Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Limonade macht Kinder aggressiv
#11
Ach lieber Wishmaster, falscher Fuß?
Habe kein Interesse Limos zu verteidigen, das deinerseits ist eine Unterstellung. Oder vermutest du in anderen wovor in dir selbst Angst hast? :p
Meine einzige Ausnahme zu Wasser ist jedenfalls Gartenkräutertee und Direktsäfte (sehr selten^^)

Zitat:Schuld sind die eigenen unaufgeräumten Emotionen, die sich nun unkontrolliert austoben können.
Ja richtig, genauso seh ich das auch.
Und ich bin immer noch der Meinung, dass betroffene "durch die Eomotion durch" müssen, um Ruhe finden zu können. Mit guten Mentoren.
Damit mein ich nicht die Emotion unkontrolliert ausleben, sondern sie analysieren, woher sie kommt, und was da nicht richtig läuft, und wie es besser gehen kann, und das dann auch konsequent umsetzen.
Wer seinen Zorn z.b. ständig runterschluckt, ohne an den Ursachen was zu tun, bekommts irgendwann mit dem Magen. Das kommt dann von wegen Emotionen unterdrücken....
Besser ganz cool schauen: was ist da los, was kommt da, und warum.
Dann ist erstens die Emotion gleich wieder weg, und zweitens kann man die Ursache angehen.

Limo mag evtl ein Verstärker oder Trigger sein, der die Emotion als unkontrollierte Emotion an die Oberfläche bringt, herkommen tut diese sicher anderswo her.
Womit ich genau das selbe sage wie Paganlord:
Zitat:Chemischer Nahrungsmittelcocktail schürt Emotionen.

Nicht die Ursache. Man kann nur ein schon bestehendes Feuer schüren.
Bin aber ein Typ, der den Sachen gerne auf den Grund geht^^

Nachtrag @ Cleo:
Limo und ähnliche Cocktails weglassen ist aber wirklich ein Teil der Miete^^ Net die halbe, aber ein guter Teil.
Antworten
Es bedanken sich:
#12
(05.09.12013, 13:23)Hernes_Son schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Limonade-macht-Kinder-aggressiv?pid=45712#pid45712Das Problem bei Dir, werte Cleopatra, ist, dass Du tatsächlich die wesentliche Essenz vieler Beiträge nicht erfasst...

Das ist gut möglich. Schließlich ist das komplette Gedankengut hier mir überwiegend fremd und stellt mein mittlerweile 46 Jahre altes Weltbild und das darin vorhandene (vermeintliche) Wissen ziemlich auf den Kopf.

Und genau aus diesem Grund brauche ich den Austausch hier mit Euch. Dazulernen kann ich nur, wenn Ihr mir meine (Denk-)Fehler inhaltlich korrigiert - aber ganz sicher nicht, wenn Ihr mir einfach nur vorwerft, daß ich welche mache. Und genausowenig, wenn ich mich gar nicht mehr äußere, damit mich hinterher nicht wieder einer anmeckert.

Habt also bitte etwas Verständnis, helft mir konstruktiv auf diesem Weg - Ihr seid ihn doch sicher alle mal so oder ähnlich gegangen, nehme ich an.

Liebe Grüße,
Cleo
_______________________________________________________
Erfolg realisiert sich in Sprüngen! (Jörg Löhr)
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Du brauchst Dich jetzt gar nicht in die Schmollecke zurückzuziehen, nach dem Motto: "... ich frage ja nur ... ".

Es stimmt nämlich tatsächlich, was einige hier schreiben. Manchmal fällt es Dir schwer, die Essenz eines Themas zu erfassen. Ein anderes Mal ignorierst Du diese Essenz bewußt und willst einfach nur logische Gegenbeispiele aufführen, weil Dir diese Art der Konversation Spaß zu machen scheint. Was dabei herauskommt ist eine Art Kommunikationsbrei, bei dem keiner die Zutaten mehr erkennt. Dazu sagen wir dann "verwässern".

