Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Monsanto wird verklagt in Den Haag
#11
(17.10.12016, 19:49)Waldläufer schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Monsanto-wird-verklagt-in-Den-Haag?pid=51421#pid51421Aha, das steckt also dahinter. Das erklärt auch, warum Bayer das Kaufangebot immer weiter erhöht hat.

Ich verstehe immer noch nicht, warum Bayer dieses Geschäft für derartig viel Geld kaufte. Immer wenn ich das irgendwo frage, bekomme ich Antworten wie: "Wegen der Lizenzen". Ja, was denn für Lizenzen? Die zur Schweinebesamung z.B., heißt es dann.
Der europäische Markt will den Genfraß nicht, das kann es also nicht sein. Aber das mit diesen "Besamungslizenzen"? Mir scheint das nicht nachvollziehbar, wobei ich mich da auch nicht auskenne.

Und was machen sie denn aktuell mit ihrem Erwerb? Sie haben es doch schon eine Weile.

Zitat:Auch das ist ein Grund, warum Bayer die Monsanto-Bude übernehmen mußte. Eine weitere deutsche Firma, die auf hinterhältige Weise finanziell geschröpft wird. Sicherlich nicht zum wirtschaftlichen Nutzen unseres Landes. Es ist wie bei den Autos. Nur die deutschen Fahrzeuge sind die bösen Luftverpester, die woanders hergestellten nicht.

Das ist das Erste, was mir als Grund sofort verständlich ist.

P.S.: Aber es muß doch trotzdem einen "offiziellen Grund" geben, warum das gekauft wurde. Was soll das Geschäftsinteresse sein?
Antworten
Es bedanken sich:
#12
Wie geschrieben, Bayer "Short" ... ist aber auch irgendwie Drecksgeld, an sowas zu verdienen...

Ich denke nach wie vor (schon vor 1 Jahr vorhersehbar), dass es hier langfristig um die Untergrabung der Wirtschaft in D geht. Kurzfristig darf man nicht vergessen, daß trotz Gerichtsurteil gegen Monstanto/Bayer die Lizenzen vor 1 Jahr für das Glyphosat-Gift verlängert wurden bis 2022 oder gar 25 ? - habe es gerade nicht im Kopf. Bedeutet, das Gift kommt nach wie vor eine Weile über den konventionellen Landbau in die Mägen der Bundesbürger. Im Zeifelsfall sogar über den Nachbar der sprüht ... nur das zählt.
Roundup wird sogar in den "seriösen" Raiffeisen-Märkten verkauft, wo Hinz und Kunz einkaufen. Die meisten deutschen Bürger sprühen das Zeug im Vorgarten, wo die Bienen weilen.
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#13
Вроде не дорого, за хорошую фигуру денег не жалко, но все ровно вопрос: Деньги сразу платить или при получении?
Schlage zuerst, bevor die anderen dich schlagen.
Antworten
Es bedanken sich:
#14
Das klingt auch schlüssig:
Zitat:Man könnte jetzt sagen, dass sich eine Abwärtsspirale nun noch schneller dreht oder anders ausgedrückt, sich ein Teufelskreis schließt: Nicht nur, dass Bayer dann am Saatgut und den Pflanzenschutzmitteln verdient, die miteinander gekoppelt sind. Künftig kann Bayer auch noch seine Medikamente für die Erkrankungen verkaufen, die durch das Glyphosat entstehen.
https://www.handelsblatt.com/technik/energie-umwelt/herbizid-glyphosat-bayer-und-basf-profitieren-wenn-glyphosat-unter-druck-geraten-wuerde/12579466-2.html?ticket=ST-896046-4fa0elqizRxZWDMBkCRK-ap2
Antworten
Es bedanken sich: Paganlord


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Bürgerkrieg wird im Fußballstadion geprobt Paganlord 39 22.477 03.11.12016, 14:40
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Von Alkoholismus gezeichneter Indianerstamm verklagt Brauereien Benu 20 6.451 05.04.12012, 22:39
Letzter Beitrag: Katanka
  Monsanto will Schnitzel patentieren Novalis 2 1.881 01.05.12010, 15:01
Letzter Beitrag: Hælvard
  45er wird abgelöst Benu 0 2.438 15.12.12008, 20:42
Letzter Beitrag: Benu
  Gericht entscheidet für Monsanto-Genmais Novalis 0 1.650 02.06.12008, 10:50
Letzter Beitrag: Novalis
  Gendatenbank wird erweitert Knight 1 1.999 15.07.12006, 16:59
Letzter Beitrag: Guest
  Sicherer Chip wird PC-Nutzer entmündigen ajk 0 1.445 22.10.12002, 11:22
Letzter Beitrag: ajk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 19 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 3 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 14 Stunden