Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein bisher ungesundes Leben
#1
Hallo Leute!

Ich mach seit nem Monat Diät und hab davor viele ungesunde Fertiggerichte und vor Allem Süßigkeiten gegessen. Da ich merke, wie gut es mir jetzt geht und wie beschissen es mir davor ging, möchte ich das gerne hier posten.

Ich bin KEIN Bio-Freak. Ich mag Bio-Lebensmittel aber ich brauch das nicht unbedingt wenn es nicht was ist, was man nur in Bio kriegt. (bzw. Gurken sollten schon Bio sein)

Worüber ich schreibe, sind nur Fertigprodukte, Fast Food und Süßigkeiten, die süchtig und ungesund machen.
Über 1 1/2 Jahre (in etwa die Zeit, in der ich in der Nähe von Supermärkten wohn), ging es mir ständig Scheiße: Kopfschmerzen, Schwindel und Müdigkeit.
Vegetarier bin ich seit 10 Monaten und versuche jetzt, auch Milchprodukte möglichst wegzulassen.

Vorher war es auch das Fleisch, das mich krank gemacht hat, mein vater hat mich jeden Tag dazu gezwungen, seinen fettigen Müll mit viel Fleisch zu essen! Ich hab den Horror gekriegt und als ich meinen Ex kennengelernt hab, der Vegetarier ist, hab ich mir das nicht länger bieten lassen.

Trotzdem war es da nicht Vorbei. Pizza, Schoko &Co haben mich weiter krank gemacht. Vor Allem da ich davon immer mehr konsumiert hab! Zusätzlich hat Stress das seine getan.

Ich wollte nur mal einen Erfahrungsbericht schreiben. Ich bin jetzt nicht mehr so schnell erschöpft und fühl mich kerngesund. Mittlerweile hab ich auch keinen Appetit mehr auf den üblen Müll, den ich vorher in mich reingestopft hab. Auch, wenn mir einige der Sachen, die ich jetzt esse, noch nicht ganz so gut schmecken, ich gewöhn mich immer mehr dran Blinzeln.


Malin
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Malin, das einzige was noetig ist, ist Disziplin, um den gesunden & besseren Lebensstil beizubehalten. Es schmeckt besser, es tut besser – aber die Manipulationen und Einflussnahmen der Nahrungsindustrie und der von dieser Industrie aufgehetzten Freunde, Familie usw. sind unbeschreiblich. Ich druecke dir beide Daumen und sage: viel Erfolg, bei deinem Vorhaben!
EigenSinnige Frauen
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Dankeschön :>. Ich seh ja, wie gut es mir geht.
Mein Geschmack bildet sich auch langsam wieder aus. Ich hab mir den total kaputt gemacht. Jetzt schmecken mir Sachen, die ich früher nicht süß fand zu süß!
Erdbeeren schmecken auch wieder besser (auch wenn das größtenteils daran liegt, dass es deutsche sind xD).
Auf jedenfall ist es einfach, auf Zucker zu verzichten wenn man es einmal ne Weile geschafft hat!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 7 Tagen und 17 Stunden am 29.05.12018, 16:20
Nächster Neumond ist in 22 Tagen und 22 Stunden am 13.06.12018, 21:44
Letzter Neumond war vor 6 Tagen und 8 Stunden