Ein solches "Verwässern" nutzt nur dem Status Quo, der nichts an sich und seinen Gewohnheiten verändern will und ist deshalb als "spirituelle Sabotage" zu betrachten. Das glasklare Benennen (die sogenannte Schwarz-Weiß-Malerei) fördert jedoch genau die Kontraste zutage, die uns umdenken, überlegen und uns besinnen lassen. Daß bei einer solchen Schwarz-Weiß-Malerei bestimmte andere Umstände (absichtlich) übersehen und weggelassen werden, ist beabsichtigt und dient der Verdeutlichung eines Themas.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#14
(07.09.12013, 08:23)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Limonade-macht-Kinder-aggressiv?pid=45719#pid45719Das glasklare Benennen (die sogenannte Schwarz-Weiß-Malerei) fördert jedoch genau die Kontraste zutage, die uns umdenken, überlegen und uns besinnen lassen. Daß bei einer solchen Schwarz-Weiß-Malerei bestimmte andere Umstände (absichtlich) übersehen und weggelassen werden, ist beabsichtigt und dient der Verdeutlichung eines Themas.

Danke, Paganlord, für diese mal wieder sehr gute Erklärung, die mich wunderbar abholt und mich so einiges verstehen läßt, was mir bisher wohl eher unverständlich war!


(07.09.12013, 08:23)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Limonade-macht-Kinder-aggressiv?pid=45719#pid45719Du brauchst Dich jetzt gar nicht in die Schmollecke zurückzuziehen, nach dem Motto: "... ich frage ja nur ... ".

Tut mir leid, wenn das wie Schmollen 'rüberkommt. So ist es nicht gemeint.


(07.09.12013, 08:23)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Limonade-macht-Kinder-aggressiv?pid=45719#pid45719Es stimmt nämlich tatsächlich, was einige hier schreiben. Manchmal fällt es Dir schwer die Essenz eines Themas zu erfassen. Ein anderes Mal ignorierst Du diese Essenz bewußt und willst einfach nur logische Gegenbeispiele aufführen, weil Dir diese Art der Konversation Spaß zu machen scheint. Was dabei herauskommt ist eine Art Kommunikationsbrei, bei dem keiner die Zutaten mehr erkennt. Dazu sagen wir dann "verwässern".

Danke, daß Du mich nochmal darauf aufmerksam machst. Ich lerne hier jedesmal etwas dazu und werde mich bemühen, es entsprechend anzuwenden.

Liebe Grüße,
Cleo
_______________________________________________________
Erfolg realisiert sich in Sprüngen! (Jörg Löhr)
Antworten
Es bedanken sich:
#15
Naja es ist erwiesen, daß Eßverhalten und Emotionalverhalten in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Ist für mich auch logisch, daß ein Fleischesser zum Beispiel die Aggressionen, Angst, Frust usw. des gemordeten Tieres in sich aufnimmt und das zu eigenen unkontrollierten Emotionen umwandelt. Identisch verhält es sich beim chemischen Nahrungscocktail.
Antworten
Es bedanken sich:
#16
Nirgends wurde behauptet, daß Limonadenverzicht vor Emotionen und sonstigem schützt oder die halbe Miete ist.
Jede Statistik ist irrsinnig, wenn man sie hirnlos formuliert, liest oder anwendet.
Es steht aber nur da: Wenn Limo (=Ursache), dann folgt häufiger Aggression (=Wirkung). Aber nicht jede Aggression (Wirkung) kommt von der Ursache "Limo". Das steht auch nicht da, wird aber evtl. suggeriert wenn man sich nicht beim Lesen konzentriert.

Limonade = Zuckerschock und Chemieschock = Zappeln und unkontrolliertes Agieren (Kind hilflos ausgeliefert)


@Dancred:
Kurz und bündig. Daumen hoch

@Cleo:

So wenn wir schon dabei sind, dann hau ich gleich auch noch oben drauf, ich kann dann bestimmt besser schlafen.

