Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oliven
#1
Hallo alle zusammen Lächeln

Weiß jemand wo man unbehandelte Oliven kaufen kann? Ich habe bisher noch keine gefunden...leider.

Vielleicht kannst Du, Ovanalon, uns ja verrraten, wo Du die Oliven bekommen hast, die in Deinem Salat waren? Fettes Grinsen

Das wäre super...das Wasser läuft mir schon im Mund zusammen...!

Liebe Grüße,
Kelda
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Hallo Kelda!


Den Salat hat eine Kollegin gemacht. Sie hat ein Frühstück für alle ausgegeben und ich habe ihr einen Tag zuvor gesagt, daß ich nur Rohkost esse. Sie wollte mir einen Salat machen, meinte sie. Ich sagte ihr also, daß sie nur unbehandelte Sachen in den Salat machen soll, wenn sie denn schon so lieb wäre und mir Salat macht. Sie versicherte mir, daß sie das getan hat. Wo sie das nun alles her hat, kann ich auch nicht sagen. Ich wollte sie ja auch nicht vor den Kopf stoßen, weißt du.

Ich habe mich mit Oliven nie beschäftigt. Wie wahrscheinlich ist es denn, daß sie unbehandelt sind? Wie gibt es sie denn zu kaufen? Sind die eingelegt?


Oliven wachsen in der Natur, deswegen waren sie beim letzten Rohkostwettberwerb erlaubt. Sollten wir jetzt herausfinden, daß sie erhitzt konserviert sind, zählen sie nicht zum Rohkost und sind nach den neuen Regeln verboten.

Rica und ich werden ohnehin für "eigentlich nicht Rohkost und nach den neuen Regeln verbotene Nahrungsmittel" freiwillig 10 Euro zahlen.


Grüße,

Ovanalon
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Unbehandelte Oliven - sowas gibt es gar nicht. Die sind alle in Salzlake eingelegt, um sie eßbar zu machen. Roh sind Oliven bitter und ungenießbar. Das Einlegen in Salzlake würde ich aber nicht als Verstoß gegen die Rohkostregeln werten. Die Oliven leben ja nach wie vor - ergo erlaubt. Iss also ruhig weiterhin deine Oliven Ovanalon und laß sie Dir schmecken - und Kelda kann ja mitfuttern.



Unbehandelte Oliven enthalten einen Bitterstoff, das ungenießbare Glykosid. Sie werden daher zunächst in eine alkalische Lösung oder eine Ätzlauge eingelegt, anschließend in Salzlake konserviert und später nach Belieben mit Kräutern und Gewürzen verfeinert. In vielen arabischen Ländern und in Griechenland kommt es oft vor, dass man erst die vollreifen schwarzen Früchte erntet und sie in Salzlake fermentiert.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Hallo Wishmaster,

dann kann ich mir jetzt ja überlegen, ob ich Oliven essen möchte oder nicht, denn
für mich sehe ich noch einen Widerspruch zu den Wettbewerbsregeln, da ja Salz insgesamt verboten ist.
Also müsste man eingelegte Oliven konsequenterweise unter die Ausnahmen mit aufnehmen.

Viele Grüße,
Kelda
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Salz ist insgesamt verboten, ja - wird aber von dir nicht zur Zubereitung der Oliven benutzt. Also dann darf man auch keine gespritzten Äpfel, gedüngte Tomaten, bestrahlte Weintrauben usw. essen. Das führt zu weit - finde ich und wir hätten wieder eine erneute Diskussion. Bleiben wir dabei, alles was lebt = erlaubt

- und dass wir selbst kein "Salz", "Zucker" o. ä. an diese Dinge drantun. Sonst wird es irgendwo nicht mehr überschaubar mit den Regeln finde ich.
Tue was immer ich will!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Das ist nicht das Gleiche. Wir haben hier auch rohes Apfelmus, das mit Zucker gesüßt wurde im Laden stehen, das wäre dann ja auch erlaubt. Und was ist mit geschwefelten Trockenfrüchten?

Und bei allen steht ausdrücklich auf der Verpackung:

Zutaten: Salz, Zucker, Schwefel...

Das würde dann ein Freifahrtschein für eingelegte Früchte aller Art bedeuten! Wir haben z.B. bewusst auf diese Oliven verzichtet, da sie für uns ganz klar unter "Nicht Rohkost" gefallen sind.

Ich denke schon das sollte diskutiert werden. Sonst tauchen immer wieder solche "Grenzfälle" auf!

Gruß,
Novalis
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
Hallo Wishmaster,

alles klar, wenn andere also mein Essen salzen z.B. Tomaten, darf ich es zu mir nehmen, da ich es ja nicht selber bei der Zubereitung gesalzen habe. Zunge raus

Von mir aus können die Regeln so bleiben, dass Oliven erlaubt sind. Ich werde sie aber ganz sicher nicht essen, da ich kein Salz zu mir nehmen möchte. Lächeln

Dein Argument ist aber nicht passend, da man das eine mit dem anderen nicht vergleichen kann.
Salz ist ausdrücklich verboten, während unbehandeltes bzw. Bio Obst und Gemüse keine Pflicht, laut den Regeln, sind.

Ich stimme Dir aber insofern zu, dass wenn z.B. nur Bio-Produkte erlaubt wären, dies für den einen oder anderen eventuell ein Hindernissgrund wäre am Wettbewerb teilzunehmen.

Viele Grüße,
Kelda
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Hallo Kelda, Novalis, Wishmaster!

Ich habe ja die Regeln gestern fertiggemacht und die sind jetzt bindend. Sie werden nicht mehr in diesem laufenden Wettberwerb geändert.

Danke Kelda und Wishmaster, daß ihr uns im Bezug auf Oliven aufgeklärt habt.

Entweder man beweist mir, daß Ovilen Rohkost sind oder sie sind von der 2. Woche an verboten! Genau wie bei anderen Sachen auch.

Antworten
Es bedanken sich:
#9
Dann laßt doch die Oliven einfach weg, wer braucht das schon? Und wenn Ovanalon das auch gegessen hat, wird er sicherlich gern einen zweiten Zehner für den guten Zweck rausrücken. :-)

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#10
wirklich rohe Oliven gibt`s afaik nur hier:

http://www.keimling.de/SiteAssistant.php/Oliven_Nyons/58-1-1029
http://www.orkos.com
http://www.bioinsel-shop.de/
http://www.frischefrucht.de/angebotsliste.html

oder direkt beim Erzeuger

Harry
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 12 Tagen und 19 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 27 Tagen und 3 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 2 Tagen und 14 Stunden