Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Massageliege
#1
Hallo in die Runde!


Gestern habe ich mich auf eine Themal-Akkupressur-Massageliege gelegen, um einfach mal meine Muskeln ein wenig zu aktivieren. Hierbei gibt es ein internen und einen externen Projektor. Diese Projektoren sind mit Steinen aus JADE beschmückt, die Infrarotwärme abgeben. Zum einen weiß ich nicht was JADE ist, zum anderen würde ich gerne wissen, ob diese Infrarotstrahlen schädlich sind? Denn als ich das dann gelesen habe bin ich aufmerksam geworden, kann mir da also jmd helfen?!


Liebe Grüße Naza
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
hey Naza

wie es aussieht kann dir niemand helfen.keiner antwortet dir ausser mir.
hab dir mal da was abgezogen aus dem internet.das kannst du lesen.hört sich interessant an.

In China ist Jade schon seit mindestens 5.000 Jahren in Gebrauch. Mit der Zeit entwickelte sich ein regelrechter Kult um die Jade. So galten Kunstgegenstände und Jadeschmuck als Glücksbringer und standen hoch im Kurs. Jade war damals so zäh und widerstandsfähig wie kein anderes Material und wurde deshalb auch für Werkzeuge und Waffen verwendet.


Jade
chinesische Jade
Jade aus der Qianlong-ÄraJade ist ein Begriff, der zwei Merkmale vereint, es ist kein einzelner Mineralname. Die Merkmale sind Mineralgehalt und Struktur. Jade steht für die zwei Mineralien Jadeit und Nephrit. Um den Namen Jade tragen zu dürfen, müssen beide als Aggregate vorliegen, das heißt in Form kleinster verzahnter Körner oder verfilzter Fasern. Jadeit bildet nur sehr selten regelrechte Kristalle, daher ist es bei Jadeit kein Problem. Bei Nephrit ist es jedoch etwas anders.

Schon seit jeher wird versucht neue Mineralien unter dem Begriff Jade unterzubringen. Dies ist am besten mit dem Mineral Serpentin ("China Jade", "Neue Jade") gelungen. Serpentin sieht nicht nur aus wie Jade, es kommt sogar in den gleichen Lagerstätten vor wie Jadeit und Nephrit. Das Material ist etwas weicher und hat eine viel geringere Zähigkeit als Jade. Da Serpentin viel leichter zu bearbeiten ist, ist es in den letzten Jahren zum bevorzugten Jadeersatz geworden.

So ist zumindest die in Europa gängige Meinung, was den Serpentin, bzw. den Edelserpentin betrifft. Diese Meinung beruht sowohl auf europäischer Ignoranz der asiatischen Kulturgeschichte, als auch auf asiatischer Gleichgültigkeit bezüglich einer stimmigen europäischen Definition des Begriffs "Jade" in Verbindung mit dem Mineral Serpentin. Dass der Edelserpentin in China eine seit über 8.000 Jahren nachgewiesene Geschichte hat, und dass die Bezeichnung "neue Jade" auf einem von asiatischer Seite wohl absichtlich unbereinigten Übersetzungs- bzw. Lesefehler seitens der Europäer beruht (die Chinesen sind sehr geschäftstüchtig und dachten wohl, der Begriff "neue Jade" wäre verkaufsfördernd), dies wird leider in keiner der heute "gültigen" Definitionen des Begriffs "Jade" in Verbindung mit dem Mineral Serpentin berücksichtigt.