Zitat:Tut mir leid, wenn das wie Schmollen 'rüberkommt. So ist es nicht gemeint.

O_O
Wie ist es dann gemeint, wenn jemand mit "ich spiel nicht mehr mit" droht? Wenn es kein Schmollen war, war es dann einfach nur Erpressung?
Sarcastic

Zudem: Wenn ich lese "tut mir leid", dann platzt mir ganz ohne Leid der geistige Kragen. Immer dieses viele Leiden, alle konditionierten Chr*sten (versteckte Unterstellung!) leiden immer so fürchterlich und wollen den Rest ihres gesunden Verstandes ertränken in Ihrem Leiden und Mitleiden und das Umfeld gleich mit dazu. Dieses Be-leiden ist eine Beleidigung!
Aber ich vergaß:
"So war das ja gar nicht gemeint."

Aber gemein war es dafür jetzt vielleicht schon.

;-)
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#17
Hier noch der Nachtrag zur originalen Studie.

http://www.jpeds.com/article/S0022-3476%2813%2900736-1/fulltext

Falls das English der Leserin oder des Lesers nicht ausreicht bitte melden. Ich übersetze das dann gerne auch. Wird dann aber etwas dauern.

Vielleicht, und ohne den Artikel Eingangs verwässern zu wollen, folgender Absatz als Auszug:

Zitat:In the present study, we investigated the effect of soda consumption on behavior, specifically aggression, attention, and withdrawal behaviors, in a sample of almost 3000 5-year-old children from urban areas across the US. Considering that other dietary factors may be associated with both soda consumption and behavior, we adjusted our analyses for other dietary components as well as for social risk factors that may be associated with parenting practices as well as child behavior.

Übersetzung:
In der aktuellen Studie haben wir den Einfluß von Limonadenkonsum auf das Verhalten, im Speziellen auf Aggression, Aufmerksamkeit und Rückzugsverhalten von fast 3000 zumeist in Städten lebenden 5-jähringen Kindern in der USA untersucht. Unter Berücksichtigung, dass auch andere Ernährungsfaktoren das Trinken von Limonaden und das Verhalten des Kindes beeinflussen könnten, haben wir unsere Studie den anderen Ernährungsfaktoren und einem möglichen riskanteren sozialen Umfeld angepaßt, welches man auch mit der Aufzucht (Anm. Knight: mir ist grad kein besserer Ausdruck eingefallen Lächeln ) durch die Eltern und dem Verhalten des Kindes in Verbindung bringen könnte.

Zusammenfassend heißt das: es wurde hier hauptsächlich auf die Ernährung (sprich: wie viele Limonaden nimmt es pro Tag zu sich) des Kindes geachtet und versucht andere Faktoren herauszurechnen.

Also nichts anderes hätte ich mir von einer Studie erwartet, die den Einfluß eines bestimmten Faktors überprüfen will.

Kurz noch zur Studienleiterin:
Die hat mittlerweile über 30 ähnlicher Studien publiziert in dem Sie versucht immer nur einen bestimmten Faktor zu betrachten und andere Faktoren herauszurechnen. Ob das wirklich so funktioniert weiß ich nicht (dazu habe ich zu wenig Einblick in die Ersatzreligion Wissenschaft).

Fakt ist aber, und das wissen die meisten hier, Ernährung beeinflußt uns ... körperlich und geistig
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#18
kleiner Themaausflug zur Etymologie des Wortes Limonade..

Limon ade (a*e... natürlich)

Liebe Grüße

(nachtschleichender) Löwe
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Alkohol macht die Birne hohl Nuculeuz 14 6.309 05.09.12013, 12:17
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Schlank macht krank Ajax 6 4.393 05.09.12013, 12:15
Letzter Beitrag: Cleopatra

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 12 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 18 Tagen und 10 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 20 Stunden