch, die so stark geronnen ist, daß sie stichfest wurde.

Schwedenmilch = Art der Sauermilch, bei der spezielle Bakterienkulturen für Sämigkeit und Milde sorgen.

Buttermilch = Wird beim Verbuttern von Sahne gewonnen. Dabei setzt sich die Buttermilch als fettarme Flüssigkeit ab.

Sei!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zum Thema Kuhmilch würde ich sehr gerne wissen, warum mir mein Arzt von viel Milch abgeraten hat in Bezug auf die Aufnahme von Vitamin B. Da ich mich schwer damit tue, alles unhinterfragt zu adaptieren, hat vielleicht jemand eine Idee?
Antworten
Es bedanken sich:
#3
hallo helene!

was dein arzt nun damit gemeint hat, das weiss ich natuerlich auch nicht. was ich weiss ist jedoch, dass man keine milch benoetigt, um mit vitamin b versorgt zu sein. ich persoenlich kann mich z.b. gar nicht daran erinnern wann ich das letzte mal milch getrunken oder ein milchprodukt gegessen haette. milch ist ein grosser schleimbildner. vielleicht bist du oefter erkaeltet und dein arzt hat dir deshalb davon abgeraten?

gruesse von alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo Helene,

Kennst Du diese Seite schon ?
http://www.milch-den-kuehen.de/index2.html

Gruß
Harry



Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zum Thema "gesunde Milch" gibt es einige Interssante Seiten
http://www.milchlos.de mit Leseproben aus dem Buch " Milch besser nicht "
http://www.vegetarismus.ch

Der Mythos von der gesunden Milch, wird beim Lesen dieser Seiten rasch kleiner und verliert seinen Glanz.

Intersant wäre auch noch Literatur von Lothar Wendt einem Ernährungswissenschaftler, der sich
1970/ 1980 ausführlich mit den negativen Einflüssen von ZUVIEL tierischem Eiweiß auf den menschlichen Organismus beschäftigt/ erforscht hat. Leider sind seine Bücher nur noch schwer zu bekommen.

Viel Spaß beim Lesen und " guten Appetit

franz Blink Blink
Antworten
Es bedanken sich:
#6
der mensch ist das einzige säugetier das milch einer fremden gattung trinkt. natürlich kann das nicht sein. die milch ist für das kälbchen. das wird geschlachtet damit wir milch haben.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Ja Marinora, so ist das wohl. Und selbst Biomilch bildet da keine Ausnahme, weil auch diese Kühe, zwecks dem Verzehr ihrer Leichen, geschlachtet werden. Das ist die alltägliche Hölle 2006.
Sei!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 9 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 17 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 7 Tagen