Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Merkel will Hegel und Nietzsche verbieten
#11
Daß des Pfarrers Tochter deutsche Philosophen, Dichter und Denker verbieten möchte, liegt wohl in der ihr zu eigen gewordenen Religion begründet. Diese Idee ist nur eine logische, furchteinflößende Schlußfolgerung aus jenem Fanatismus ...

Dazu ein paar Worte des uns ehrenwerten Friedrich Schiller.

"Die Geistlichkeit war von jeher eine Stütze der königlichen Macht und mußte es sein. Ihre goldene Zeit fiel immer in die Gefangenschaft des menschlichen Geistes, und, wie jene, sehen wir sie vom Blödsinn und von der Sinnlichkeit ernten."
"Das gemeinschaftliche Ziel des Despotismus und des Priestertums ist Einförmigkeit, und Einförmigkeit ist ein notwendiges Hilfsmittel der menschlichen Armut und Beschränkung."
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Geht heute allles nicht mehr....!
Die Zeit ändert alles.
Wer sich nicht anpassen kann ist schon verloren.
Das soll aber nicht heissen das "Werte" ihren Bestand
haben. Nur das zu definierenHäh?O_O
nicht so einfach...auch hier auf den Islas.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Hallo!

Wenn ich bei jemandem oder gar in einem anderen Land zu Gast bin muß ich die Gesetze und Gepflogenheiten akzeptieren, die in diesem Land gelten.

Doch eines möchte ich dem doch hinzufügen:

Wenn die Gäste uns an Werte erinnern, die früher einmal auch die unsrigen waren, sollten wir das zum Anlaß nehmen darüber nachzudenken, ob an der Kritik der Zugewanderten nicht doch was dran ist.
Ich denke hier vorallem an den Zusammenhalt und das Zusammenleben der ganzen Familie.
Großeltern, Eltern, Kinder usw wie es in vielen Ländern ganz normal ist und früher einmal auch bei uns normal gewesen ist.

Natürlich soll das nicht heißen, daß man "multi-kulti" leben soll.

Doch warum soll man sich nicht verbessern?
Warum zB nicht den Versuch wagen mehr Zusammenhalt in der eigenen Familie zu schaffen?

Sonnige Grüsse aus Süddeutschland
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Zitat:Ich denke hier vorallem an den Zusammenhalt und das Zusammenleben der ganzen Familie.
Großeltern, Eltern, Kinder usw wie es in vielen Ländern ganz normal ist und früher einmal auch bei uns normal gewesen ist

Das ist völlig gut & richtig, aber heute nicht mehr gewünscht. Ein funktionierender Klan wird von der Obrigkeit als Konkurrent angesehen und nicht als Stütze für Individuum und Gesellschaft, was er ja eigentlich ist.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hochadel vs. Merkel THT 0 1.051 03.06.12016, 22:00
Letzter Beitrag: THT
  EU will altes Saatgut verbieten Novalis 3 1.843 26.04.12013, 20:57
Letzter Beitrag: Katanka
  Merkel entging Beinaheabsturz von Hubschrauber Knight 0 1.764 20.03.12011, 13:20
Letzter Beitrag: Knight
  EU will den Verkauf von Heilpflanzen verbieten Lohe 5 2.346 06.11.12010, 18:58
Letzter Beitrag: Paganlord

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 14 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 21 Tagen und 12 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 7 Tagen und 18 Stunden