Bei den inzwischen schon mehrere Jahrzehnte alten europäischen Definitionen des Begriffs "Jade" wurde ignoriert, dass der Edelserpentin in China seit über 8000 Jahren als Stein der Götter geehrt und geschätzt wird, und dass dieses in China "Yu" genannte Mineral für die Chinesen schon immer als die ursprüngliche und echte Jade betrachtet wurde, seit in China der ausländische Begriff "Jade" bekannt geworden war. Also definierte man in europäischen, so genannten "internationalen" Kommissionen den Begriff "Jade" dahingehend, dass der Edel-Serpentin aus der Gruppe der Mineralien ausgeschlossen wurde, die in der westlichen Welt "Jade" genannt werden dürfen. Eine Korrektur dieser Jahrzehnte alten Festlegung wäre zwar dringend notwendig (gerade jetzt, wo sich Ost und West mehr und mehr verbinden), ist aber wohl noch einige Zeit lang nicht zu erwarten.

mit freundlichen grüßen
Aphrodite

PS: das nächste mal solltest du dir selbst helfen,statt auf andere Hilfe zu warten
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Hallo Aphrodite!

Zitat:PS: das nächste mal solltest du dir selbst helfen,statt auf andere Hilfe zu warten

Warum so schnippisch? Das hört sich an, als ob du eine Zikke wärst. *mäh*


Hallo Naza!

Immer vorsichtig sein mit solchem Kram, vor allem wenn man nicht genau weiß, was das ist. Alles künstliches Licht (= alles was nicht von der Sonne kommt) ist mit äusserster Vorsicht zu geniessen.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
hallo aphrodite!

das ist ja schoen, dass du eine copy-taste an deinem computer hast. aber genau das ist eben nicht der stil in diesem forum. entweder eigenes wissen oder den mund halten. abschreiben kann schliesslich jeder, auch wenn die intention bei dir sicherlich loeblich ist, weil du naza helfen wolltest.

alexis
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Zitat:entweder eigenes wissen oder den mund halten.

Na na, jetzt aber! Unsere kompromißlose Alexis wieder einmal... :-)

Eigenes Wissen würde ich nicht so eng sehen, es reicht je nach Thema auch selbst geprüftes Wissen, oder nicht?

Was die Infrarotstrahlung angeht kommt es immer darauf an, wie diese erzeugt wird. Da kenne ich Deinen Apparat nicht genau genug.
Der normale Jadestein ist strukturbedingt ein eher schwacher Breitbandfrequenzverstärker und daher magisch nicht so problematisch wie viele andere Edelsteine. Darauf wetten würde ich aber nicht, denn mit schwarzem Jadestein kann man wieder ganz nette Fernsendeeffekte produzieren, auch Serpentin ist z.B. in der Gravitationswellentechnik in Anwendung.
Welche Farbe hatte denn der Jadereflektor?
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Erst einmal Danke an alle! Die Farbe kann man nicht sehen, da unter der Liege. Aber ich denke die sind hell, fast weiß. Ich wusste eben nicht ob das Zeug schädlich ist, deswegen habe ich Euch darum gefragt, denn es gibt eben Mitglieder die sich in der Materie besser auskennen als ich. Danke an Euch.
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Bedank Dich nicht zu früh. Wie wirst Du Dich denn nun verhalten?
Wie kommst Du überhaupt zu so einer "Behandlung"? Ist das ein Arzt oder ein Massagestudio?
Leg Dich doch einfach in ein Thermalbad.

Grüße

Antworten
Es bedanken sich:
#8
Nein ich gehe da gar nicht hin, ich wollte eben erst wissen, ob das was taugt bzw. ob es schadet oder nicht. Aber ich lasse es lieber. Ist nicht wichtig. JA das werde ich auch machen, Therme besuchen und mich dort schön ausruhen. Lächeln)
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Hey Naza!

also ehrlich gesagt hat das dir doch alles irgendwie gar nicht geholfen.deshalb den satz hilf dir selbst.andere haben nur gesagt sie denken es wäre nicht gut,und darauf bist du wohl auch selbst drauf gekommen.
Antworten
Es bedanken sich:
#10
war natürlich mein eintrag.aphrodite
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 8 Tagen und 1 Stunde am 24.10.12018, 18:46
Nächster Neumond ist in 22 Tagen am 07.11.12018, 18:03
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 11 Stunden